Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
46.649 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Marie984«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Zwischen Scherben
Verfasser: Annemarie Bruhns (2)
Verlag: Nova MD (106)
VÖ: 6. Januar 2022
Genre: Jugendliteratur (8127)
Seiten: 220 (Taschenbuch-Version), 213 (Kindle-Version)
Themen: Einsamkeit (260), Freundschaft (2442), Jungen (1175), Ruinen (50), Schuld (775), Schüler (268)
Voting: Dieses Buch für die Abstimmung zum Buch des Monats Januar 2022 nominieren
BLOGGERNOTE DES BUCHS
2,00 (80%)
auf Basis von einem Blogger
1
0%
2
100%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 2 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
BUCHVORSTELLUNG - WERBUNG FÜR DAS BUCH:
"Ruhig. Bedrückend. Düster."

Mein zweites Buch ist ein einfühlsamer Jugendroman. David ist 17 Jahre alt und obdachlos. Er lebt in einer Bungalowruine im brandenburgischen Wald und versucht weiter zu funktionieren. Seine Mitschüler und Lehrer ahnen nicht, wie es in Wirklichkeit, um ihn steht. Aber Stück für Stück zerfressen ihn Schuldgefühle, Trauer und Einsamkeit und die Illusion droht zu zerbrechen. Fiebert mit, ob David es schafft sich aus der Abwärtsspirale zu befreien und eine helfende Hand anzunehmen.

Erste Leserstimmen:

"Ein sehr gutes Jugendbuch. Berührend und wichtig, voller Trauer und Schmerz, aber auch Hoffnung."

"Dieser tiefgründige Roman hat mich zutiefst berührt, emotional umgehauen und mir doch Hoffnung geschenkt."

"Ein sehr ruhiger und gleichzeitig bedrückender Roman, der zum Nachdenken anregt. Leseempfehlung meinerseits."


Das Team von Leserkanone.de bedankt sich bei Annemarie Bruhns für die Einsendung dieser Buchvorstellung! Mehr zu Annemarie Bruhns gibt es auf ihrer Autorenseite, bei Facebook und bei Instagram.
Lesermeinungen (1)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 10. Januar 2022 um 12:15 Uhr (Schulnote 1):
» Ich finde, das Buch ist eine faszinierende Schilderung des Kampfes eines Jugendlichen mit dem Thema Schuld, der dabei von seiner Familie im Stich gelassen wird. Stattdessen treten neue Akteure in sein Leben. Diese müssen aber erst mühsam hinter die unter der großen Last der Schuld bröckelnde Fassade des Protagonisten blicken. Ein fesselndes Buch, das einen authentischen Einblick in die Gefühlswelt eines Jugendlichen bietet und, das man, einmal angefangen, nicht wieder weglegen kann.«
  5      0        – geschrieben von Micha
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz