Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
47.840 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »clarissa_077«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
Vier mal Angst
Verfasser: Mike Chick (2)
Verlag: Piper (2292)
VÖ: 28. Juli 2022
Genre: Thriller (7964)
Seiten: 452 (Taschenbuch-Version), 460 (Kindle-Version)
Themen: Angst (975), Familien (1558), Familiengeheimnisse (604), Fassade (427), Geheimnisse (5461)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Vier mal Angst« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 14. September 2022 um 20:40 Uhr (Schulnote 1):
» Wenn Gedanken außer Kontrolle geraten...


Eine scheinbar perfekte Familie.

Aber hier ist nichts, wie es zu sein scheint.

Ein ganz normaler Tag, der für jeden der vier Familienmitglieder, zu seinem ganz persönlichen Albtraum wird. Die Realität beginnt zu verschwimmen, böse Gedanken nehmen ihr Denken und Handeln ein.

Diese düstere, kalte Stimmung die durch das ganze Buch wabert, hält den Leser gefangen, zieht ihn immer mehr ins Geschehen, immer tiefer runter, in die dunklen Abgründe menschlichen Wahnsinns.

Nicht nur die kurzen, rasanten Kapitel strecken ihre Fühler nach ihm aus und halten ihn im Geschehen fest. Auch die Worte, die der Autor gewählt hat, haben eine hypnotische Wirkung. Aufhören ist definitiv keine Option! Aber Vorsicht! Man verliert sich schnell in der Geschichte und kommt schwer wieder raus.

Die Story ist sehr gut durchdacht! Stück für Stück wird die Spannung vorangetrieben und erzeugt Gänsehautstimmung. Und das meistens nur auf der psychologischen Schiene! Kurt, Maike, Sandra und David beeindrucken alleine durch ihre Darstellung. Perfekt gemacht! Die Nebendarsteller glänzen nicht weniger beeindruckend durch ihre Handlungen.

Auch wenn alles nur fiktiv ist, steckt hier eine große Portion Wahrheit drin und macht diesen Thriller so authentisch.

Ich habe nur sehr wenige Bücher gelesen, die mich so gefesselt haben!«
  8      0        – geschrieben von Lorixx
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz