Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
47.601 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »elaine879«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Memento Monstrum 2 - Achtung, haarig!
Verfasser: Jochen Till (24)
Verlag: Coppenrath (194)
VÖ: 2. Juni 2022
Genre: Kinderbuch (6806)
Seiten: 200 (Gebundene Version), 206 (Kindle-Version)
Themen: Affen (89), Monster (339), Zombies (287)
Reihe: Memento Monstrum (2)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von drei Bloggern
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 2 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Wie bitte? Ruchlose Vampire und grausige Werwölfe allein können dich nicht schrecken? Oh, du unverbesserlicher Büchernarr! Du brauchst unbedingt noch mehr Monster? Gigantisch-groß, abscheulich böse und unsagbar untot?

Na gut, wie du willst. Wenn dir wild gewordene Riesenaffen und kopflose Zombies nicht das Blut in den Adern gefrieren lassen, dann schlag es auf, dieses Buch. Aber sag hinterher nicht, ich hätte dich nicht gewarnt!

Hochachtungsvoll,

Van Helsing
Quelle: Coppenrath - Die Spiegelburg
Lesermeinungen (2)     Blogger (3)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 28. Juli 2022 um 19:01 Uhr (Schulnote 1):
» Bereits der erste Band war Liebe auf den ersten Blick, von daher war es wenig verwunderlich, dass mich auch die Fortsetzung in ihren Bann zieht.
Diesmal erleben wir den Hang-Over nach einer kultigen Party, bei der es ordentlich zur Sache ging. Klar, wenn Monster feiern, kann es schon mal wild werden. Doch der Einblick in die Lebensgeschichten der Figuren, die wir auf Vlads Schloss kennenlernen dürfen, ist einmalig und offenbart Seiten, die man in noch keinem Buch erlebt hat. Plötzlich entdeckt man Seiten, die einem stets verborgen blieben. Aber hey, wir erfahren es hier aus erster Hand, also sollten wir da schon genauer hinhören.
Nicht nur mir hat die Geschichte mit dem einmaligen Humor gefallen, auch meine Kinder haben gegrölt. Besonders Globinchens Wortwitz lässt kein Auge trocken und macht definitiv Lust auf mehr. Ob das Buch nun für Kinder ab 9 Jahren geeignet ist (wie der Verlag vorschlägt) bleibt sicher jedem selbst überlassen. Bei mir hat ein fast (-jähriger und eine 10-jährige mitgelesen und sie waren wie schon gesagt extrem begeistert. Allerdings sind sie recht wagemutig und mögen aufregende Geschichten. Gruselige Gestalten sind für sie der Knaller. Und wenn es lustig erzählt ist, bekommen sie gar nicht genug.
Wir wünschen uns in jedem Fall noch mehr Geschichten, noch weitere Einblicke und können euch diesen monströsen Lesespaß nur ans Herz legen.«
  8      0        – geschrieben von Martina Suhr
 
Kommentar vom 22. Juli 2022 um 17:25 Uhr (Schulnote 1):
» Monstermäßig gelungene Fortsetzung

Vor dem Lesen dieses Buches wird gewarnt, wimmelt es doch von Monstern jeder Art: ruchlose Vampire, grausige Werwölfe, wild gewordene Riesenaffen, kopflose Zombies und noch mehr tummeln sich in diesem Buch. Der geneigte Leser erfährt die wahre Geschichte von King Kong, Ferdinand Frankenstein und dem Vampirjäger van Helsing.

Wie schön, es gibt eine Fortsetzung der wunderbaren Geschichte von Vlad dem Vampir und seinen Enkeln, die er an einem Wochenende zu hüten hat. (Wobei es nicht zwingend notwendig ist, den ersten Band zu kennen. Aber schade wärs.) Nun ist der zweite Tag angebrochen, und in der Tradition des ersten Bandes gibt es weitere Geschichten aus Vlads Leben und dem seiner Freunde, spannend erzählt von Jochen Till und wundervoll illustriert von Wiebke Rauers. Schon das Cover ist so gestaltet, dass man an diesem Buch nicht vorbeigehen kann, und das ganz zu Recht, denn dieses Buch ist ein Augenschmaus für alle Altersklassen ab ca. 8 Jahren. Der trockene Humor des Autors Jochen Till trifft einen des öfteren völlig unvorbereitet und lässt hier Wortspiele erblühen, einzigartige Charaktere entstehen sowie gruselige Spannung aufkommen, alles in kindgerecht, aber auch mit vielen versteckten Easter-Eggs für Erwachsene. Am Ende des Buches ist das Babysitting zwar beendet, aber man hofft trotzdem auf eine weitere Fortsetzung.

Auch dieses Buch erhält von mir eine unbedingte Leseempfehlung, ganz klar vergebe ich alle 5 möglichen Sterne.«
  9      0        – geschrieben von Gisel
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz