Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
47.222 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Emilie Endres«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Winterküsse in Cornwall
Verfasser: Mila Summers (43)
Verlag: Eigenverlag (23330)
VÖ: 20. Januar 2022
Genre: Romantische Literatur (27525)
Seiten: 324 (Taschenbuch-Version), 322 (Kindle-Version)
Themen: Cornwall (260), Erbschaft (634), Handwerker (70), Winter (590)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,70 (86%)
1
59%
2
18%
3
20%
4
2%
5
2%
6
0%
Errechnet auf Basis von 56 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
BUCHVORSTELLUNG - WERBUNG FÜR DAS BUCH:
Port Isaac ist immer eine Reise wert ganz besonders im Winter

Als Emma nach der Trennung von ihrem Mann ein Haus in Cornwall erbt, macht sie sich augenblicklich auf den Weg, um auf andere Gedanken zu kommen. Doch in Port Isaac muss sie feststellen, dass das Cottage ganz schön in die Jahre gekommen ist und die Handwerker der Region alle auf Monate hin ausgebucht sind. Ihre letzte Chance ist Will. Doch der hat gar kein Interesse daran, ihr zur helfen. Ganz im Gegenteil ...

Komm mit Emma & Will an die Küste Cornwalls und lass dich von der Winterlandschaft, ihrer gemeinsamen Geschichte und den wundervollen Einwohnern des kleinen Küstenörtchens verzaubern!

Das Team von Leserkanone.de bedankt sich bei Mila Summers für die Einsendung dieser Buchvorstellung! Mehr zu Mila Summers gibt es auf ihrer Autorenseite, bei Twitter, bei Facebook und bei Instagram.
Lesermeinungen (1)     Leseprobe     Tags (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 1. Februar 2022 um 21:39 Uhr (Schulnote 1):
» In " Winterküsse in Cornwall " hat sich Emma nach der Trennung seitens ihres Ehemannes ganz auf ihren Traum, eine eigene Papeterie fixiert.
Als Emma dann völlig überraschend von ihrer Großtante Beth ein Cottage in Cornwalls Küstenstädchen Port Isaac erbt, sieht sie mit dem Verkauf des Häuschens ihre Chance auf Verwirklichung ihres Traumes.
Doch kaum ist Emma in Port Isaac angekommen, muss sie ihre Wünsche und Träume überdenken.
Für Will hatte das Leben manch Unwegsamkeiten parat und um sich zu schützen, führt er ein recht zurückgezogenes Leben, zumindest soweit dies die Bewohner von Port Isaac zulassen.
Dann aber begegnet Will Emma und auf einmal sind da Wünsche und Hoffnungen, für deren Erfüllung Will seine Vergangenheit hinter sich lassen muss.
Kann Emma ihren Traum soweit abändern, um glücklich zu werden und wird Will über seinen Schatten springen, um eine gemeinsame Zukunft mit Emma beginnen zu können?
Die Story hat mich schnell wieder in den Bann des Küstenstädtchen Port Isaac gebracht, dabei bleibt sie spannungsgeladen sowie abwechslungsreich. Man darf mit Emma und Will mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen, so manche mitfühlende Momente und die ein oder andere Träne zu vergießen.
Auch begegnen uns liebgewonnene Protas aus den Vorgängerbände.
Ich musste das Buch in einem Rutsch durchlesen, da ich wissen wollte, ob es für beide ein Happy End gab.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 ⭐⭐⭐⭐⭐ Sterne.«
  7      0        – geschrieben von Nisowa
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz