Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
47.870 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »gruffudd 09«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
Grim Kings 1 - Blumen und Dämonen
Verfasser: Mara Harte (10)
Verlag: Books on Demand (4650) und RebelYou (3)
VÖ: 19. Mai 2022
Genre: Romantische Literatur (28920)
Seiten: 292 (Gebundene Version), 273 (Kindle-Version)
Themen: Clans (592), Mafia (862)
Reihe: Grim Kings (3)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 3 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Grim Kings 1 - Blumen und Dämonen« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 16. September 2022 um 18:07 Uhr (Schulnote 1):
» Ich habe es direkt nach den ersten Kapiteln geliebt und daraufhin direkt in einem Rutsch inhaliert..
Es war heiss,knallhart und emotional verwirrend.. da hätte ich doch glatt mal nen Whiskey vertragen,das Feeling war dafür ja geeignet..

Der lockere,direkte und auch sehr sexy Schreibstil führt einen perfekt ins Seeting von Bolivien und verführt uns gnadenlos wieder einmal sich nicht entscheiden zu können welchen der 3 Boys man am liebsten will.. obwohl ich ja taktisch total auf Demon abfahre,die ruhige und verbotene Art.. dabei sieht das verschmitzte Helferische und freche von ACE auch an.. aber Yago,Puh die Art von Arschloch die jeder kennt und irgendwie dann doch heiß findet.. er irritiert,eigentlich alle..
Über deren Motive bin ich noch gespannt,nicht alles ist wie es scheint und alles verändert sich und man darf fesselnd dabei sein..
Aber das spannendste hier ist wohl Maria,Tochter einer Clan Familia und künftig Boss.. sie ist Heiss,tätowiert und Knallhart,nimmt sich was sie will und zugleich hat sie eine Art die sie so menschlich und vertraut macht bezüglich ihrer Gefühle das ich sie bevorzuge..

Das Flair mit Bolivien,Drogen und Whiskey und dann noch viel Erotik und Gefahr machen es unfassbar das man mehr will..

Der Handlungsstrang ist interessant,man ist drin,lernt Nebenschauplätze kennen und erfährt mehr über die Geschäfte.. der Perspektivwechsel der 4 ist cool weil man einfach mehrere Sichtweisen kennen lernt und auch die Gedanken an früher helfen einiges zu verstehen was deren Gefühle ect angeht und erörtert direkt neue Fragen.. es bleibt spannend bis zum Ende mit diesem fiesen Cliffhänger..«
  10      0        – geschrieben von BuecherLiebeundIch
 
Kommentar vom 7. Juni 2022 um 15:35 Uhr (Schulnote 1):
» Gefährlich heiß!

Mara Harte hat wieder ein Quartett zum Leben erweckt, dass einem völlig in seinen Bann zieht. Das Zusammenspiel der Vier lässt die Luft vibrieren, beschert Gänsehaut und setzt jede Menge Hormone frei.

Maria, die Blume, ist eine selbstbewusste Frau, die sich nimmt was sie braucht und will. Sie kann knallhart sein, aber auch sehr liebenswert. Die Könige, die Reyes Brüder und Ace, sind dominant, sexy und einfach traumhaft.

Hier ist nicht immer nur eitel Sonnenschein, hier kochen die Gefühle über! Es geht zur Sache und heiß her. Maria ist nicht bereit die Führung abzugeben! Das macht es so spannend, aufregend und knisternd...

Demon, Yago, Ace ... einer so umwerfend wie der andere. Aber jeder so verschieden, so ganz besonders in seiner Art. Jeder für sich ein Unikat. Alle zusammen ein Hauptgewinn!

Mara Harte ist für mich die Queen der *Bully Reverse Harem-Geschichten*!

Ich warte sehnsüchtig auf die Fortsetzungen!!!«
  10      0        – geschrieben von Lorixx
Kommentar vom 2. Juni 2022 um 12:30 Uhr (Schulnote 1):
» grimmig, aber voller Gefühl

Nachdem ich total begeistert von den "Sin players" bin, war die Neugier auf die "Grim Kings" natürlich groß.

Dieses Mal führt uns Mare Harte nach Bolivien, zum Flores-Clan. Maria, die Tochter vom Boss, will nach dessen Ermordung die Führung übernehmen. Aber sie hat die Rechnung ohne die Reyes-Brüder gemacht, die hier ihre große Chance wittern.

Maria ist stark, taff und lässt sich nicht so leicht einschüchtern, sie ist in einem Drogenkartell aufgewachsen und weiß sich zu behaupten. Aber sie ist auch mitfühlend und voller Zweifel.

Als sie Ace kennenlernt, ahnt sie noch nicht, welchen Stellenwert er und die beiden Brüder, in ihrem Leben einnehmen werden.

Wunderbar in Worte gefasst, erliegt man wieder dem vollen Charme der handelnden Personen! Man kann sich ihnen unmöglich entziehen. Alle vier haben eine starke Präsenz, sind mehr als anziehend und wissen was sie wollen und wie sie es bekommen. Keiner ist wie der andere, jeder hat seinen ganz eigenen, unverwechselbaren Charakter. Das macht vor allem die drei Männer so besonders, so geheimnisvoll und aufregend.

Dieses neue Quartett hat mich wieder komplett in seinen Bann gezogen und wunderbare Lesestunden beschert.

Am Ende bleiben einige Fragen offen und steigern die Vorfreude auf die Fortsetzung!!!«
  10      0        – geschrieben von wildehilde
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz