Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
44.498 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »yannick2«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
HB-DOWNLOAD
 
New York Titans 09 - Hände weg vom Quarterback
Verfasser: Poppy J. Anderson (53)
Verlag: Eigenverlag (17853)
VÖ: 16. Juli 2014
Genre: Romantische Literatur (21593)
Seiten: 354 (Taschenbuch-Version), 260 (Kindle-Version)
Themen: Beziehungen (1818), Football (178), New York City (1501), Quarterback (38)
Reihe: New York Titans (19)
Charts: Einstieg am 8. Oktober 2014
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von einem Blogger
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
1mal in den Tagescharts platziert
BENUTZER-SCHULNOTE
4,50 (30%)
1
0%
2
0%
3
50%
4
0%
5
0%
6
50%
Errechnet auf Basis von 2 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Nach seinem Karriereende und der Trennung von seiner Frau wird der einstige gefeierte Quarterback Mitch Cahill Geschäftsführer seines alten Vereins. Dort werden seine Gedanken von der herrischen und unbeschreiblich hübschen Avery Lancaster abgelenkt...
Lesermeinungen (4)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 15. November 2014 um 22:15 Uhr (Schulnote 6):
» Der Erfolg der Bücher von Poppy J. Anderson wird sich mir nie erschließen. Nicht nur, dass das die Geschichten einfältig sind und die Figuren an Kitsch nicht zu überbieten, die Dinger sind auch noch alle humorlos und treten von Buch zu Buch thematisch völlig auf der Stelle. Zum Glück müssen im Zeitalter der Ebooks nicht mehr so viele Bäume sterben, damit sich solche Literatur verbreiten kann ...«
  0      0        – geschrieben von Melle
Kommentar vom 12. August 2014 um 17:29 Uhr:
» Wieso das so eine erfolgreiche Serie ist, kann ich echt nicht verstehen. Unterscheidet sich kein bißchen von 08/15 Romanzen für Teenies, einfältige comicartige Charaktere und ein ähnlich simpler Plot.«
  0      0        – geschrieben von Teresa Drews
Kommentar vom 9. August 2014 um 16:25 Uhr:
» Jepp, das ist wirklich nicht viel mehr als der übliche Poppy-Anderson-Einheitsbrei. Wobei es zu Sportbüchern passt: Never change a winning Team, also auch never change a winning Romanidee. Allerdings frage ich mich, wieso man sich davon mehr als ein Buch kaufen sollte, oder gleich sieben oder acht oder wieviele es jetzt sind.«
  0      0        – geschrieben von Änne Seidel
Kommentar vom 28. Juli 2014 um 5:50 Uhr:
» Es ist eben wie immer mit den Büchern von Poppy J. Anderson: Kennt man eines, dann kennt man alle. Daher ist das nur für die Mädels geeignet, die sich noch nicht daran sattgelesen haben.«
  0      0        – geschrieben von A-m-O
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2020)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz