Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
47.593 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »henrieke268«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Trouble with Mr. CEO
Verfasser: Kim S. Caplan (29)
Verlag: Eigenverlag (24072)
VÖ: 8. Juli 2022
Genre: Romantische Literatur (28367)
Seiten: 189
Themen: Geschäftsleute (888), Single (466), Taxifahrer (14), Vorstellungsgespräche (36), Wiedersehen (1879)
Charts: Einstieg am 11. Juli 2022
Höchste Platzierung (5) am 14. Juli 2022
Zuletzt dabei am 23. Juli 2022
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von zwei Bloggern
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
13mal in den Tagescharts platziert
BENUTZER-SCHULNOTE
1,38 (92%)
1
74%
2
15%
3
9%
4
2%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 47 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Trouble with Mr. CEO« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (3)     Blogger (2)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 26. Juli 2022 um 20:22 Uhr (Schulnote 1):
» In " Trouble with Mr. CEO " ist Carrie nach einer gescheiterten Beziehung am Tiefpunkt ihres Lebens angekommen und muss sich mit Taxi fahren über Wasser halten.
So trifft Carrie in einer stürmischen Nacht auf den geheimnisvollen Hunter, mit dem sie eine ungeplante aber überraschende Zeit verbringt.
Diese Nacht hat auch Wochen später für Carrie noch nichts von ihrem Zauber verloren, könnte ihr jedoch jetzt die Chance ihres Lebens nehmen.
Denn das Vorstellungsgespräch um eine Assistentinstelle bei Dawson Industrie ist für niemanden geringeres als Tyler Dawson, der sich als den damaligen Fahrgast Hunter entpuppt.
Tyler Dawson konnte die Taxifahrerin nicht vergessen und als sich per Zufall die Chance ergibt, die diese zurück in sein Leben führte ergriff Tyler diese. Nun muss Tyler Carrie nur noch von sich überzeugen, um sein Ziel zu erreichen.
Kann es für Carrie und Tyler nicht nur beruflich eine Zukunft geben, oder steht zuviel zwischen ihnen? Und was hat es mit Hunter und dieser gemeinsamen Nacht aufsicht?
Die Story hat mich gleich in ihren Bann gebracht, dabei bleibt sie abwechslungsreich sowie spannungsgeladen. Man darf mit Carrie und Tyler mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen, so manche mitfühlende Momente und die ein oder andere Träne zu vergießen.
Ich musste das Buch in einem Rutsch durchlesen, da ich wissen wollte, ob es für beide ein Happy End gab.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 ⭐⭐⭐⭐⭐ Sterne.«
  8      0        – geschrieben von Nisowa
 
Kommentar vom 10. Juli 2022 um 13:08 Uhr (Schulnote 1):
» Zum Inhalt verweise ich auf den Klappentext oder ggf Leseprobe

Ich war wieder mal so gespannt auf das neue Buch von Kim und was soll ich sagen...Ich hab es in einem Rutsch gelesen! Ich bin einfach nur begeistert. Jedesmal denke ich, sie kann mich nicht mehr überraschen und sich nochmal steigern und jedesmal schafft sie es wieder!

Ich liebe Kims Schreibstil. Er ist so federleicht, flüssig und ich fliege jedesmal nur so durch die Geschichte. Dazu erschafft sie bei mir jedesmal ein irres Kopfkino mit ihrem bildlichen Schreibstil und ihrer Liebe zu Details, ohne sich darin zu verlieren. Im Gegenteil, dadurch wird die Geschichte authentisch, bunt und lebendig.

Abwechselnd wird aus Carries und Tylers Sicht in der ICH-Form erzählt. Ich konnte mich von Anfang an auf Beide einlassen. Die Emotionen springen sofort über und es war eine totale Achterbahn. Grade der Beginn ist wahnsinnig spannend, humorvoll und sehr sinnlich und explizit, was sich dann durch die ganze Geschichte zieht, so dass es für mich unmöglich war, dass Buch beiseite zu legen. Ich wollte unbedingt wissen, wie es weitergeht und was es mit dem Unbekannten auf sich hat. Die Geschichte ist voller Überraschungen und Wendungen, die die Handlung spannend halten.
Was mir hier wieder sehr gefällt, es gibt, wie in jedem von Kims Büchern, keine künstlichen Dramen. Hier agieren zwei Erwachsene, die miteinander darüber reden, die klargestellt haben, dass es nur mit Ehrlichkeit geht, bedingt durch die erste Begegnung.
Sehr schön eingearbeitet sind auch wieder Gesellschaftskritische Themen, hier in Form des Gnadenhofes und wie Menschen mit Tieren umgehen. Aber auch das Thema Demenz wurde mit viel Fingerspitzengefühl thematisiert und ging mir persönlich sehr nah.

Eine Geschichte über die Liebe, über das Vergessen, über einen Zwist zwischen Brüdern, das schwarze Schaf der Familie, was aber doch mehr weis ist. Manchmal ist alles nicht so, wie es anfangs scheint und so manch Überraschung wartet auf Carrie...
Über Familienzusammenhalt und das hier manchmal ein Schuss vor den Bug hilft, damit endlich Verantwortung abgibt und Vertrauen in andere setzt. Das Familie immer an erster Stelle steht und es manchmal fast zu spät ist, das wesentliche zu erkennen. Wie sagte Tyler so schön: Wir arbeiten um zu leben und leben nicht um zu arbeiten.

Die Charaktere haben eine wahnsinns Tiefe. Sie sind greifbar, authentisch und einfach liebenswert.

Carrie ist wahrlich nicht auf den Mund gefallen und ihre Schlagabtäusche mit Tyler sind zum Schreien komisch. Sie ist für Tyler der ruhende Pol. Von Anfang an hat sie sich in mein Herz geschlichen. Sie steht für sich ein, kämpft für sich und ist so ein absoluter Gefühlsmensch. Ihre Dialoge mit Engelchen und Teufelchen....göttlich...

Tyler macht für mich hier die größte Entwicklung durch. Ich mochte es, wie er sich selbst reflektiert, wie er sich Carrie gegenüber öffnet und man als Leser nach und nach mehr aus seinem Leben erfährt. Seine Geschichte ging mir sehr nah und ich hab ihn bewundert, wie er mit der Situation umgeht. Grade auch später mit Mike und generell mit seinem Vater. Die Begegnungen mit seinem Vater, ich hatte teils Tränen in den Augen.
Auch wenn er sich selbst als schwarzes Schaf sieht, ist er ein herzensguter Mensch, der es manchmal nur schwer zeigen kann und öfters mal einen Schubs in die richtige Richtung braucht.

Ted und Guilia haben sich rasend schnell einen Platz in meinem Herzen ergattert. Ted, der bedingungslos hinter Tyler steht und Guilia die gute Seele des Hauses.

Mike...wie schon gesagt, manchmal braucht es einen ordentlichen Schuss vor den Bug, um zu erkennen, was wirklich zählt im Leben...

Ich freue mich schon sehr auf weitere Bücher von Kim ❤️

Ganz klare Leseempfehlung ❤️«
  13      0        – geschrieben von Bianka Fri
 
Kommentar vom 9. Juli 2022 um 11:18 Uhr:
» Wow, das Cover ist toll.
Die Geschichte steht dem in nichts nach. Sie hat mich sofort gefesselt. Was ist mit dem Kerl, der Carrie die heißeste Nacht ihres Lebens beschert hat? Warum erkennt er sie nicht? Lauter Fragen, die ich euch nicht beantworten werde. Lest das Buch und lasst euch auf diese spannende, erotische und bewegende Handlung ein.
Die Autorin schafft es immer wieder mich mit ihrem Schreibstil und den wundervollen und sympathischen Protagonisten zu begeistern. Ich freue mich jedes Mal auf neue, wenn ein neues Buch von ihr erscheint.

Fazit:
Eine Liebesgeschichte mit Tiefgang.«
  7      0        – geschrieben von Das Lesesofa
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz