Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
47.395 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »sidney23«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Boston Belles 3 - Monster
Verfasser: L.J. Shen (14)
Verlag: LYX (1433)
VÖ: 25. Februar 2022
Genre: Romantische Literatur (27931)
Seiten: 480 (Broschierte Version), 465 (Kindle-Version)
Original: The Monster
Themen: Boston (258), High Society (90), Mafia (831)
Reihe: Boston Belles (4)
Erfolge: 1 Media Control Top 10 E-Book (Max: 7)
1 Spiegel Paperback Top 20 (Max: 11)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von einem Blogger
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,12 (98%)
1
88%
2
12%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 17 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Boston Belles 3 - Monster« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (1)     Blogger (1)     Tags (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 31. März 2022 um 18:49 Uhr (Schulnote 1):
» In " Boston Belles - Monster " ist Aisling als wohlhabende und vorzeigbare Tochter der Familie Fitzpatrick bekannt. Was jedoch niemand weiß, ist die Tatsache, dass Aisling auch eine dunkle Seite hat und ein zweites verborgenes Leben lebt.
Dazu kam Aisling, als sie das erste Mal auf Sam Brennan trifft, ohne zu ahnen, wer er wirklich ist, da er sich ihr als Monster vorstellte.
Von da an ist Aisling in das Monster verliebt und auch als Sam, als Schwager ihres Bruders bei ihrer Familie willkommen ist, bleibt die erste Begegnung zu ihm ihr Geheimnis. Denn ihre Familie würde eine Beziehung zu Sam niemals gut heißen.
Für Sam hat das Leben nicht nur Sonnenseiten bereit gehalten und erst als er als Ziehsohn von Troy Fuß fasste, wurde aus Sam der Mann der er heute ist. Ein Mann - ein Monster.
Und als dieses hält sich Sam nicht an gesellschaftlichen Normen und nimmt sich was ihm gefällt. Nur nicht Ausling, denn dann müsste er sich mit seinen tiefliegenden Vorsätzen auseinandersetzen und dazu ist Sam nicht bereit. Bzw noch nicht bereit.
Doch sowohl Aisling wie auch Sam können sich der Anziehungskraft und den Gefühlen zueinander nicht entziehen und sind mit gegenseitigen Machtkämpfen beschäftigt, um den anderen in Schach zu halten.
Kann es für das Monster von Boston und der Tochter aus wohlhabenden Hause eine gemeinsame Zukunft geben.
Die Story hat mich gleich wieder in den Bann der Familien Brennan und Fitzpatrick gebracht, dabei bleibt sie spannungsgeladen sowie abwechslungsreich. Man darf mit Aisling und Sam mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen, so manche mitfühlende wie auch brisante Momente und das ein oder andere Tränchen zu vergießen.
Ich konnte das Buch kaum noch aus der Hand legen, da ich wissen wollte, ob es für beide ein Happy End gab.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 ⭐⭐⭐⭐⭐ Sterne.«
  11      0        – geschrieben von Nisowa
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz