Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
47.840 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »clarissa_077«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
Julius Reichert und Karl Heinz Winter 1 - Muttererde
Verfasser: Svarlen Edhor [Sven Rohde] (17) und Svarlen Edhor [Marlen Rohde] (17)
Verlag: Eigenverlag (24484) und epubli (1929)
VÖ: 5. Mai 2022
Genre: Kriminalroman (10328)
Seiten: 289 (Taschenbuch-Version), 292 (Taschenbuch-Version Nr. 2), 253 (Kindle-Version)
Themen: Detektive (1372), Ermittlungen (1740), Manipulation (229), Neuanfang (1391)
Werbung: Offizielle Buchvorstellung anzeigen
BLOGGERNOTE DES BUCHS
2,00 (80%)
auf Basis von einem Blogger
1
0%
2
100%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
2,00 (80%)
1
0%
2
100%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 2 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Die Vergangenheit schläft nicht.

Die Privatdetektei Reichert & Winter ist pleite.
Für Julius Reichert und Karl Heinz Winter bricht eine Welt zusammen. Während Julius sich um seinen guten Ruf schert, ist sich sein Schwager Karl nicht sicher, ob er mit 47 und ohne Ausbildung wirklich wieder als Maurerhelfer anfangen muss.
Doch als alles aussichtslos erscheint, deutet ein mysteriöser Besuch überraschend eine Kehrtwende an.
Der Fall scheint leicht, die Bezahlung üppig. Die beiden Detektive sind begeistert.
Gibt es doch eine Zukunft für die Detektei?

Hals über Kopf stürzen sie sich in die vermeintlich harmlosen Ermittlungen.
Die Pfade, die zur Aufklärung führen, sind jedoch dunkler als gedacht. Schon nach kürzester Zeit erwachen die beiden in einem Netz aus Manipulation und uraltem Leid.
Bald schon ist sich Karl und auch Julius nicht mehr sicher:
Ist dieser Fall wirklich ein Neuanfang - oder nur der erste Schritt ins sichere Verderben?
Lesermeinungen (2)     Blogger (1)
MEINUNGEN VON BLOGGERN
»Julius Reichert und Karl Heinz Winter 1 - Muttererde« wurde von einem uns bekannten Blogger in dessen Blog bewertet. Der hier aufgeführte Link führt zu der Rezension in seinem Blog und öffnet sich in einem neuen Tab oder Fenster.
Helgas Bücherparadies 4 von 5 80 Punkte
Zitat:»Ein spannender Kriminalroman, der mit guten Dialogen punktet, sowie kompetente und ausgearbeitete Charakteren beinhaltet.«
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz