Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
47.399 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »jette564«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Zeitarbeiterin 2 - Undercover!
Verfasser: Anja Bagus (21)
Verlag: Edition Roter Drache (72)
VÖ: 1. März 2022
Genre: Humoristisches Buch (1463)
Seiten: 220 (Broschierte Version), 237 (Kindle-Version)
Themen: Arbeit (39), Ostern (102), Studenten (1318)
Reihe: Zeitarbeiterin (Anja Bagus) (2)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Zeitarbeiterin 2 - Undercover!« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 20. Juni 2022 um 21:51 Uhr (Schulnote 1):
» Hinter den Mauern einer Mall kann man vieles über die Menschen erfahren

Zum zweiten Mal erzählt Anja Bagus von Mias Erlebnissen als Zeitarbeiterin. Diesmal ist sie als Springerin in einer Einkaufs-Mall eingesetzt und wir erhalten durch sie Einblick in die unterschiedlichsten Geschäfte. Die Autorin kann Geschichten erzählen und genau dazu hat sie reichlich Möglichkeit in diesem Krimi, der zu ca. 50 % autobiografisch ist.

Es handelt sich tatsächlich um einen Krimi und wenn man genau aufpasst, übersieht man bei all den anderen humorvollen Begebenheiten, die Mia in ihren unterschiedlichsten Aufgabengebieten erlebt, auch nicht die kleinen Hinweise, die immer wieder eingestreut werden.

So leben die Ereignisse in den Geschäften, die auf dem Cover aufgezählt werden, auch gerne davon, dass Stereotypen verwendet werden, wie wir ihnen sicherlich alle schon mal auf die eine oder andere Art begegnet sind. Wobei sich hinter den ersten Eindrücken dann doch gerne ganz andere Seiten der Menschen zeigen.

Ich habe auf jeden Fall sehr gerne Mia dank der Ich-Perspektive über die Schulter geschaut und ihr bei ihren täglich wechselnden Jobs zugesehen, wie sie öfters denselben Menschen in anderen Situationen begegnet und alles irgendwie meistert, ohne wirklich Vorkenntnisse zu haben. Hinzu kommen noch die allabendlichen privaten Unterhaltungen mit Björn und der sehr befriedigende Verlauf ihrer Beziehung.

Das Buch ist definitiv zum Schmunzeln, manchmal zum richtig Loslachen, vor allem wenn man zu den glücklichen Lesenden gehört, die nicht in eine der vielen Stereotypenkategorien passen. Mir hat der leichte, bildliche und sehr unterhaltsame Schreibstil sehr gut gefallen und ich bin froh, dass Teil 1 eine Fortsetzung gefunden hat.

Ein humorvoller Krimi, den ich jedem ans Herz legen kann, da sicherlich jeder die eine oder andere Situation wiedererkennen wird, sich in Mia hineinversetzen kann und bestimmt viel zu viel Zeit in der einen oder anderen Mall verbracht hat. Ein ideales Buch um abzuschalten und zu sehen, wie ein frischer Blick auf Alltägliches viel Neues aus Verkäufer- und Käufersicht offenbart.«
  0      0        – geschrieben von utaechl
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz