Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
47.593 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »henrieke268«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Das Erbe der Macht 33 - Aschezeit
Verfasser: Andreas Suchanek (124)
Verlag: Greenlight Press (252)
VÖ: 7. Juni 2022
Genre: Fantasy (15777) und Jugendliteratur (8491)
Seiten: 144
Themen: Flucht (2058), Zuflucht (124)
Reihe: Das Erbe der Macht (33)
Charts: Einstieg am 16. Juni 2022
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von zwei Bloggern
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
1mal in den Tagescharts platziert
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 2 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Das Erbe der Macht 33 - Aschezeit« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (2)     Blogger (2)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 27. Juli 2022 um 19:36 Uhr (Schulnote 1):
» Aschezeit ist der 33. Band der Reihe Das Erbe der Macht des Autors Andreas Suchanek. Überall herrscht noch Chaos und die verschiedenen Teams versuchen dieses zu ordnen.

In zwei Erzählsträngen führt uns der Autor immer mehr dem Finale zu und es gibt auch hier wieder überraschende Wendungen, die sich so für mich nicht abgezeichnet haben. Gerade das Team rund um Max erlebt einiges an Aufregungen und es werden Fragen geklärt. Alex und Alfie stehen vor einer schwierigen Entscheidung, die ihnen letztendlich Schmerz und Leid bringen wird.

Die einzelnen Stränge sind gut voneinander abgegrenzt, so das ich immer wusste wann und wo ich mich gerade im Buch bewege. Die Geschichte kann nicht einzeln gelesen werden, da sie Teil einer Reihe ist die sich aufeinander aufbaut.

Insgesamt wieder spannend und es endet wie gewohnt mit einem guten Cliffhanger.«
  6      0        – geschrieben von manu63
Kommentar vom 15. Juli 2022 um 16:07 Uhr (Schulnote 1):
» Wächter der Zeit

Klappentext:
Nach den schockierenden Ereignissen in der Zuflucht herrscht dort Chaos.
In der zerstörten Zukunft versuchen Max, Titik, Kyra und der Beo­bach­ter, ihr Werk zu voll­enden. Oliver soll befreit wer­den, die Flucht gelingen. Doch nie­mand ahnt, dass sie nicht allein sind.

Rezension:
In der fremden Umgebung eingeschlossen, entschließt sich Max, einen Ver­such zu wagen, die Ver­stei­ner­ten wieder­zu­beleben. Unter­dessen wird in der Zu­flucht ver­sucht, die Fol­gen von Moriar­tys Angriff zu ver­arbei­ten. Was in der alter­nati­ven Zeit­linie vor sich geht, bleibt unter­dessen ein Rätsel.
Nachdem sich die Handlung in Andreas Suchaneks Urban-Fan­tasy-Reihe „Das Erbe der Macht“ in letz­ter Zeit und speziell nach Ein­führung der alter­nativen Zeit­linie in Band 31 („Split­ter­zeit“) und den darauf fol­gen­den Ent­wick­lungen in Band 32 („Sigil­schwingen“) wie­der zuneh­mend unüber­sicht­licher ent­wickelte, begin­nen die der­zeit offenen Hand­lungs­stränge in die­sem Band wie­der lang­sam zusam­men­zu­finden. Momen­tan scheint alles auf den Kampf der bei­den Zeit­linien, wel­che ‚über­leben‘ wird, zuzu­steuern. Wie vom Autor gewohnt, bekommt der Leser natür­lich auch wie­der über­raschende Wen­dungen ser­viert.
Über die stilistischen Eigenheiten des Autors muss in diesem fortge­schrit­tenen Sta­dium der Reihe wohl nichts mehr gesagt wer­den. Seine ge­wohn­ten Stil­ele­mente wie der rasche Wech­sel der Hand­lung­sorte beziehungs­weise -stränge, der immer wieder mit Mini-Cliff­hangern ‚ver­feinert‘ wird, sind natür­lich weiter­hin präsent.

Fazit:
Die bereits im letzten Band erkennbare Konsolidierung des Handlungs­geflechts setzt sich weiter fort und hilft, den Über­blick zu behal­ten.

Alle meine Rezensionen auch zentral im Eisenacher Rezi-Center: www.rezicenter.blog
Dem Eisenacher Rezi-Center kann man auch auf Facebook folgen.«
  15      0        – geschrieben von Frank1
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz