Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
47.840 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »clarissa_077«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
Landluftküsse und andere Missgeschicke
Verfasser: Michelle Schrenk (41)
Verlag: Eigenverlag (24484)
VÖ: 27. Juli 2022
Genre: Romantische Literatur (28805)
Seiten: 246 (Taschenbuch-Version), 244 (Taschenbuch-Version Nr. 2), 189 (Kindle-Version)
Themen: Auftrag (1295), Bauernhof (239), Landleben (48), Missgeschicke (35)
Erfolge: 2 BILD-Bestseller Top 20 (Max: 17)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,56 (89%)
1
68%
2
14%
3
13%
4
3%
5
1%
6
1%
Errechnet auf Basis von 120 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Landluftküsse und andere Missgeschicke« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 15. September 2022 um 17:16 Uhr (Schulnote 1):
» In " Landluftküsse und andere Missgeschicke " ist Katja bis jetzt noch nicht der Richtige begegnet und ihre Freundin Mimi möchte ihr die Männer vom Land schmackhaft machen. Würde doch ein Landtyp auf ihrer Datingliste fehlen.
Doch davon möchte Katja nichts hören und aufs Land will sie, das typische Stadtmädchrn schon mal gar nicht.
Aber es kommt anders als Katja will. Denn deren Chef drückt ihr ein Auftrag aufs Auge, wo Katja einem Landwirt ein Grundstück abschwatzen soll, damit dieser einem Verkauf zustimmt. Das ganze soll als Urlaub getarnt werden, damit sie die dringend benötigten Argumente für den Verkauf in Erfahrung bringen soll.
Die Anreise zum dem von Mimi empfohlenen Wellnesshof wird schon zum Fiasko, endet Katja doch nebst Auto im Weidezaun. So eilt ihr Kristov zur Hilfe und lässt dabei den ein oder andere Spruch gegen die Städterin ab.
Das der Wellnesshof sich als typischer Ferienbauernhof herausstellt und Kristov der dazugehörige Bauer ist, macht das ganze nicht einfacher.
Zumal auch noch Kristov der Besitzer des besagten Grundstücks ist, wegen dem Katja erst die Reise unternommen hat. Das dieser ausserdem noch ein mehr als ansehnliches Exemplar von Mann ist, könnte Katja vor weitere Probleme stellen.
Da ist das Missgeschick wegen dem Kuhfladen nichts dagegen. Zudem kommt Mimi auf die glorreiche Idee, dass Katja ja als Marketingexpertin Kristov helfen könnte, um dessen Misere zu zu beenden.
Kann Katja ihren Auftrag erfüllen, oder wird sie von Kristov und dessen Hof nebst Tieren für sich eingenommen um den Verkauf zu verhindern? Und was ist da zwischen Katja und Kristov, könnte er der Richtige für sie sein?
Die Story hat mich von der ersten Seite an in ihren Bann gezogen, dabei bleibt sie spannungsgeladen sowie abwechslungsreich. Man darf mit Katja und Kristov mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen, so manche mitfühlende Momente.
Da ich wissen wollte, ob Katja zum Landmädchen wurde und ob es für beide ein Happy End gab .
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 ⭐⭐⭐⭐⭐ Sterne.«
  13      0        – geschrieben von Nisowa
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz