Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
47.590 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Anton Schuler«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Das Vermächtnis der Kurfürstin
Verfasser: Jutta Weber-Bock (3)
Verlag: Gmeiner (581)
VÖ: 13. April 2022
Genre: Historischer Roman (5960)
Seiten: 480 (Taschenbuch-Version), 507 (Kindle-Version)
Themen: 19. Jahrhundert (1758), Baden-Württemberg (110), Erbschaft (662), Fürsten (189), Geld (399), Stuttgart (103), Vermächtnisse (108)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,65 (87%)
auf Basis von drei Bloggern
1
33%
2
67%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,50 (90%)
1
50%
2
50%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 2 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Eine junge Frau kämpft gegen ihr vorherbestimmtes Schicksal an. Kann sie sich aus dem verhängnisvollen Dreieck aus Vormundschaft, Heiratserlaubnis und Gesinderecht befreien?
Stuttgart 1823. Nach dem Tod von Christianes Ziehvater liegt das Sorgerecht bei dessen Schwester, der Bergrätin Elisabeth Hehl. Um ihrem Einfluss zu entgehen und eine gute gesellschaftliche Stellung zu erlangen, flieht Christiane. Doch eine Heirat wird ihr von Elisabeth verwehrt.
Lesermeinungen (2)     Blogger (4)
MEINUNGEN VON BLOGGERN
»Das Vermächtnis der Kurfürstin« wurde von vier uns bekannten Bloggern in deren Blogs bewertet. Die hier aufgeführten Links führen zu den Rezensionen in den jeweiligen Blogs und öffnen sich in neuen Tabs oder Fenstern.
Bärbels Buchempfehlung 5 von 5 100 Punkte
Zitat:»Besonders gut finde ich die Dramatis personaem, Dichtung und Wahrheit wie auch die eine Auswahl der Quellen zum Schluss des Buches. Die Autorin hat mit viel Liebe zur Geschichte recherchiert.«
Ullas Leseecke keine Wertung -
Lesenswertes aus dem Bücherhaus 4 von 5 80 Punkte
Klangulis grüne Welt 4 von 5 80 Punkte
Zitat:»Für Fans des Genre Historie kann ich dieses Buch nur empfehlen, auch wenn hier immer eine gewisse Schwere zu spüren ist.«
Anmerkung: »Keine Wertung« bedeutet nicht, dass das Buch nicht analysiert wurde, sondern lediglich, dass das Fazit nicht mit einem numerischen Wert (zum Beispiel in Form von Punkten oder Sternen) festgehalten wurde.
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz