Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
47.222 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Emilie Endres«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Norbert Hübner 4 - Bleib am Leben
Verfasser: Svarlen Edhor [Sven Rohde] (15) und Svarlen Edhor [Marlen Rohde] (15)
Verlag: Eigenverlag (23330) und epubli (1870)
VÖ: 30. Januar 2022
Genre: Kriminalroman (9838)
Seiten: 286 (Taschenbuch-Version), 288 (Taschenbuch-Version Nr. 2), 256 (Kindle-Version)
Themen: Kommissare (2826), Überfälle (409)
Reihe: Norbert Hübner (5)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
2,00 (80%)
auf Basis von einem Blogger
1
0%
2
100%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
2,00 (80%)
1
0%
2
100%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 2 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Der vierte Fall für Kommissar Norbert Hübner und sein wohl bislang gefährlichster!

Bleib am Leben - einfacher gesagt, als getan

Als Kommissar Hübner zusammen mit Eddy zu einem vermeintlich harmlosen Überfall gerufen wird, ist er ahnungslos, dass die nächsten Stunden entscheidend sein werden.

Norbert steht auf der Abschussliste. Er weiß es nur noch nicht.Mit einem Schlag bestimmt eine gefährliche Abmachung über sein Leben und das seiner Familie.

Für Norbert Hübner ist in der Papierfabrik ein Fall zu Ende gegangen.

Doch für jemand anderen hat die Jagd gerade erst begonnen.
Lesermeinungen (2)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 15. Mai 2022 um 7:59 Uhr (Schulnote 2):
» Ein aufgetauchtes Foto von Norbert Hübner lässt darauf schließen, dass er in Gefahr ist. Als kurz darauf seine Tochter nur knapp dem Tode entkommt, wird die ganze Familie ins Zeugenschutzprogramm aufgenommen. Norbert ist das natürlich zu langweilig und entflieht dem Safe-House. Dabei kommt er aber erst recht in Gefahr.

Dies ist der vierte Fall für den Ermittler Norbert Hübner und es gibt so gut wie keine Rückblicke. Ich habe mich etwas schwergetan in die Geschichte zu kommen, da sie direkt an den dritten Teil anknüpft.
Norbert muss man einfach mögen. Er ist so anders und das macht ihn sympathisch. Gemeinsam mit Eddy bilden sie ein gutes Team.
Gleich zu Beginn ist es spannend und bleibt es auch fast durchgehend. Diesmal schwebt Norbert und seine Familie in Gefahr, er aber ganz besonders.
Mit einem zweiten Handlungsstrang wird über seine ehemalige Kollegin berichtet, die im Gefängnis weilt.
Die Geschichte ist wieder amüsant und zum Ende hin sogar fesselnd und dramatisch.

Fazit: Wie schon die vorherigen Bücher ist dies ein nicht ganz ernst gemeinter Krimi mit schrägen Charakteren, punktet mit Humor und Spannung.
Ich hätte mir gewünscht, dass es Rückblicke auf den letzten Teil gegeben hätte. Auch dieser Teil endet mit einem Cliffhanger.
Von mir gibt es eine Leseempfehlung und 4 Sterne«
  8      0        – geschrieben von Helgas Bücherparadies
 
Kommentar vom 18. Februar 2022 um 6:37 Uhr (Schulnote 2):
» Kommissar Norbert Hübner und sein Kollege Eddie Meisen werden zu einem Überfall gerufen.Dort haben seine Kollegen ein Foto von ihm gefunden.Als dann auch noch das Haus seiner Tochter explodiert wird er und seine Familie in ein Zeugenschutzprogramm aufgenommen.

Der Schreibstil ist leicht und zügig zu lesen.Die Protagonisten passen wieder hervorragend in diesen Krimi hinein.Der Spannungsbogen verläuft dabei genau richtig.

Fazit:Ich möchte kurz anmerken dass ich alle drei Vorgängerbücher kenne. Es gibt wenig Rückblenden so dass der Leser eventuell die Vorgängerbücher kennen sollte.Die einzelnen Kapitel sind nicht allzu lang und es wird zudem aus Sicht der verschiedenen Charakteren erzählt. Es gibt verschiedenen Handlungsstränge die sich mit der Zeit verweben. Im ersten Drittel des Buches wird es explosiv und spannend.Norbert Hübner ist wieder einmal äußerst sympathisch so wie auch sein Kollege Eddie.Die zwei unterschiedlichen Männer geben dabei ein tolles Team ab.Die Story selbst ist zuweilen amüsant,zwischendurch spannend und im ganzen kurzweilig zu lesen. So musste ich immer mal wieder über Norbert schmunzeln und lächeln wobei die Story natürlich auch spannungsgeladen ist.Dieser Regionalkrimi ist actionreich und zum Ende hin wird es dramatisch und fesselnd.Leider ist das Ende offen so dass ich nicht mehr weiterlesen konnte.Ich bin schon gespannt auf das fünfte Band.Für diesen Krimi vergebe ich gerne sehr gute vier Sterne.Dieser Krimi ist der vierte Band einer bisher vierteiligen Reihe.Er ist in sich abgeschlossen.«
  9      0        – geschrieben von Ulrike's Bücherschrank
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz