Diese Website nutzt Cookies. Sie können entweder alle   oder individuelle Eistellungen treffen. Nähere Infos finden Sie hier
48.493 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Hannelore Frey«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
Die Everrigh-Schwestern 1 - Der Schlüssel zum Herzen des Lords
Verfasser: Beryl Brighton (8)
Verlag: Cumedio (46) und Eigenverlag (26023)
VÖ: 9. Januar 2022
Genre: Historischer Roman (6515) und Romantische Literatur (30423)
Seiten: 244 (Taschenbuch-Version), 208 (Kindle-Version)
Themen: Ehe (827), Hochzeit (1923), Lords (216), Pferde (999), Regency-Ära (382)
Reihe: Die Everrigh-Schwestern (3)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
2,13 (78%)
1
34%
2
34%
3
22%
4
6%
5
0%
6
3%
Errechnet auf Basis von 32 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Bei "Der Schlüssel zum Herzen des Lords" geht es um die junge Stella Everrigh, die noch an die wahre Liebe glaubt. Durch den Einfluss ihrer Familie stimmt sie einer arrangieren Ehe mit Archer Blisspeak, dem Lord of Timberstone, zu. Mehr noch, sie verliebt sich in ihn. Denn noch gibt es dunkel Schatten aus Archers Vergangenheit, die ihre zarte gerade erwachte Liebe stören, wenn nicht sogar zerstören könnten.
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 13. Februar 2022 um 0:23 Uhr (Schulnote 1):
» In " Der Schlüssel zum Herzen des Lords " hat Lady Stella schon einige Heiratsanträge abgelehnt und gilt als wählerisch.
Nun soll sie jedoch heiraten, damit ihre jüngere Schwester ebenso diesen Schritt gehen kann.
So lernt Stella den von ihren Eltern ausgewählten Lord Timberstone kennen, der seit eines Unfalls hinkt, was Stellas Schwestern zum lästern bringt, da sie mit ihren fünfundzwanzig Jahren nicht mehr wählerisch sein könnte und Lord Hinkebein nehmen müsste.
Nachdem Stella Archer etwas näher kennenlernt, nimmt sie dessen Antrag an, da sie sich ein Leben an seiner Seite vorstellen kann.
Doch kurz nach der Heirat distanziert sich Archer von ihr und Stella sieht in eine ungewisse Zukunft. Zumal plötzlich auch noch ein Mann auftaucht, der angibt Sinclair, Archers verstorben geglaubter älterer Bruder und der wahre Lord Timberstone zu sein.
Wird Stella an Archers Seite eine glückliche Zukunft haben und vielleicht auch die Liebe finden?
Die Story lässt sich leicht und flüssig lesen, bleibt dabei abwechslungsreich sowie spannungsgeladen. Man darf mit Stella und Archer mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft und so manche mitfühlende sowie tragische Momente.
Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen, da ich wissen wollte, ob es für Stella und Archer auf Timberstone Hall eine gemeinsame Zukunft und ein Happy End für beide gab.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 ⭐⭐⭐⭐⭐ Sterne.«
  12      0        – geschrieben von Nisowa
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2023)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz  •  Cookies