Diese Website nutzt Cookies. Sie können entweder alle   oder individuelle Eistellungen treffen. Nähere Infos finden Sie hier
48.463 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »amina0«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
Lake Paradise 1 - Ein Zuhause für das Glück
Bitte einloggen, um die Aktion durchführen zu können!
 
Benutzername:


Passwort:


Passwort vergessen?
Kostenlosen Account anlegen?
BLOGGERNOTE DES BUCHS
2,00 (80%)
auf Basis von drei Bloggern
1
33%
2
33%
3
33%
4
0%
5
0%
6
0%
5mal in den Tagescharts platziert
BENUTZER-SCHULNOTE
1,76 (85%)
1
36%
2
52%
3
12%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 25 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Lake Paradise 1 - Ein Zuhause für das Glück« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (4)     Blogger (3)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 28. September 2022 um 19:02 Uhr (Schulnote 1):
» In " Lake Paradise – Ein Zuhause für das Glück (Lake Paradise-Reihe 1) " möchte Lexi einfach nur nach vorne schauen und endlich mit ihrem tragischen Verlust abschließen. Denn schließlich ist ihr Verlobter Keith schon vor über zwei Jahre tödlich verunglückt und hat ihre Träume mitgenommen.
So lebt Lexi für die kleinen Momente mit ihrem Großvater Murphy, der ihr schon immer der liebste war und nimmt sonst am regen Leben in Lake Paradise teil.
Ein neuer Mann ist dabei in weiter Ferne. Bis der Sohn der reichsten Familie wieder einen Fuß nach Lake Paradise setzt und der Lexi aus ihrer Lethargie herauslockt.
Aaron verließ seine Heimat Lake Paradise als Teenager und kam nie zurück, ist das Verhältnis mit seiner Familie doch zerrüttet. Als nun sein Großvater stirbt kehrt Aaron nach Hause zurück und ist entsetzt, dass die kleine Stadt noch immer ganz im Zeichen des Maises steht. Ein Grund für das Zerwürfnis mit der Familie.
Doch als Aaron auf Lexi, eine frühere Schulkameradin trifft, ist diese ein Lichtblick in all dem Maiswahnsinn für ihn. Auch wenn Lexi so ganz anders ist als die Frauen, mit denen Aaron sich im fernen New York vergnügt. Dennoch hat das Kleinstadtmädchen etwas an sich, dass Aaron gefährlich werden kann.
Kann Lexi durch Aaron wieder anfangen zu leben sowie zu lieben und gibt Aaron sich und Lexi eine Chance zu sehen, was aus ihren Gefühlen zueinander werden kann?
Die Story lässt sich leicht und flüssig lesen, bleibt dabei abwechslungsreich sowie spannungsgeladen. Man darf mit Lexi und Aaron mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen, so manche mitfühlende sowie tragische Momente und das ein oder andere Tränchen zu vergießen
Ich konnte das Buch kaum noch aus der Hand legen, da ich wissen wollte, ob es für beide ein Happy End gab und wie das aussehen konnte.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 ⭐⭐⭐⭐⭐ Sterne.«
  14      0        – geschrieben von Nisowa
 
Kommentar vom 28. September 2022 um 12:25 Uhr (Schulnote 1):
» Die Autorin Manuela Inusa nimmt uns mit ins verträumte Lake Paradise . Dort begegnen wir Lexi und Aaron . Zwei tollen Menschen , mit ihrer ganz eigenen Geschichte , die in diesem Buch , wunderbar miteinander verwoben wurden. Wir begegnen der Liebe , der Vergangenheit und einem idyllischen Ort mit seinem ganz eigenen Charme.
Das Cover und der Schreibstil ist traumhaft und beim lesen taucht man in mitten der Geschichte ein und vergisst alles um sich herum.
Es macht viel Freude zu erleben was alles in Lake Paradise passiert , typisch Kleinstadt. Schön ist am Ende auch , das es Rezepte im Buch gibt , die man nachkochen kann und so ein Stück des Buches auf seinem Tisch wiederfindet.
Sowas gefällt mir immer wieder gut.
Viel zu schnell , war das Buch beendet und ich bin traurig das nun die Reise zu Ende ist. Aber die Autorin hat ja noch andere Bücher .«
  6      0        – geschrieben von Minzeminze
Kommentar vom 25. September 2022 um 11:16 Uhr (Schulnote 2):
» Eine heimelige Lovestory!

Kurz zur Handlung:
Lexi hat ihren geliebten Partner verloren und seitdem den Glauben an Glück und Liebe. Mit Aaron kommen Gefühle in ihr zur Wallung, die sie ängstigen und zeitgleich glücklich machen. Doch auch Aaron muss mit so einigem fertig werden.

Zur Umsetzung:
„Lake Paradise – Ein Zuhause für das Glück“, ist der Auftakt zu einer entzückenden Reihe von Manuela Inusa, die mich tief in die Kleinstadt Lake Paradise zieht. Es ist ein überschaubarer Ort mit recht eigentümlichen Bewohnern. Da wäre einmal dieser Tratschtantenklub, der aus Murielle, Delores und Sadie besteht. Den drei Damen entgeht nichts, also so gut wie nichts und sie übertreffen sich gerne in der Geschwindigkeit, mit der sie Neuigkeiten unters Volk bringen. Dann gibt es den Mais, um den sich in Lake Paradise alles dreht: Mais auf den Feldern, Veranstaltungen mit Mais-Motto, Berufe und Gerichte rund um den Mais und sogar ein Maismuseum ist zu entdecken. Unbedingt zu erwähnen sind Buddys Gedichte, die mich oft lächeln lassen. Lake Paradise muss man einfach selbst erleben. Es ist ein Gefühl, das sich beim Lesen ins Herz schleicht, behutsam und warm.

Sympathische Figuren:
Und an diesem Ort lebt Lexi, eine junge Frau, deren Träume vor zwei Jahren so jäh zerbrochen sind. Ich mag Lexi vom ersten Augenblick an. Sie ist warmherzig, engagiert und heißt jede Ablenkung in ihrem Leben willkommen.

Mit Aaron schickt Inusa einen spannungsvollen Protagonisten ins Feld, der aus Lake Paradise stammt, aber nun seinen Lebensmittelpunkt als Architekt in New York hat und mit Mais überhaupt nichts anfangen kann. Sein Ruf eilt ihm voraus, und so ist es wenig verwunderlich, dass jeder in Lake Paradise darauf erpicht ist, so viel wie möglich von ihm zu erfahren. Seine Geschichte soll er dir aber unbedingt selbst erzählen. Du wirst ihn ebenso mögen wie ich; seine ruhige und unaufdringliche Art und wie er mit einem Lächeln die Sonne aufgehen lässt, absolut einnehmend. Ich habe mich in Aaron verliebt.

Was ich mir etwas anders gewünscht hätte:
Das Ende kommt recht abrupt, was leider auch der Epilog nicht rausreißt. Die Emotionen zwischen den Protagonisten springen mir nicht entgegen. Ich muss ihnen nachfühlen und das hätte ich gerne direkter miterlebt.

Mein Fazit:
„Lake Paradise – Ein Zuhause für das Glück“ schenkt mir herzerwärmende Lesestunden und lässt mich in einen Ort eintauchen, den ich gerne wieder besuchen möchte. Es ist eine ruhige Lovestory, die sich zögernd und vorsichtig entwickelt. An einigen Stellen hätte ich mir greifbarere Emotionen gewünscht, aber insgesamt ist die Geschichte stimmig und ich freue mich riesig auf den 2. Teil, wovon sogar eine kleine Leseprobe im Buch steckt. Ebenso ergänzen Rezepte der Bewohner und Lexis Playlist die Seiten.

Von mir erhält „Lake Paradise – Ein Zuhause für das Glück“ 4 heimelige Sterne von 5 und eine absolute Leseempfehlung.«
  12      0        – geschrieben von lesehungrig
 
Kommentar vom 19. September 2022 um 20:52 Uhr:
» Dieses Buch habe ich in einer schlaflosen Nacht mal eben durchgelesen. Nach der "Valarie Lane" - Reihe war ich wirklich sehr gespannt auf das neue Buch, die neue Reihe von Manuela Inusa. Ich könnte mir schon einen kleinen Einblick machen, mit der kurzen Leseprobe. Von der war ich schon total begeistert. & diese Begeisterung ist nach dem Buch nicht weniger geworden.
Es geht um Lexi Dawson, die schon einen Plan für ihr Leben mit Keith hatte. Doch manchmal kommt es einfach anders. Denn beim Wandern, vor zwei Jahren, verunglückt Keith ganz unerwartet tödlich. Dieses wirft sie in ein Loch. Doch dann begegnen sie einem Fremden, der eigentlich gar nicht so fremd ist.

Alleine das Cover hat mich schon total überzeugt. Dazu kommt, dass ich Lexi & auch Aaron direkt mochte. Lexi muss man einfach direkt ins Herz schließen. Für mich waren die beiden sehr authentisch & sympathisch. Lake Paradise ist ein sehr schöner idyllischer Ort, wo ich persönlich gerne leben würde. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig, leicht, angenehm, bildhaft & emotional. Freue mich schon jetzt auf den nächsten Band der Reihe. Auch wenn es leider noch eine ganze Weile dauern wird. Auch gut finde ich, dass es am Ende noch Rezepte gibt.
Von mir gibt es eine mega Leseempfehlung!«
  11      0        – geschrieben von Zimtstern's Bücherregenbogen
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2023)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz  •  Cookies