Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
47.590 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Anton Schuler«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
BROSCHIERT
 
Weltengewitter - Spiegel unserer Zeit
Verfasser: Andreas Lukas (4)
Verlag: Spica (15)
VÖ: 29. Juli 2022
Genre: Gesellschaftsroman (437)
Seiten: 208
Themen: Entscheidungen (2267), Wetten (202)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 2 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
„Welten-Gewitter“ steht als Bild für die aktuellen Erschütterungen der Gegenwart. Der Protagonist erlebt sein persönliches Welten-Gewitter gewissermaßen als Personifizierung unserer Gesellschaft mit ihren Auswüchsen. Dabei wird die aktuelle Situation, in der wir leben, immer wieder reflektiert.
Lesermeinungen (2)     Leseprobe
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 8. August 2022 um 10:11 Uhr (Schulnote 1):
» Ein intensives und bewegendes Buch! Jeder stand wohl schon einmal vor einer ähnlichen Fragestellung wie der Protagonist. Mich fasziniert die Einbindung seiner Erlebnisse in unsere aktuelle gesellschaftliche Situation. Einfühlsam sind die Beobachtungen. Toll die Leben, denen sich der Protagonist aussetzt, um eine Orientierung für sich zu finden. Dem Autor gelingt ein passendes Bild unsere Zeit mit den aktuellen Erschütterungen!«
  0      0        – geschrieben von Anton Schuler
Kommentar vom 8. August 2022 um 9:51 Uhr (Schulnote 1):
» Schon der Einstieg "Trügerische Verführung - Unsere 20er" hat mich fasziniert. Einen solchen Rahmen für die Geschichte des Protagonisten zu schaffen ist einfach gelungen. Wie sich die Erlebnisse weiter entwickeln bis zur Wette mit sich selbst, super. Der Autor hat ein hochaktuelles Werk mit vielen Momenten, die jeder schon mal erlebt hat, vorgelegt. Ganz besonders hat mir die intensive Beobachtung unserer Zeit, der Menschen und Situationen gefallen. Der Epilog "Acht Blitze im Weltengewitter" hat dies noch verstärkt. Ein sehr empfehlenswertes Buch!«
  1      0        – geschrieben von Harald L.
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz