Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
47.205 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Miss Marple48«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Die Wut, die bleibt
Verfasser: Mareike Fallwickl (1)
Verlag: Rowohlt (1865)
VÖ: 22. März 2022
Genre: Gesellschaftsroman (427)
Seiten: 384 (Gebundene Version), 370 (Kindle-Version)
Themen: Familien (1504), Frauen (1044), Mütter (952), Selbstmord (707), Töchter (709), Trauer (489)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von zwei Bloggern
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Die Wut, die bleibt« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (0)     Blogger (4)
MEINUNGEN VON BLOGGERN
»Die Wut, die bleibt« wurde von vier uns bekannten Bloggern in deren Blogs bewertet. Die hier aufgeführten Links führen zu den Rezensionen in den jeweiligen Blogs und öffnen sich in neuen Tabs oder Fenstern.
Buchmomente 5 von 5 100 Punkte
Zitat:»Sicher ein Buch, das polarisiert, das aber auch sehr authentisch unterschiedliche Formen von Trauer zeigt.«
Samtpfoten mit Krallen keine Wertung -
Zitat:»Lest dieses Buch, sprecht darüber, sprecht über euch und eure Belastungen, sprecht über Ängste, Sorgen, Bedürfnisse, über angemessene Bezahlung und Freizeit und hört endlich auf, alle Probleme dieser Welt alleine lösen zu wollen, weil ihr anderen nicht zugestehen wollt, ihren Teil beitragen zu müssen.«
lesefreude keine Wertung -
Zitat:»Fanatisch! Lesen und sich selbst ein Bild machen. Die Wut wird noch lange nachklingen... und hoffentlich die ein andere Veränderung in meinem Verhalten bewirken.«
Miss Mesmerized 5 von 5 100 Punkte
Zitat:»Ein Roman, der einem unmittelbar berührt, mitreißt und zwei starke Protagonistinnen, die man gerne wie beste Freundinnen in den Arm nehmen und drücken möchte, um ihnen zu zeigen, dass sie nicht allein sind mit dem, was sie erleben, weil man auch als Leser ganz nah bei ihnen ist.«
Anmerkung: »Keine Wertung« bedeutet nicht, dass das Buch nicht analysiert wurde, sondern lediglich, dass das Fazit nicht mit einem numerischen Wert (zum Beispiel in Form von Punkten oder Sternen) festgehalten wurde.
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz