Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
47.370 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »jasper427«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Das Lied der zwei Völker
Verfasser: Saskia Diepold (2)
Verlag: Eigenverlag (23671)
VÖ: 8. Mai 2022
Genre: Fantasy (15564) und Romantische Literatur (27880)
Seiten: 576 (Taschenbuch-Version), 476 (Kindle-Version)
Themen: Mond (214), Prophezeiungen (602), Stürme (201)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von einem Blogger
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
BUCHVORSTELLUNG - WERBUNG FÜR DAS BUCH:
Was würdest du tun, wenn du feststellst, dass an den Märchen, die man dir als Kind erzählt hat, wirklich etwas dran ist? Und zwar nicht an den schönen, denen mit dem glücklichen Ende. Sondern an den grausamen, von denen, die den Untergang der Welt versprechen.
Vielleicht hast du ja Glück, bist mutig, kannst gut kämpfen oder hast sogar irgendwelche magischen Kräfte? Tja, was soll ich sagen? Ich leider nicht. Ich bin kein Held, ich bin bloß ein verdammter Fischer. Darum will ich auch nicht glauben, dass ich irgendetwas mit dieser seltsamen Prophezeiung zu tun haben soll. Was für ein lächerlicher Gedanke.
Immerhin kann Shivan kämpfen - glaube ich, zumindest sagt er das. (Pssst: Dafür kann er nicht schwimmen, ein Glück also, dass ich ihn rechtzeitig gefunden habe.) Allerdings ist er mit seinen eigenen Dämonen aus der Vergangenheit beschäftigt. Aber das ist auch kein Wunder, nach dem was ihm passiert ist. Davon erzählt er euch aber besser selbst, ist wirklich ein sensibles Thema.
Auf jeden Fall kann ich nicht tatenlos zusehen, als ihn die abergläubigen Bewohner von Adastead während des Sturmes fortjagen wollen, bloß weil er anders ist. Nicht, dass ich wüsste, was wir jetzt tun sollen, aber vielleicht hilft uns das alte Tagebuch einer verschollenen Dorfbewohnerin weiter oder diese Hexe, die in den Flüsterwäldern leben soll.
Ohne es zu ahnen befinden Shivan und ich uns plötzlich auf einer Reise ins Ungewisse, auf der wir uns nicht nur die Frage stellen müssen, ob uns doch mehr verbindet, als uns trennt, sondern auch ob wir bereit sind, Verantwortung zu übernehmen und wenn ja, zu welchem Preis.


Das Team von Leserkanone.de bedankt sich bei Saskia Diepold für die Einsendung dieser Buchvorstellung! Mehr zu Saskia Diepold gibt es bei Facebook und bei Instagram.
Lesermeinungen (0)     Leseprobe     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Bisher hat noch kein User seine Meinung zu »Das Lied der zwei Völker« bekanntgegeben. Wir würden uns freuen, wenn du den Anfang machst.
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz