Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
47.871 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »tia149«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
Wie cool war das denn?!
Verfasser: Oliver Bartkowski (1)
Verlag: Pinguletta (15)
VÖ: 22. Mai 2022
Genre: Biografie (1987)
Seiten: 205 (Taschenbuch-Version), 240 (Kindle-Version)
Themen: Achtziger Jahre (178), Bochum (25), Fußball (329), Musik (372), Ruhrgebiet (179)
Werbung: Offizielle Buchvorstellung anzeigen
Charts: Einstieg am 11. Juni 2022
Höchste Platzierung (7) am 14. Juni 2022
Zuletzt dabei am 19. Juni 2022
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von drei Bloggern
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
9mal in den Tagescharts platziert
BENUTZER-SCHULNOTE
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Noch einmal die 80er erleben? Whitesnake treffen? Auf Walkmens CDs hören? Karottenhosen, Pril-Blumen, Puffärmel und Schulterpolster tragen? Fönfrisuren stylen? Im neuen Roman Wie cool war das denn? aus dem pinguletta Verlag lässt der Bochumer Autor Oliver Bartkowski bei seinen Leser*innen das wohlige Gefühl wieder aufleben, dass es damals genau SO war! Mit frecher Ruhrpott-Schnauze, viel Selbstironie und unglaublichen Geschichten nimmt er Deutschland zurück in die 80er des Ruhrpotts.
Lesermeinungen (1)     Leseprobe     Blogger (4)
MEINUNGEN VON BLOGGERN
»Wie cool war das denn?!« wurde von vier uns bekannten Bloggern in deren Blogs bewertet. Die hier aufgeführten Links führen zu den Rezensionen in den jeweiligen Blogs und öffnen sich in neuen Tabs oder Fenstern.
Tii und Ana's kleine Bücherwelt keine Wertung -
Zitat:»Was für ein wunderoller Ausflug in die 80er. Ich habe schmunzelnd, kopfnickend und manchmal auch ungläubig gelesen und gedacht: Es war nicht alles schlecht früher...«
lesbar.blog 5 von 5 100 Punkte
Zitat:»Die Kombination aus Ruhrpottschnauze und Kultjahrzehnt macht das Buch zu einem Lesevergnügen für jung und alt, zum Entdecken und Wiedererkennen.«
Bärbels Buchempfehlung 5 von 5 100 Punkte
Zitat:»Lesen kann das Buch jeder, der entweder in den Achtzigern aufgewachsen ist oder wissen möchte, wie es in den Achtzigern war.«
Lesenswertes aus dem Bücherhaus 5 von 5 100 Punkte
Zitat:»Von mir aus hätte das Buch gern noch mehr Seiten umfassen können, ich war etwas traurig, dass die Zeitreise nach nur 200 Seiten schon zu Ende war.«
Anmerkung: »Keine Wertung« bedeutet nicht, dass das Buch nicht analysiert wurde, sondern lediglich, dass das Fazit nicht mit einem numerischen Wert (zum Beispiel in Form von Punkten oder Sternen) festgehalten wurde.
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz