Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
47.850 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »fugentun206«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
Geschichten aus Port Isaac 7 - Verliebt in Cornwall
Verfasser: Mila Summers (45)
Verlag: Eigenverlag (24524)
VÖ: 12. September 2022
Genre: Romantische Literatur (28843)
Seiten: 279
Themen: Auszeit (189), Bibliothekare (46), Chor (20), Cornwall (277), Dorf (1287), Reisen (2750), Sinnkrise (18), Väter (955)
Reihe: Geschichten aus Port Isaac (7)
Voting: Dieses Buch für die Abstimmung zum Buch des Monats September 2022 nominieren
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,33 (93%)
1
76%
2
14%
3
10%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 21 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Ein Mitfahrer der besonderen Art, die Suche nach Herkunft und dem Sinn des Lebens – das alles vor der malerischen Traumkulisse Cornwalls.

Grace kämpft mit einer Sinnkrise. Ihr Job als Bibliothekarin erfüllt sie nicht mehr, und mit der Männerwelt will es auch nicht so recht klappen. Also beschließt sie, eine Auszeit zu nehmen und ihre Freundin Emma zu besuchen, die in einem kleinen Fischerdorf in Cornwall ihr Glück gefunden hat. Um die Kosten für die Fahrt niedrig zu halten, nimmt sie einen Mitfahrer mit. Hätte Grace allerdings gewusst, dass sie wie Feuer und Wasser aufeinander reagieren, wäre sie doch lieber allein nach Port Isaac gefahren.
Sein ganzes Leben lang wird Phil von der Frage gequält, wer sein Vater ist. Endlich erhält er den entscheidenden Hinweis, dass es sich bei seinem Erzeuger um einen Sänger der Fisherman’s Friends handelt. Sofort macht er sich auf den Weg nach Port Isaac in Cornwall, wo alle Mitglieder des berühmten Shantychors leben. Auf der Suche nach seiner Herkunft findet er weit mehr, als zu Beginn seiner Reise gedacht ...

Geht mit Grace und Phil auf eine abenteuerliche Reise, die beide Nerven und so manches graue Haar kosten wird. Aber was tut man nicht alles für die Liebe?
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 20. September 2022 um 15:01 Uhr (Schulnote 1):
» In " Verliebt in Cornwall (Geschichten aus Port Isaac 7) " ist Grace mit ihrem Leben als Bibliothekarin in London unzufrieden und über ihre Zukunft nachzudenken, reist sie zu ihrer besten Freundin Enma nach Port Isaac.
Damit die Fahrt nicht ihre Reisekosten sprengt nimmt Grace Phil als Mitfahrer mit. Schon unterwegs kappeln sich beide um jeder winziges Detail und als sie dann auch noch wegen einer Autopanne gezwungen sind, zu übernachten, wird es nicht besser zwischen ihnen. Eher im Gegenteil.
In Port Isaac angekommen geht Grace davon aus, Phil nicht mehr zu begegnen. Doch wie soll es in dem kleinen Fischerdörfchen in Cornwall auch anders sein, als das beide bei jeder sich bietenden Gelegenheit aufeinander treffen.
Für Musiker Phil ist der Besuch von Port Isaac eine Suche nach seinen Wurzeln. Denn bis vor kurzen hatte Phil keine Ahnung vom Verbleib seines Vaters, der noch dazu nichts von ihm weiß. Aber allen Anschein ist oder war dieser ein Teil der hiesigen berühmten Musikergruppe.
Das sich Grace und Phil stärker zueinander hingezogen fühlen, macht das ganze auch nicht einfacher, da beide erst mal ihr eigenes Leben ausrichten müssten. Jedoch sind sie gegenüber ihre Gefühle machtlos.
Kann es für Grace und Phil unter den gegebenen Umständen eine Chance auf eine gemeinsame Zukunft geben und finden beide in Port Isaac das, was sie gesucht haben?
Die Story hat mich von der ersten Seite an in ihren Bann gezogen, dabei bleibt sie spannungsgeladen sowie abwechslungsreich. Man darf mit Grace und Phil mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen, so manche mitfühlende Momente und die ein oder andere Träne zu vergießen.
Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen, da ich wissen wollte, ob es für beide ein Happy End gab.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 ⭐⭐⭐⭐⭐ Sterne.«
  11      0        – geschrieben von Nisowa
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz