Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
47.840 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »clarissa_077«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
Sweet Player
Verfasser: Penelope Ward (22) und Vi Keeland (27)
Verlag: LYX (1454)
VÖ: 29. Juli 2022
Genre: Romantische Literatur (28805)
Seiten: 368 (Broschierte Version), 369 (Kindle-Version)
Original: Not Pretending Anymore
Themen: Beziehungen (2635), Cupcakes (19), Freundschaft (2685), Schwarm (98)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
2,00 (80%)
auf Basis von einem Blogger
1
0%
2
100%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
2,00 (80%)
1
50%
2
0%
3
50%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 2 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Sweet Player« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (2)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 19. September 2022 um 10:38 Uhr (Schulnote 1):
» In " Sweet Player " ist die Krankenschwester Molly auf der Suche nach einer passenden Mitbewohnerin, als sich Declan um das Zimmer bewirbt.
Entgegen ihres Vorhabens, lässt sich Molly auf das Abenteuer ein und er darf bei ihr einziehen. Jedoch stellt Declan nicht nur ihr Leben in kurzer Zeit auf den Kopf.
Denn beide sind in eine Person ihres Lebens verliebt und Declan kommt auf die glorreiche Idee, ihren Kollegen Arzt Will und seine Kollegin Julia eifersüchtig zu machen, indem sie Interesse aneinander vorspielen.
Doch was beide nicht ahnten ist, dass sie sich immer stärker zueinander hingezogen fühlen und sich mehr wünschen, als nur Mitbewohner zu sein.
Aber kann aus der besonderen Freundschaft zwischen Molly und Declan Liebe werden und gibt es für beide eine Chance auf eine gemeinsame Zukunft? Zumal Declan ja nur für eine beschränkte Zeit in Chicago ist und sich dessen Leben in Kalifornien befindet .
Die Story lässt sich leicht und flüssig lesen, bleibt dabei abwechslungsreich sowie spannungsgeladen. Man darf mit Molly und Declan mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen, so manche mitfühlende wie auch tragische Momente und das ein oder andere Tränchen zu vergießen.
Da ich erfahren wollte, ob es für beide ein Happy End gab, konnte ich das Buch kaum noch aus der Hand legen.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 ⭐⭐⭐⭐⭐ Sterne.«
  12      0        – geschrieben von Nisowa
 
Kommentar vom 26. August 2022 um 23:07 Uhr (Schulnote 3):
» 𝙼𝚎𝚒𝚗𝚎 𝙼𝚎𝚒𝚗𝚞𝚗𝚐 𝚣𝚞
"𝙎𝙬𝙚𝙚𝙩 𝙋𝙡𝙖𝙮𝙚𝙧" 𝙫𝙤𝙣
Tränen in den Augen. Das Ende war wirklich was ganz besonderes, einfach klasse. Da konnte ich einfach nicht mehr aufhören zu lesen.
Die Bücher von Vi Keeland lese ich sehr gerne und auch diese Story war sehr gut. Nur was mir nicht so ganz gut gefiel, es zog sich an manchen Stellen doch etwas in die Länge. Ich war schon versucht, ein anderes Buch anzufangen. Ja so ist das halt manchmal. Aber.... ich hab's dann dich nicht gemacht und wie gesagt, dass Ende... das war doch schon echt traumhaft. Eine tolle Geschichte für zwischendurch. Auch wenn es eine Leseempfehlung von mir gibt...«
  10      1        – geschrieben von Sandras_buecherregal
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz