Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
47.406 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »raphaela949«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
New York Boss 4 - Don't love your Boss
Verfasser: Sarah Saxx (36)
Verlag: Eigenverlag (23769)
VÖ: 17. Juni 2022
Genre: Romantische Literatur (28010)
Seiten: 316 (Taschenbuch-Version), 333 (Kindle-Version)
Themen: Chef (855), Fehler (503), New York City (1871), One-Night-Stand (411)
Reihe: New York Boss (Sarah Saxx) (4)
Charts: Einstieg am 20. Juni 2022
Höchste Platzierung (1) am 21. Juni 2022
Auch heute noch vertreten
Erfolge: 1 × BILD-Bestseller Top 20 (Max: 14)
Voting: Das hat geklappt! Das Buch wurde von dir für die Abstimmung zum Buch des Monats Juni 2022 vorgeschlagen. Über die zwölf Bücher mit den meisten Stimmen wird Mitte Juli abgestimmt.
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,15 (97%)
auf Basis von sechs Bloggern
1
83%
2
17%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
14mal in den Tagescharts platziert
BENUTZER-SCHULNOTE
2,00 (80%)
1
34%
2
34%
3
30%
4
2%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 47 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »New York Boss 4 - Don't love your Boss« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (2)     Blogger (6)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 24. Juni 2022 um 8:09 Uhr (Schulnote 1):
» Die Geschichte ist leidenschaftlich und feurig!

Liebe kann alles überwinden, aber sie fordert Mut und Einsatzbereitschaft.

Zur Handlung
Alessa erlebt eine peinliche Situation im Berufsleben. Kurz darauf trifft sie Logan und kann für einige Augenblicke vergessen, was hinter ihr liegt, doch die Vergangenheit holt sie ein. Als Alessa und Logan sich aus beruflichen Gründen öfters sehen, stehen ihnen ihre Gefühle füreinander im Weg. Alessa ist drauf und dran, die Dummheit ihres Lebens zu begehen. Haben beide noch eine Chance auf ein gemeinsames Glück?

Zu den Figuren:
Alessa Holland ist die beste Freundin von Harper und damit sind die Fäden zu den CEOs von Cunningham Solutions Inc. gewebt. Ich mag Alessa total. Ihr Sinn für Humor bringt mich zum Lachen und wie sie die Welt sieht, deckt sich prima mit meinen Ansichten.

Logan Cunningham ist der 4. Boss der Cunningham Solutions Inc. in New York. Sein Charme reißt mich mit und wie er mit Alessa flirtet, entzündet mich total. Dabei hat er eine fürsorgliche Seite, die die frechen Nuancen in ihm fantastisch abrunden. Er ist um keinen altbackenen Spruch verlegen und ich genieße die Zeit mit ihm.

Zur Umsetzung:
Wow, nach dem etwas unschönen Einstieg für Alessa, wo ich heftig mit ihr leide, reißt mich Saxx in einen Abgrund aus Leidenschaft und Feuer, der jedes Höschen einer Frau versengen kann. Was für Szenen – ich fliege nur so durch das Buch. Die Warnung, einen Feuerlöscher bereit zu halten, sollte definitiv auf die erste Seite gedruckt werden.

Logan und Alessa sind zwei Vulkane, die, wenn sie ausbrechen, alles unter ihrer Glut vergraben. Ich erliege blitzartig ihren Flirtversuchen und spüre immer wieder ein heftiges Prickeln in der Bauchgegend. Das erste Zusammentreffen der Figuren ist großartig ausgearbeitet und wie ich beiden danach in den beruflichen Alltag folgen darf, um dieses Gefühlschaos aus unmittelbarer Nähe zu erleben, lässt mich das Buch nicht mehr weglegen. In weniger als eineinhalb Tage habe ich es ausgelesen.

Das Setting in New York ist realistisch skizziert und lässt mich sämtliche Geräusche dieser Großstadt hören. Alles läuft wie ein Film vor meinen Augen ab und so packt mich die Lebendigkeit dieses Lebens, das sich so weit von meinem eigenen abspielt. Die Geschichte wird aus den abwechselnden Ich-Perspektiven in der Vergangenheit von Logan und Alessa geschildert. Beide Charaktere erreichen eine angenehme Tiefe und ich identifiziere mich zu hundert Prozent mit ihnen. Auch das ich wieder auf die Darsteller der Vorbände treffe, begeistert mich. Saxx hat sie alle passend ins Buch eingebunden und so versüßen sie mir gemeinsam den Abschied von dieser tollen Reihe, den dieser Band bedeutet.

Mein Fazit:
Mit „Don’t love your Boss“ schreibt sich Saxx erneut mitten in mein Herz. Ich liebe das Tempo der Geschichte, die bezaubernden Charaktere und hinreißende Verpackung der feurigen Lovestory. Beim Lesen hat es immer wieder heftig im Bauch gekribbelt und die Autorin schafft es spielend, mein Herz kurz zum Stolpern zu bringen. Dabei fühle ich mich mit der Story so wohl und genieße das gelungene New-York-Setting in vollen Zügen. „Don’t love your Boss“ hat alles, was ein Buch braucht, um mich glücklich zu machen. Jetzt kenne ich die Geschichten der vier CEOs und kann immer noch nicht sagen, welchen Teil ich am liebsten mag. Teil 1 und Teil 4 kämpfen definitiv um den 1. Platz, aber am Ende ist es egal, denn jeder Band ist großartig und ich empfehle die gesamte Reihe von Herzen.

Von mir erhält „Don’t love your Boss“ 5 prickelnde Sterne von 5 und eine absolute und unbedingte Leseempfehlung.«
  0      0        – geschrieben von lesehungrig
 
Kommentar vom 19. Juni 2022 um 19:12 Uhr (Schulnote 1):
» Auch dieses Cover ist wieder mega.
Jetzt ist Logan, der Bruder von Kilian Cunningham an der Reihe und bekommt seine Geschichte. Auch ihn haben wir schon kennengelernt. Er genießt sein Leben als Single, nachdem er jahrelang in einer üblen Beziehung verbracht hat. Er und Alessa haben einen One-Night-Stand, den beide nicht vergessen können. Als Alessa die Stelle bei Cunningham Solutions Inc. angeboten wird, nimmt sie diese an, obwohl sie so Logan jeden Tag sehen muss. Beide versuchen damit professionell umzugehen, aber es gelingt nicht wirklich.
Dies ist leider der letzte Teil der Reihe und die Autorin hat sich in den Kopf gesetzt uns den Abschied von den vieren besonders schwer zu machen. Die Handlung ist spannend, dramatisch und natürlich Sex pur!
Sehr schön ist auch, dass die anderen drei Paare wieder vorkommen und wir einen kleinen Einblick in ihr weiteres Leben bekommen.
Vor allem der Epilog hat mich gerade zu Tränen gerührt. Wunderschön.

Fazit:
Schade, dass wir jetzt nichts mehr von den 8 zu lesen bekommen. Das stimmt mich etwas traurig. Aber natürlich überwiegt die Freude über diese traumhafte, romantische aber auch dramatische Handlung.«
  4      0        – geschrieben von Das Lesesofa
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz