Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
47.197 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »leoma-741«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Verliebt in Eden Bay 9 - Ein bisschen Happy End, bitte!
Verfasser: Saskia Louis (43)
Verlag: Books on Demand (4476) und Eigenverlag (23270)
VÖ: 7. April 2022
Genre: Romantische Literatur (27453)
Seiten: 376 (Taschenbuch-Version), 352 (Kindle-Version)
Themen: Bürgermeister (119), Feuerwehrmänner (115), Patienten (265), Therapeuten (174), Zweite Chance (617)
Reihe: Verliebt in Eden Bay (9)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,76 (85%)
1
42%
2
42%
3
14%
4
2%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 50 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Verliebt in Eden Bay 9 - Ein bisschen Happy End, bitte!« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 10. Mai 2022 um 21:59 Uhr (Schulnote 1):
» Ein bisschen Happy End, bitte! ist der 9. Band der Verliebt in Eden Bay Reihe der Autorin Saskia Louis. Dieses mal geht es um Ethan und Laura, die vor 8 Jahren schon mal ein Paar waren und sich nach dieser unglücklichen Trennung wieder sehen. Es prickelt immer noch zwischen ihnen und ganz Eden Bay hofft, das sie wieder zusammen finden.

Die Geschichte ist Eden Bay typisch angelegt. Es gibt Drama, Romantik und jede Menge gute Dialoge. Obwohl mir Laura in Teilen zu dramatisch war und zu wenig gesprächsbereit hat mir die Geschichte insgesamt gut gefallen. Die bekannten Charaktere aus den Vorbänden tauchen auch wieder auf und mischen kräftig mit. Es ist immer wieder schön nach Eden Bay und seiner Gemeinschaft zurückzukehren.

Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und gut lesbar. Die Dialoge haben mich immer wieder zum schmunzeln gebracht und die Eigenheiten der Charaktere werden gut herausgestellt. Das Buch ist ohne Vorkenntnisse lesbar, schöner ist es aber mit Band 1 anzufangen um alle Einwohnen kennen zu lernen.«
  10      0        – geschrieben von manu63
Kommentar vom 4. Mai 2022 um 17:32 Uhr (Schulnote 2):
» Ethan ist im Moment nicht überaus glücklich. Ein Grund dafür ist sein Bein, das seit einem Unfall immer noch nicht heil ist. Nun soll er als Patient zu seiner großen Liebe Laura, die als Physiotherapeutin tätig ist. Allerdings haben beide die Trennung von vor acht Jahren noch nicht gut hinter sich gelassen. Kann es sein, dass beide noch Gefühle füreinander hegen?
Die Protagonisten werden individuell, real, sympathisch und detailliert, mit ihren Ecken und Kanten, dargestellt. Gerade Ethan hat in den acht Jahren sich toll weiterentwickelt, Laura war mir mit ihrer Art manchmal anstrengend.
Die Szenen und Schauplätze sind facettenreich und lebendig beschrieben. Aufgrund der Achterbahnfahrt der Gefühle kommt bis zum Ende keine Langeweile auf. Die Gedanken „ was hast du in der Vergangenheit gelernt“ der verschiedenen Charaktere zu Beginn der Kapitel gefallen mir gut. Der flüssige und feinsinnige Schreibstil beschreibt die Emotionen authentisch und liest sich super. Ebenso gibt es immer wieder Stellen zum Lachen, vor allem aufgrund der witzigen Dialoge.
Mit der Geschichte verbrachte ich romantische, humorvolle und unterhaltsame Stunden. Nur ist der Ausflug nach Eden Bay wieder zu schnell herum gewesen und nun heißt es warten auf Band zehn.«
  7      0        – geschrieben von isa21
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz