Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
47.383 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »AODHAGAN_937«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Die Abenteuer des Super-Pupsboy 1 - Stinknormal ist anders
Verfasser: Jens J. Kramer (1) und Nina George (14)
Verlag: Planet! (254)
VÖ: 18. März 2022
Genre: Kinderbuch (6662)
Seiten: 192 (Gebundene Version), 193 (Kindle-Version)
Themen: Blähungen (7), Gefahr (1842), Jungen (1272), Lehrer (794), Rettung (667), Übernatürliche Fähigkeiten (350)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von einem Blogger
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 2 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Die Abenteuer des Super-Pupsboy 1 - Stinknormal ist anders« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (2)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 18. Juni 2022 um 23:59 Uhr (Schulnote 1):
» Der Super-Pupsboy

Überraschend stellt Paul fest, dass seine Pupse eine unerwartete Macht entfalten, wenn er bestimmte Lebensmittel isst, die seine Eltern ihm bisher verboten haben: Nach dem Genuss einer Marzipantorte schläfern seine Pupse seine Tante und deren Gäste ein. Er kann aber auch seine ganze Klasse zum Lachen bringen oder die Gäste einer Geburtstagsgesellschaft zum Bekennen der Wahrheit. Doch als seine Lieblingslehrerin in Gefahr gerät, werden seine Pupse zur Hilfe in der Not.

Dieses Buch widmet sich einem Thema, das immer wieder in Familien mit Kindern auftaucht: jede Menge Pupse! Nur dass Pauls Pupse etwas ganz Besonderes sind (wie wäre das, wenn das auch im Alltag des Lesers umzusetzen wäre…). Die Geschichte ist äußerst humorvoll erzählt, die äußerst gelungenen Illustrationen ergänzen den Text auf eine ganz besondere Weise. Das Buch wendet sich an junge Leser, die sich durch die Geschichte sicher gern zum Lesen verführen lassen, denn das Buch ist lesefreundlich gestaltet. Dabei erzählt die Geschichte von wahrer Freundschaft und all den anderen Themen, die den Alltag eines Schülers umtreiben. Die Charaktere sind äußerst sympathisch, man erlebt gerne mit Paul jede Menge weiterer Pups-Abenteuer.

Sehr gerne empfehle ich das Buch weiter und vergebe alle 5 möglichen Sterne.«
  6      0        – geschrieben von Gisel
Kommentar vom 24. März 2022 um 8:00 Uhr (Schulnote 1):
» Zum Inhalt:
Paul kriegt immer wieder von seinen Eltern gesagt, was er alles nicht essen darf. Warum das so ist, weiß er gar nicht so genau. Dann ist er versehentlich Marzipan und kaum gegessen, geht es auch schon los. Er pupst wie ein Weltmeister. Aber seine Pupse haben scheinbar Supermärkte. Mal schlafen sie ein, mal sagen plötzlich alle die Wahrheit. Und das beste, sie können sogar leben retten.
Meine Meinung:
Ich bin davon überzeugt, die Zielgruppe wird das Buch lieben, denn es ist einfach so lustig geschrieben. Ich habe mehr als einmal lauthals gelacht, also auch junggebliebene Erwachsene werden uihren Spaß haben. Die Sprache ist sehr jugendlich, die Illustrationen passen super zur Geschichte. Ich kann das Buch nur empfehlen und ich könnte mir sogar vorstellen, dass nicht die lesebegeisterte Kinder hier Lust bekommen zu lesen.
Fazit:
Total lustig«
  10      0        – geschrieben von brauneye29
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz