Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
47.396 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »CHIARA-38«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Déjà-vu - Klammern der Angst
Verfasser: H.C. Scherf (23)
Verlag: Eigenverlag (23711)
VÖ: 3. Juni 2022
Genre: Thriller (7794)
Seiten: 264 (Taschenbuch-Version), 242 (Kindle-Version)
Themen: Angst (957), Déjà-vu (7), Mütter (960), Stürme (201), Töchter (719), Trauma (210)
Voting: Dieses Buch für die Abstimmung zum Buch des Monats Juni 2022 nominieren
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von einem Blogger
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 2 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Traumatische Erlebnisse kann der menschliche Geist nur schwer verarbeiten. Lebensbedrohend wird es, wenn das Schicksal droht, sich zu wiederholen.

Romy Leyendecker glaubt an das perfekte Zuhause, an Familie und ein Leben unter göttlichem Schutz. Das reale Leben belehrt sie darüber, dass Träume schnell zerstört werden können.
Als ein Pärchen bei Sturmwetter bei ihr und der Tochter Emma Schutz sucht und auch erhält, beginnt für alle eine Zeit des Leidens. Abgeschieden von der Außenwelt sind sie auf sich selbst gestellt. Unvorhersehbare Ereignisse ziehen alle Beteiligten in eine Hölle, aus der es kein Entkommen mehr gibt. Als sich alles zum Guten zu wenden scheint, macht sich das Höllentor ein weiteres Mal auf. Doch Mutter und Tochter sind nun besser auf den Besuch des Satans vorbereitet.
Lesermeinungen (2)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 16. Juni 2022 um 13:56 Uhr (Schulnote 1):
» Ein tolles Cover, toller Titel, der schon Spannung verspricht. Der Klappentext hat mich dann noch neugieriger gemacht.
Romy Leyendecker und ihre vierzehnjährige Tochter Emma erleben in einer stürmischen Winternacht Furchtbares! Ein Gangsterpärchen klingelt an ihrer Haustür und damit nimmt das Verhängnis seinen Lauf.
Ein Buch, spannend und flüssig geschrieben, das den Leser von Anfang bis Ende in Atem hält. Man kann nicht einordnen, wie die Geschichte enden wird für vier Menschen, die eigentlich niemandem etwas getan haben.
Ich habe das Buch fast in einem Stück verschlungen und kann es sehr gern empfehlen. Spannung ist garantiert! 5 Sterne von mir.«
  7      0        – geschrieben von Miezekatze
Kommentar vom 12. Juni 2022 um 13:57 Uhr (Schulnote 1):
» Stell dir vor du bist mit deiner Tochter alleine zuhause, draußen tobt ein schlimmer Schneesturm, und dann klingelt das Böse an deiner Türe.

Genau so ergeht es Romy Leyendecker. Sie möchte einfach nur helfen, ohne zu wissen das damit für sie und ihre Tochter Emma die Hölle losbricht. Die beiden Gäste, die von dem Schneesturm überrascht wurden, entpuppen sich als Gangsterpärchen. Romy und Emma müssen schreckliches durchstehen. Die Angst und Verzweiflung ist fast fühlbar. Romy wird von ihrer Vergangenheit eingeholt, und droht daran zu zerbrechen. Wie schrecklich muss es sein bereits das zweite mal in den eigenen vier Wänden überfallen zu werden.

Diese Geschichte hat es wirklich in sich. Der Autor spielt hier mit den Emotionen des Lesers. Durch geschickte Wendungen, ist es ein auf und ab der Gefühle. Immer wieder dreht sich die Situation, und es ist nicht abzusehen wie die Geschichte ausgeht. Und wenn du glaubst spannender geht nicht, legt H.C. Scherf noch eine Schippe drauf.

Diese Story hat mich emotional sehr mitgenommen, die Gefühle von Romy und Emma, waren so präsent. Oft habe ich überlegt wie ich in so einer Situation handeln würde.

Die Charaktere sind sehr authentisch dargestellt, die Atmosphäre ist beängstigend und bedrückend. Atemlos habe ich Seite für Seite gelesen.

Hier ist Lesespaß und atemlose Spannung garantiert.

Diesen Thriller kann ich nur empfehlen.

Von mir gibt es 5 Sterne«
  8      0        – geschrieben von Danis kleine Bücherwelt
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz