Diese Website nutzt Cookies. Sie können entweder alle   oder individuelle Eistellungen treffen. Nähere Infos finden Sie hier
48.177 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Arnold Stöhr«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
Tod am Schwedenkai
Verfasser: Jochen Bender (3)
Verlag: Niemeyer (96)
VÖ: 15. August 2022
Genre: Kriminalroman (10656)
Seiten: 352 (Taschenbuch-Version), 298 (Kindle-Version)
Themen: Kiel (48), Kommissare (3110), Künstler (473), Mord (8108), Ostsee (402)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,50 (90%)
auf Basis von zwei Bloggern
1
50%
2
50%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
2,00 (80%)
1
0%
2
100%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Tod am Schwedenkai« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (1)     Blogger (2)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 20. Oktober 2022 um 7:09 Uhr (Schulnote 2):
» Die Kommissarin Frauke Knoop möchten ihren freien Tag nutzen, um ihren Freund abzuholen. Ein Anruf führt sie aber direkt an den Schwedenkai. Svenja Behrendt wurde vor der Auffahrt der Fähre in ihrem Auto erdrosselt.
Bei den Ermittlungen gibt es einige Verdächtige. So auch im Umfeld eines Vereins, in dem Svenja tätig war, aber viele Spuren führen ins Leere. Wo ist der Täter zu suchen?

Die Kommissarin Frauke Knoop hat alle Hände voll zu tun, um den Mörder von Svenja zu finden. Sie hat aber noch private Probleme. Beim letzten Urlaub verliebte sie sich in Roland und hat ihn sie zu sich eingeladen. Dieser birgt aber ein Geheimnis. Keine gute Voraussetzung für eine Beziehung.
Frauke ist eigentlich taff, mutig und selbständig. Mich hat Frauke aber genervt. Ich konnte sie nicht richtig ernst nehmen. Sie war mir zu wankelmütig. Auch ihr Verhalten ihren Kollegen gegenüber fand ich nicht fair.
Der Krimi gestaltet sich spannend. Es gibt mehrere Tote und erst am Ende wird alles aufgelöst. Auch das es zwei Handlungsstränge gibt, fand ich sehr interessant. Da dies der Auftakt einer neuen Reihe ist, bin ich schon gespannt wie es weitergeht.

Fazit: Dieser Krimi ist spannend und spielt unter anderem in Eckernförde und bringt uns die Gegend näher.
Das Cover finde ich äußerst gut gelungen.
Von mir gibt es 4 Sterne«
  7      0        – geschrieben von Helgas Bücherparadies
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz  •  Cookies