Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
47.624 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »jonne07«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Feedback
Verfasser: Lena Sander (8)
Verlag: Eigenverlag (24095)
VÖ: 28. Februar 2022
Genre: Thriller (7874)
Seiten: 304 (Taschenbuch-Version), 306 (Kindle-Version)
Themen: Erinnerungen (1109), Gefängnis (743), Journalisten (1304), Mord (7725), Pianisten (79), Verhaftungen (157)
Auch in: Sammelband »Schweig still, Mädchen« (Zu Amazon.de führender Werbelink)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von einem Blogger
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
2,05 (79%)
1
47%
2
19%
3
23%
4
8%
5
1%
6
3%
Errechnet auf Basis von 79 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Ein perfides Spiel zwischen Tatsachen und Täuschung
Enthüllungsjournalist Tom Langenfels wurde ermordet. Seine gesichtsblinde Ehefrau Samantha, eine bekannte Starpianistin, befindet sich unter dringendem Tatverdacht in Untersuchungshaft. Sie hat Erinnerungslücken, die bis weit in ihre Kindheit reichen. Seit Samanthas Inhaftierung wird sie von Flashbacks gequält. Ob diese Horror-Szenarien der Realität entsprechen, weiß sie nicht.
Ist Samantha tatsächlich die Mörderin ihres Mannes? Und was haben Toms brisante Recherchen mit ihr zu tun?
Melodien, die das Leben schreibt. Eine Partitur, deren grausame Klänge in den Wahnsinn führen.
Lesermeinungen (16)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 21. März 2022 um 19:51 Uhr (Schulnote 1):
» Die gesichtsblinde Pianistin Sam reißt uns mit ihrer Geschichte in einen Strudel aus Entsetzen, manchmal richtiggehend Horror und Leid mit. Man weiss bis kurz vor dem Ende nicht, woran man ist. Das Buch wird in mir sicherlich noch einige Zeit nachwirken, da ich ja weiß dass Lena Sander sehr gut recherchiert und Tatsachen in ihren Romanen mit einbaut. Wieder mal ist es ihr gelungen ein Weltklassewerk zu schreiben. 5 Sterne. Ein absolutes Muss für alle Thriller-Fans.«
  5      0        – geschrieben von Tami
Kommentar vom 20. März 2022 um 21:24 Uhr (Schulnote 1):
» *Glück war wie ein Schmetterling, der kurz verweilte und zur nächsten Blume flog!*

Sam, eine unglaubliche Frau. Auf der einen Seite hochbegabt, talentiert, mit beiden Beinen fest im Leben- glücklich. Auf der anderen Seite eine Gefangene ihrer Seele, geplagt von fürchterlichen Flashback´s- in der Hölle.

Willy, ein unglaublich sympathischer pensionierter Polizist, der mit seiner Tochter, seinem Enkel und klein Whoopi ein tolles Team bildet.

Ich habe bisher alle Bücher von Lena gelesen, und kann sagen, dass Feedback, mein absoluter Favorit ist. Wenn man weiss, dass Lena wahre Fälle aufgreift, zerlegt und mit Fiktion alles abrundet, kann sich nicht vorstellen, wie krank manche Seelen da draussen sind. Wie viele perfide Gedanken in Köpfen schlummern und wie viele davon tatsächlich zu realen Albträumen eines Menschen werden.

Die Story zog mich sofort in ihren Bann. Sam- ich habe so mit ihr gefühlt, alles wirkte zu echt. Ich war gefangen in all den Emotionen, Schauern und Geschehnissen- eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Ich hatte einen Kloß im Hals, Gänsehaut und auch so manche Tränen in den Augen. Die Story emotional mitreissend- sie wird mich noch eine Weile begleiten.

Für mich ein Meisterwerk, dass bei jedem Fan des Psychothrillers, im Regal stehen sollte. Der Schreibstil- wie immer Lenafantastisch. Der Spannungsbogen wurde früh gesetzt, bis zum Ende immer wieder gesteigert. Aufatmen? Nicht in diesem Buch. Suchtpotenzial? Definitiv!«
  12      0        – geschrieben von Sarah Baumann
Kommentar vom 20. März 2022 um 21:02 Uhr (Schulnote 1):
» Ihr sucht ein Buch, welches euch von Anfang packt und mitreißen wird?
Eine emotionale Achterbahn?
Dann seid ihr mit Feedback genau richtig!!!

Lena Sander hat es auch in ihrem neusten Thriller geschafft mich von der ersten bis zur letzten Seite zu fesseln. Und ich habe so mit Sam, Isa und Willy mitgefühlt.

Klare Kaufempfehlung 🌟🌟🌟🌟🌟«
  7      0        – geschrieben von Curly-Sue
Kommentar vom 20. März 2022 um 20:28 Uhr (Schulnote 1):
» Hier kommt meine Meinung zu "FEEDBACK"
Tja, was soll ich sagen, außer das es mal wieder ein grandioses Werk von meiner Lieblingsautorin Lena Sander ist.
Die Protagonistin Sam ist mir gleich ans Herz gewachsen, was hab ich mit ihr geheult, als ich gelesen habe, daß ihre große Liebe Tom
Tot ist??? Sam soll ihn getötet haben.... Niemals!!! Oder vielleicht doch, nur kann Sie sich gar nicht mehr daran erinnern.
Willy und seine Whoppi, was für ein tolles Duo und Sam's Freundin Isa, so eine wünscht man sich doch unbedingt an seine Seite?
Mich hat das Buch von Anfang an gefesselt und noch mehr hat mich natürlich mal wieder das Ende überrascht. Sollte man
Unbedingt lesen.«
  5      0        – geschrieben von Mamavonkenny
Kommentar vom 20. März 2022 um 18:44 Uhr (Schulnote 1):
» Dieser Psychothriller begeistert von der ersten bis zur letzten Seite. Spannung pur. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen und habe es ohne Pause gelesen. Lena Sander hat mal wieder einen absoluten Bestseller geschrieben.
Daher kann ich nur 5 Sterne und eine klare Empfehlung von mir geben«
  6      0        – geschrieben von Biene73
Seite:  1 2 3 4
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz