Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
47.836 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Blumiges Bücher...«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
Storm & Partner 4 - Sieh sie sterben
Verfasser: Roxann Hill (34)
Verlag: Eigenverlag (24480)
VÖ: 29. August 2022
Genre: Thriller (7964)
Seiten: 378 (Gebundene Version), 414 (Taschenbuch-Version)
Themen: Folter (157), Herz (117), Internet (590), Mord (7877)
Reihe: Storm & Partner (4)
Charts: Einstieg am 6. September 2022
Höchste Platzierung (4) am 8. September 2022
Zuletzt dabei am 18. September 2022
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von einem Blogger
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
11mal in den Tagescharts platziert
BENUTZER-SCHULNOTE
2,05 (79%)
1
29%
2
43%
3
24%
4
1%
5
2%
6
0%
Errechnet auf Basis von 83 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Storm & Partner 4 - Sieh sie sterben« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (1)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 11. September 2022 um 21:26 Uhr:
» Hochgradige Spannung

Der Fall mit dem Maximilian Storm und Helena Groß es dieses Mal zu tun bekommen, ist außergewöhnlich. Eine junge Frau wendet sich verzweifelt an beide und bittet sie bei der Aufklärung der Ermordung ihres Lebensgefährten vor zwei Jahren um Hilfe. Die Polizei hat damals nicht wirklich viel herausgefunden und hat die Akte mehr oder weniger beiseitegelegt. Doch die junge Frau konnte zumindest einige weitere Spuren finden, die alle im Darknet endeten.

Max und Helena sind in ihrer Firma gut aufgestellt und es gelingt ihnen erste erfolgreiche Spuren zu finden. Doch je tiefer sie graben, umso erschreckender werden die Ergebnisse. Beiden ist relativ schnell klar, dass ist auf jeden Fall noch nicht alles, da kommt noch viel mehr.

Die „Familienkonstellationen“ der Ermittler bei Roxann Hill sind immer etwas ganz Besonderes. Vielleicht sind diese Ermittler uns deshalb menschlich so nah. Und so ist man beim Lesen immer dicht dran, spürt die Bedrohung, die Sorgen und die Unruhe der Ermittler. Die Story, bei der ich beim Lesen schon überlege, ob es so etwas wirklich gibt, ist so haarsträubend, man glaubt es kaum. Trotzdem kann man beim Lesen kaum eine Pause machen. Die Spannung ist im Grunde immer gleichbleibend extrem hoch, lässt einem beim Lesen kaum Zeit für eine Pause.

Dann das Ende ist in Sicht, aber was ist das? Da kommt ja doch noch Einiges?! Dieser Schluss mit einer Überraschung, die natürlich wieder einmal nicht hervorsehbar war, mich aber am Ende sehr zufrieden zurücklässt. Schade das Buch ist jetzt schon wieder zu Ende! Aber gerade bei den Büchern von Roxann Hill weiß ich, dass ich diese irgendwann erneut mit genauso viel Spannung wie beim ersten Mal lesen werde und ich auf keinen Fall genug davon bekommen kann!

Von mir gibt es wieder eine absolute Leseempfehlung und verdiente fünf Lesesterne.«
  8      0        – geschrieben von Xanaka
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz