Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
47.222 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Emilie Endres«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
TASCHENBUCH
 
Abby 3 - Auf der Seite des Gesetzes
Verfasser: Claudia Fischer (4)
Verlag: Bogner (4)
VÖ: 1. Dezember 2021
Genre: Abenteuerroman (224) und Historischer Roman (5792)
Seiten: 384
Themen: Los Angeles (449), Pferde (918), Ranch (367)
Reihe: Abby (Claudia Fischer) (3)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Abby 3 - Auf der Seite des Gesetzes« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 9. Mai 2022 um 9:20 Uhr (Schulnote 1):
» Auch auf der Seite des Gesetzes wird es für Abby, Robert und Elzy alles andere als langweilig und ungefährlich

Mit diesem Buch setzt die Autorin Claudia Fischer die bewegende Geschichte von Abigail „Abby“ Clearwater und Robert Leroy Parker alias Butch Cassidy überzeugend fort und bietet dabei erneut einen atmosphärisch dichten historischen Roman mit tollen Figuren und einer spannenden Geschichte.

Man kann dieses Buch grundsätzlich auch ohne Vorkenntnisse aus den ersten beiden Bänden lesen und verstehen. Alle dafür erforderlichen Informationen zu den Protagonisten und ihrer Vorgeschichte werden gut in die laufende Handlung eingebunden, ohne dabei den Lesefluss zu stören. Um die Entwicklung der Figuren und die eine oder andere Anspielung auf frühere Ereignisse in Gänze genießen und nachvollziehen zu können, empfiehlt es sich aber schon, die Bücher in der richtigen Reihenfolge zu lesen.

Im Jahre 1918 haben sich Abby, Robert und ihre Tochter Betty mit der Ranch in der Nähe von Los Angeles eine neue Existenz aufgebaut, mit der sie endlich auf der Seite des Gesetzes unterwegs sind. Doch auch dort ist es alles andere als langweilig und ungefährlich, denn sie müssen weiterhin sehr umsichtig vorgehen, damit Roberts wahre Existenz nicht aufgedeckt wird. Zudem vermisst Abby den Kontakt zu ihrer ältesten Tochter Alison, die sie weiterhin für tot hält. Zum Glück gibt es aber Freunde wie den alten Weggefährten Elzy Lay, auf die jederzeit Verlass ist.

Mit einem packenden Schreibstil und historisch genauen Beschreibungen, die von einer sehr sorgfältigen Recherchearbeit zeugen, treibt die Autorin die gut aufgebaute Geschichte voran und lässt uns dabei hautnah am bewegten Leben ihrer Hauptfiguren teilhaben. Dabei hält sie sich eng an die Fakten, die von der historischen Figur Butch Cassidy bekannt, füllt die doch recht großen Lücken aber auch geschickt und mit viel Einfallsreichtum aus, ohne das Gesamtbild zu verfälschen. Getragen wird das Ganze von einer Riege gut gezeichneter und vielschichtig angelegter Protagonisten in Haupt- und vermeintlichen Nebenrollen, die größtenteils schon aus den ersten beiden Büchern bekannt sind. Die neuen Figuren fügen sich zudem gut in das fein aufeinander abgestimmte Ensemble ein. Besonders Betty entpuppt sich dabei als wahrer Sonnenschein und bringt mit ihrer unbekümmerten Art ordentlich frischen Wind in das Geschehen.

Auch Band 3 der Reihe konnte mich wieder sehr gut unterhalten und auf ganzer Linie überzeugen.«
  16      0        – geschrieben von ech68
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz