Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
47.590 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Anton Schuler«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Das Glück findet dich auf Bali
Verfasser: Juli Klee (1)
Verlag: Bastei Lübbe (3614)
VÖ: 29. Juli 2022
Genre: Romantische Literatur (28365)
Seiten: 365
Themen: Bali (18), Indonesien (28), Inseln (2401), Meer (765), Yoga (83)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
2,00 (80%)
1
0%
2
100%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 2 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Das Glück findet dich auf Bali« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 1. August 2022 um 18:16 Uhr (Schulnote 2):
» In den letzten Jahren hat sich Bali zu einem echten Geheimtipp entwickelt. Die indonesische Insel ist berühmt für ihre bewaldeten Vulkanberge, die typischen Reisfelder, Strände und Korallenriffe. Wer von einer literarischen Fernreise träumt, sollte zu dem Roman "Das Glück findet dich auf Bali" von Juli Klee greifen, das von einem exotischen Reiseziel, Glück und der Such nach Meer erzählt:

So unerwartet wie Lena ihren Redakteursjob verliert, findet sie sich nach einer durchzechten Nacht auf Bali wieder: Ohne Job, ohne Plan und ohne ihren Verlobten Martin. Zwar ist sie vorerst die heimischen Probleme los, hat dafür aber mit den balinesischen Gepflogenheiten zu kämpfen. Das erste Mal in ihrem Leben ist sie auf sich allein gestellt - und beginnt ihr Leben zu hinterfragen. Je länger Lena auf Bali ist, desto mehr lernt sie die Insel und die Menschen zu schätzen. Sie entdeckt, dass Yoga mehr bedeutet, als einfach nur auf dem Boden rumzuliegen, genießt die entspannte Lebensart, und auch Surflehrer Tim rüttelt etwas in ihr wach. Lena stellt sich langsam die Frage: Was bedeutet wahres Glück?

Das wunderschöne Cover zieht gleich die Aufmerksamkeit auf sich, und der vielsagende Titel schwört auf eine komplexe Lebens- und LIebesgeschichte ein.

Das Geschehen spielt im kühlen Norden von Deutschland und auf der exotischen Insel Bali, die Handlung vollzieht sich in der aktuellen Gegenwart. Lena ist eine durchaus sympathische Protagonistin, etwas launisch und sprunghaft für meinen persönlichen Geschmack, was aber angesichts ihrer Lebensumstände verständlich ist.

Besonders gut gefällt mir, dass die einzelnen Kapitel mit der Bezeichnung von landestypischen Pflanzen eingeleitet werden. Auch die Beschreibungen von Bali sind sehr plastisch, man kann sich alle Schauplätze gut vorstellen und hat einen klaren Eindruck von den Schönheiten der Insel gewonnen.

Positiv empfinde ich, dass die Schattenseiten des Massentourismus hier thematisiert werden. Die künstlich herbeigeführte Verknappung von Wasser führt zu schweren Problemen für die Bevölkerung, andererseits ist Bali auf Tourismus angewiesen, der das Überleben der Bevölkerung wegen der fehlenden Ressourcen sichert. Ein sanfter Tourismus (ohne den Bau weiterer Luxushotels) wäre eine denkbare Alternative.

Die unterhaltsame Geschichte an sich ist eine komplexe Mischung als Lebens- und Liebesgeschichte, eine Befreiung von alten Denkmustern und Gewohnheiten, aber auch ein Aufbruch zu neuen Ufern (was eine neue Liebe mit einschließt). Manche Protagonisten sind mir zu überzeichnet dargestellt worden; das Happy-End etwas zu gewollt (aber das ist ja reine Geschmackssache...)

Auch wenn dieser leicht lesbare Roman gängige Muster aufgreift und in weiten Zügen vorhersehbar ist, bietet er gute Unterhaltung für zwischendurch. Vor allem die malerische Kulisse macht auf das exotische Land neugierig. Wer packt seine Kofer und gönnt sich einen kleinen Urlaub zwischendurch?«
  17      0        – geschrieben von Bücherfairy
Kommentar vom 31. Juli 2022 um 7:43 Uhr (Schulnote 2):
» Unerwartet verliert Lena ihren Redakteursjob. Nach einer durchzechten Nacht findet sie sich auf Bali wieder. Völlig allein. Ohne ihren Verlobten, ohne ihre Freundin, ohne einen Plan. Zum ersten Mal in ihrem Leben ist Lena auf sich alleine gestellt. Sie beginnt, sich mit den balinesischen Gegebenheiten zu beschäftigen und ihr bislang wohlbehütetes Leben in Frage zu stellen. Je länger sie auf Bali ist, desto mehr lernt sie das Land und die Menschen kennen und schätzen. Sie beginnt mit Yoga, lernt Tim kennen und fragt sich, was das wahre Glück sein könnte und wie das ihre vielleicht aussieht.
Den Roman “Das Glück findet dich auf Bali” hat Juli Klee am 29. Juli 2022 gemeinsam mit dem Verlag beHEARTBEAT herausgebracht. Das wunderschöne Cover passt hervorragend in das Genre und macht mich augenblicklich neugierig auf das Buch. Der Titel und der Name der Autorin sind gut lesbar.
Als ich dieses Cover gesehen und den Klappentext gelesen habe, da konnte ich gar nicht anders als zugreifen. Gespannt habe ich mich an das eBook gesetzt. Es dauerte nur ein paar Zeilen, da hat Juli Klee meinen Geist eingefangen. In einer ruhigen Sprache und mit modernen Worten liest ihre Erzählung sich locker und leicht.
Lena hat sich gleich einen Platz in meinem Herzen erobert. Ich mochte sie auf Anhieb. Die weiteren Haupt- und Nebenprotagonisten sind ausführlich genug beschrieben. In sich sind ihre Reaktionen schlüssig, das lässt sie lebendig wirken. Es ist eine echte Lesefreude, die Entwicklung von Lena zu begleiten. Neben ihr mochte ich die fröhliche und lebenslustige Sara und die gutherzige Margot sehr gerne. Lenas Mutter fand ich überzeichnet und hätte mir eine etwas sanftere Mutter für Lena gewünscht, die ihrer Rolle ebenfalls gerecht geworden wäre.
Hervorzuheben sind die wunderbaren und atmosphärischen Beschreibungen von Land und Leuten, die mich an das sonntägliche Herzkino erinnern. Sie machen mir Lust, selbst einmal nach Bali zu reisen, um diese traumhaft schöne Landschaft live und in Farbe mit allen Sinnen zu erleben. Sehr gut gefällt mir, dass die Autorin den Leser mit den Schattenseiten des Tourismus beschäftigt, ohne dieses Thema zu sehr zu vertiefen. Ein kleiner Wermutstropfen trübt mein Leseglück am Ende. Das Happy End kam für mich eine Spur zu gewollt. Ich hätte mir ein offeneres Ende für Lena gewünscht. Alles in allem bin ich voll zufrieden.
Mit diesem Buch habe ich viele entspannende Lesestunden verbracht. Mir hat es viel Spaß gemacht. “Das Glück findet Dich auf Bali” von Juli Klee empfehle ich gerne allen Lesern, die Lust haben, an der Seite einer sympathischen Protagonistin das wunderschöne Bali zu entdecken!«
  13      0        – geschrieben von tansmariechen
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz