Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
47.647 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »joyce-66«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Pfeffer & Minze 1 - Zusammen sind wir unschlagbar!
Verfasser: Sarah Welk (20)
Verlag: arsEdition (268)
VÖ: 30. Juni 2022
Genre: Kinderbuch (6846)
Seiten: 192 (Gebundene Version), 177 (Kindle-Version)
Themen: Freundschaft (2631), Mädchen (3396), Schulden (192)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Pfeffer & Minze 1 - Zusammen sind wir unschlagbar!« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 6. August 2022 um 12:48 Uhr (Schulnote 1):
» Juna Pfeff und Millie Minze sind seit dem ersten Tag an der Schule beste Freundinnen, dabei sind sie sehr unterschiedlich. Doch sie halten zusammen wie Pech und Schwefel. In Rosis Imbissbude „Heiße Ecke“ sitzen sie gerne zusammen und reden über ihre Erlebnisse. Aber dann droht Rosi die Kündigung, da sie ihre Miete nicht bezahlt hat. Pfeffer und Minze müssen etwas unternehmen, denn sie können sich nicht vorstellen ohne Rosi und die Heiße Ecke zu sein.
Sarah Welk kann mich immer wieder mit ihren fantasievollen und tollen Geschichten begeistern. Das gelingt ihr auch dieses Mal wieder. Dabei lernen wir die Geschichte aus der Perspektive von Millie kennen, die alles in ihrem Tagebuch festhält. Der Schreibstil ist passend und gut zu lesen und die Ausdrucksweise einfach toll. Mir gefallen auch die Illustrationen gut.
Die Charaktere sind gut und authentisch beschrieben. Millie ist um einiges zurückhaltender als ihre Freundin Juna, die meist bestimmt, wo es langgeht. Doch tut das ihrer Freundschaft keinen Abbruch. Sie halten auf jeden Fall zusammen. Ihre Ideen sind kreativ, aber nicht immer läuft alles so wie sie sich das vorstellen. Besonders mit Bella-Grace haben die beiden ihre Probleme. Toll fand ich aber auch Rosis Sohn Rocco, der ein Herz für Tiere hat, und seinen alten zahnlosen Kampfhund Romeo.
Es ist sehr unterhaltsam, was Millie und Juna bei ihrer Imbiss-Rettungsaktion erleben und macht Lust darauf, noch mehr über sie zu lesen.«
  12      0        – geschrieben von buecherwurm1310
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz