Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
47.836 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Blumiges Bücher...«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
Erben der Ewigkeit 2 - Die Nymphe
Verfasser: Derufin Denthor Heller (2)
Verlag: Eigenverlag (24480)
VÖ: 8. September 2022
Genre: Fantasy (16007) und Horror (1728)
Seiten: 445
Themen: Ewigkeit (10), Freiheit (588), Gefangenschaft (637), Musiker (532)
Reihe: Erben der Ewigkeit (2)
Voting: Dieses Buch für die Abstimmung zum Buch des Monats September 2022 nominieren
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Deine Note: 1 2 3 4 5 6
BUCHVORSTELLUNG - WERBUNG FÜR DAS BUCH:
„ERBEN DER EWIGKEIT“ – Phantastischer Schauerroman von Derufin Denthor Heller,
Band 2 – „DIE NYMPHE“

Ein grausiges Fantasy-Spektakel mit klassischen Horrorelementen über die triebhaften Auswüchse ewigen Lebens und Gefangenschaft.

------------------------------

Nach dem größten Konzert ihres bisherigen Lebens gerät eine Gruppe bösartiger Musikanten in unfreiwillige Gefangenschaft. Pläne werden geschmiedet, die Freiheit wiederzuerlangen. Doch ist die Freiheit für wirklich jeden ein erstrebenswertes Ziel?
Welche geheimen Machenschaften verbergen sich in der furchtbar langen Zeit der Ewigkeit?
Ein groteskes Abenteuer um verschrobene Ränke und angeborene Triebe beginnt.

Phantastischer Schauerroman


Zitate aus Erben der Ewigkeit

»Mein Leben lässt sich nicht in deinen Maßstäben messen. Ich bin und werde nicht von Alter und Krankheit gezeichnet. Kein Makel wird meinen Körper je befallen. Ich ward geboren an einem lichten Tag. Der finstersten Dunkelheit bin ich entstiegen. Vor Urzeiten erwacht und fortan an diesen Ort gebunden. Eine gefesselte Seele, die immer wacht. Wo ich bin, ist das Leben. Und das Leben dient mir für alle Zeit.«

»Besessen bin ich von den Trieben, finde in Mord bloß meinen Frieden.
Ich tue es den Göttern gleich, habe entschlüsselt das alte Reich.«



Im Roman „Erben der Ewigkeit – Die Nymphe“ entführt der Autor die Leser in eine faszinierende Low-Fantasy Welt mit machtgierigen und bösartigen Charakteren. In seiner Geschichte über Triebhaftigkeit, Gefangenschaft und ewiges Leben verzichtet Derufin Denthor Heller auf die Ansätze klassischer Schreibratgeber. In der multipersonalen Perspektive erleben die Leser die grausigen Auswüchse unendlich langer Zeit, und sie erfahren, dass nicht jeder Protagonist ein Held ist, wie er im Buche steht.
In einer bildgewaltigen Sprache erweckt der Autor fahrendes Musikantenvolk, eine triebhafte Dryade, dämonische Leibwächter und die Homuncula, ein künstlich geschaffenes Wesen zum Leben und erschafft dabei eine düstere Atmosphäre, die auch Leser von Dark-Fantasy-Literatur begeistern wird.

„Erben der Ewigkeit – Die Nymphe“ ist die Fortsetzung zu „Erben der Ewigkeit – Der Fluch des Lebens“, dem Debüt von Derufin Denthor Heller. Der 2. Band führt die Geschichte der neuen Roman-Trilogie fort. Der Autor arbeitet gerade an einem Abschluss der Trilogie und der Umsetzung weiterer Projekte.

Der Roman ist bei bei Amazon Kindle erschienen zunächst als E-book bei „Kindle Unlimited“ erschienen. Eine Ausgabe im Printformat ist für Oktober 2022 geplant.

Weitere Informationen über den Autor und Leseproben zum Buch gibt es unter:
https://www.derufindenthorheller.de

------------------------------


Pressekontakt:

Für diese Pressemitteilung verantwortlich:

Thomas Haslbeck
Galgenberg-Ost 38
93109 Wiesent

fon ..: +49 (0)9482 / 909412
web ..: http://www.derufindenthorheller.de
email : DerufinDenthorHeller@t-online.de

Diese Pressemeldung wurde auf dem Presseverteiler openPR veröffentlicht.

Firmenportrait:
Derufin Denthor Heller ist Autor für Deutsche Phantastik, Schauer & Mystery.
Er erblickte am 17. Januar 1978 in der schönen, altertümlichen Stadt Regensburg das Licht der Welt. Ein geschichtsträchtiger Ort, der seine Liebe für die Baukunst der Römer und das Mittelaltertum prägen sollte.
Seit Beendigung seines Studiums arbeitet er als Lehrkraft für Wirtschaftsfächer an verschiedenen Schulen im Freistaat Bayern.
Seine Kreativität entdeckte er schon in sehr jungen Jahren, doch unter anderem waren es vor allem die Zeit seines Zivildienstes und die lehrende Tätigkeit, die ihn nachhaltig künstlerisch prägte und seinen Charakter formte.
Derufin Denthor Heller ist seiner Heimat immer treu geblieben. Er lebt und arbeitet in verschiedenen Regierungsbezirken von Bayern.
In seiner Freizeit liest er gerne historische Romane, sammelt und hört diverse Tonträger und erholt sich von den aufregenden Strapazen des Alltags an seinem Schlagzeug.

Derufin Denthor Heller ist Mitglied im Selfpublisher Verband.

Das Team von Leserkanone.de bedankt für die Einsendung dieser Buchvorstellung! Mehr zu Derufin Denthor Heller gibt es auf seiner Autorenseite und bei Facebook.
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Bisher hat noch kein User seine Meinung zu »Erben der Ewigkeit 2 - Die Nymphe« bekanntgegeben. Wir würden uns freuen, wenn du den Anfang machst.
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz