Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
47.647 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »joyce-66«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Das Haus am Rande der Magie 2 - Das Haus zwischen den Welten
Verfasser: Amy Sparkes (2)
Verlag: Dragonfly (63)
VÖ: 24. Mai 2022
Genre: Fantasy (15824) und Kinderbuch (6846)
Seiten: 192 (Gebundene Version), 193 (Kindle-Version)
Original: The House That Hopped Between Worlds
Themen: Diebe (591), Fluch (748), Haus (313), Magie (3250), Rätsel (115), Schluckauf (5), Türme (75)
Reihe: Das Haus am Rande der Magie (2)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
2,00 (80%)
auf Basis von zwei Bloggern
1
0%
2
100%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Das Haus am Rande der Magie 2 - Das Haus zwischen den Welten« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (1)     Blogger (2)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 29. Juli 2022 um 14:05 Uhr (Schulnote 1):
» Verrückt und magisch geht das Abenteuer weiter – ein kunterbunter, schräger Lesespaß


Der fesselnde Fluch ist gebrochen. Endlich sind das Haus und seine Bewohner frei. Sofort machen Sie sich auf den Weg und starten samt Haus, damit Eiderdaus an der Hüpfkästchenmeisterschaft teilnehmen kann. Doch das Haus ist aufgeregt – ist es doch so ewig her, dass es gereist ist – und bekommt einen Schluckauf. Mit jedem Hickser werden das Haus und damit auch Neun, Eiderdaus, Dr. Löffel und Erik zwischen den Welten hin und hergeworfen. Wie heilt man ein Haus vorm Schluckauf? Die Zauberbücher geben nichts her, also muss der magische Turm, der dem Sieger der Hüpfkästchenmeisterschaft als Belohnung eine Frage beantwortet, Abhilfe schaffen. Doch dazu muss Eiderdaus erst mal gewinnen, was nicht so einfach ist, zumal sein Feind Trilliardo gegen ihn antritt. Und der Turm selbst – der hat es auch in sich und macht es den Freunden mit den vielen zu bestehenden Rätseln absolut nicht leicht. Zu viert versuchen Sie aus dem Schlammassel herauszukommen, an dessen Ende Neun Antworten bekommt, die sie nicht erwartet hat.

Nachdem ich vom 1. Teil so begeistert war, war klar, dass ich auch Teil 2 lesen muss. Nahtlos knüpft die Geschichte an und ich bin sofort wieder mittendrin, in dem verrückten Haus mit seinen schrägen Bewohnern. Anfangs hatte ich ein bisschen Mühe, am Ball zu bleiben, da mir die vielen Wiederholungen beim Schluckauf (da stand dann immer „WUMP! Magensalto. Hirnhops.“) ein bisschen auf die Nerven gingen. Doch sobald die Story am und im Turm ankam, war es wieder super spannend und sehr unterhaltsam. Mein Favorit bereits in Teil 1, der haushaltführende Troll Erik, hat sich noch tiefer in mein Herz verwurzelt und die Gefühle, die Neun im Lauf des Abenteuers zu Haus und Bewohnern entwickelt bzw. zulässt, sind herzerwärmend. Es passiert so viel Schräges, Skurriles, Buntes, Magisches und Verrücktes, dass man nur schwer zum Durchatmen kommt. Rasant trifft es wohl auf den Punkt. Wer Spaß hat an schrägem Humor und sonderbaren Geschehnissen, wer Magie und Humor mag und sich selbst und andere einfach nicht so ernst nimmt, der kommt hier auf seine Kosten. Mir hat die Fortsetzung sehr gut gefallen und der Cliffhanger am Ende lässt mich auf einen 3. Teil hoffen.
Noch kurz zum Cover: ich mag es total, wie auch schon bei Band 1. Es ist genauso bunt und schräg und ausgefallen, wie die Story.

Von mir gibt´s 4/5 und eine Empfehlung an alle jungen und junggebliebenen, humorvollen Leser. Aber bitte: lest unbedingt Band 1 davor, ihr verpasst sonst einiges und ich sehe die Teile auch nicht als in sich abgeschlossen an. Das eine baut auf dem anderen auf.«
  12      0        – geschrieben von Lesezauber_Zeilenreise
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz