Diese Website nutzt Cookies. Sie können entweder alle   oder individuelle Eistellungen treffen. Nähere Infos finden Sie hier
48.169 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »sami394«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
Helene Edel und Felix Stein 5 - Todeszeilen
Verfasser: Oliver Moros [Berliner Autor] (4) und Oliver Moros [L.C. Frey] (4)
Verlag: DarkWing Publishing (6) und Eigenverlag (25310)
VÖ: 5. August 2022
Genre: Thriller (8094)
Seiten: 352 (Taschenbuch-Version), 354 (Kindle-Version)
Themen: Augen (57), Berlin (1530), Botschaften (367), Kommissare (3105), Psychologen (295), Schriftsteller (1559), Symbole (26)
Reihe: Helene Edel und Felix Stein (4)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,95 (81%)
1
49%
2
16%
3
30%
4
3%
5
1%
6
1%
Errechnet auf Basis von 77 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Helene Edel und Felix Stein 5 - Todeszeilen« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 8. September 2022 um 15:50 Uhr (Schulnote 1):
» Auf dem Wannsee wird die Leiche einer jungen Frau gefunden, sie treibt in einem Boot auf dem Wasser. Das Opfer ist sorgsam mit Seilen verschnürt und in ihre Handflächen hat der Täter ein okkultes Symbol geritzt. Alle Spuren führen zu einem Schriftsteller und dessen Bestseller. Werden die Morde nach einer Buchvorlage begangen? Helene Edel und Felix Stein stehen vor einem Rätsel. Bis weitere Morde geschehen...

Es handelt sich hier um einen Teil einer Reihe. Dieser Teil ist in sich abgeschlossen und kann auch gut ohne Vorkenntnisse gelesen werden.

Ein Personenverzeichnis gleich zu Beginn gibt zusätzlich Auskunft.

Das Buch ist in kurze Kapitel untergliedert, welche angenehm und schnell zu lesen sind. Die Kapitel werden aus Sicht des jeweiligen Protagonisten erzählt und lassen uns in die Gedankenwelt jedes einzelnen eintauchen.

Die Spannung ist von Anfang bis Ende gegeben und man kann das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Auch das Privatleben der Protagonisten unterbricht zu keiner Zeit die Spannung. Ein bildhafter und rasanter Schreibstil rundet das Buch ab.

Der originelle Plot endet mit einer noch originelleren Auflösung. Während des Lesen hat mein kriminalistischer Spürsinn doch einige Ideen entwickelt, diese war allerdings nicht dabei.

Das Ende hat noch einmal alles abgerundet und war sehr stimmig. Es bleiben keine Fragen mehr offen, alles war logisch bis zum Schluss.«
  8      0        – geschrieben von Kate_nte
Kommentar vom 24. August 2022 um 18:38 Uhr (Schulnote 1):
» Ich hatte bisher noch nichts von dem Autor Oliver Moros gelesen, dies war mein erster Triller. Ich habe gelesen das man den Band 5 auch unabhängig von den anderen Vorgänger Teilen lesen kann. Ich war richtig begeistert davon das sich der Autor Gedanken gemacht hat, denn er hat zu Beginn die Ermittler alle vorgestellt mit allen Vorlieben und Eigenarten etc. vorgestellt, so dass sich die Leute die die Vorgänger Bände, so wie ich nicht kennen ein Bild davon machen können. Und das ist schon mal ein Pluspunkt. Die Kapitel sind so aufgeteilt wie in einem Buch, als ob man ein Buch schreiben möchte von Anfang an bis zur Vollendung des Buches. Helene Edel und Ihr Ermittlerteam ist für mich sehr sympathisch und authentisch rübergekommen, etwas normales und doch witziges an sich gehabt fast wie im richtigen Leben. Der Spannungsbogen wurde bis zum Schluss aufrechterhalten und bis zum Ende habe ich wirklich nicht gewusst wer der Täter ist, der Täter an sich wurde erst am Ende bekannt gegeben und mit dem habe ich absolut nicht gerechnet und den hatte ich überhaupt nicht auf dem Schirm gehabt. Das war richtig spannend und ein richtiges Nervenkitzel.«
  10      0        – geschrieben von Schlafmurmel
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz  •  Cookies