Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
38.983 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »wenis640«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
HARDCOVER
 
HARDCOVER
 
HARDCOVER
 
HÖRBUCH
 
HB-DOWNLOAD
 
Der Junge im gestreiften Pyjama
Verfasser: John Boyne (13)
Verlag: Fischer (1210)
VÖ: 27. Juli 2007
Genre: Historischer Roman (2681) und Jugendliteratur (4181)
Seiten: 240 (Gebundene Version), 288 (Gebundene Version Nr. 2), 272 (Taschenbuch-Version)
Themen: Auschwitz (13), Filmvorlagen (451), Freundschaft (1215), Holocaust (34), Judentum (105), Konzentrationslager (38), Nationalsozialismus (174), Weltbestseller (75), Zweiter Weltkrieg (311)
Sonstiges: Dieses Buch überwachen
Leseprobe auf Hauptseite vorstellen
Teilen:
 
BLOGGERNOTE DES BUCHES
100 / 100
auf Basis von einem Blogger
100
100%
80
0%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
1
12M
0
Im Jahre 1942 wird der Vater des neunjährigen Bruno befördert. In seiner neuen Heimat gibt es niemanden, mit dem er spielen kann, und ein hoher Zaun trennt ihn von seltsamen Menschen in gestreiften Anzügen...
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Der Korsar und das Mädchen
Geschrieben von: Elisabeth Büchle (16. Januar 2017)
100/100
[1 Blogger]
Die Geschichte der Einsamkeit
Geschrieben von: John Boyne (5. Oktober 2015)
Darkover 25 - Die Flamme von Hali
Geschrieben von: Marion Zimmer Bradley und Deborah J. Ross (2005)
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (3)     Blogger (2)     Tags (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 19. Mai 2017 um 23:18 Uhr (Schulnote 2):
» Ich kann mich dem Lob meiner Vor-Rezensenten nur anschließen: Auch mich hat dieses Buch sehr beeindruckt. Und die Verfilmung war ebenfalls nicht übel.
Wir erwachsenen Leser wissen natürlich, dass es sich bei dem gestreiften Outfit nicht um einen Pyjama, sondern vielmehr um Konzentrations-Lager-Häftlingskleidung handelt. Die damaligen Ereignisse aus der Perspektive des unschuldigen kleinen Sohnes eines hochrangigen Nazis erzählt zu bekommen, war für mich ein ganz ungewöhnliches Leseerlebnis.«
  5      0        – geschrieben von victory
Kommentar vom 1. Oktober 2014 um 8:02 Uhr (Schulnote 1):
» Ich habe erst vor kurzem von der Existenz von diesem Buch erfahren und da es sich sehr interessant angehört habe, habe ich gleich zugeschlagen. Mittlerweile gibt es das Buch ja zum Schnäppchenpreis. Ein wahrer Goldschatz von einem Zufallsfund, das auch nach all den vielen Berichten und Dokus die man gelesen und gesehen hat immer noch einen neuen Blick auf den Krieg wirft.«
  0      0        – geschrieben von Caustic
Kommentar vom 20. März 2012 um 1:37 Uhr (Schulnote 1):
» Sehr traurig geschriebenes Buch, das versucht, die schlimmste Epoche der Menschheitsgeschichte aus der Sicht eines besonders jungen Menschen zu erzählen. Sehr gut recherchiert und mit sehr viel geschichtlichem Wissen durchsetzt, sehr respektvoll gegenüber dem Thema und einfach absolut lesenswert. 1A!«
  0      0        – geschrieben von Nelli Groß
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Die auf der Webseite dargestellten Buchcover sind mit Amazon.de verlinkt, die Links enthalten einen Affiliate-Code.
Leserkanone.de © by Axel Saalbach & Team (2011-2017)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum & Rechtliches