Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
46.602 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »thruhleow48«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Kein Isländer ist auch keine Lösung
Verfasser: Karin Müller (19)
Verlag: Penguin (387)
VÖ: 13. Dezember 2021
Genre: Romantische Literatur (26060)
Seiten: 432 (Taschenbuch-Version), 352 (Kindle-Version)
Themen: Atlantischer Ozean (61), Reisen (2544), Schiffe (611), Urlaub (948)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
3,00 (60%)
1
0%
2
0%
3
100%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Kein Isländer ist auch keine Lösung« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 7. Januar 2022 um 6:47 Uhr (Schulnote 3):
» Merle und Steffi haben im November eine Seereise über den Nordatlantik gebucht.Das Ziel ist ihr Lieblingsland Island. Es ist eine kleine Gruppenreise für Krimifans.Als Steffi auch noch Hannes,Merle's isländischer Chatpartner,heimlich auf das Schiff einlädt ist das Chaos perfekt inklusive Seekrankheit und einer recht stürmischen Überfahrt auf einer kleinen Fähre.

Der Schreibstil ist sehr leicht,zeitweise locker und bildhaft.Die Protagonisten passen hervorragend in diesen Roman hinein.Die Spannung erhöht sich langsam aber kontinuierlich.

Fazit:Die ersten Kapitel zogen sich etwas hin aber dann nahm der Roman für mich an Fahrt auf. Es wird richtig spannend denn Merle sucht auf dem Schiff nach Hannes aber er taucht immer nur wie ein Schatten auf.Auch ich war die ganze Zeit am raten wer er sein könnte.Jemand von der Schiffscrew? Ein Tourist?Oder doch jemand von den Krimidarstellern?Es gibt viele chaotische Szenen bei denen ich schmunzeln musste.Zudem ist die Story zwischendurch romantisch mit viel Gefühlschaos.Es ist eine gute Geschichte aber für mich war sie zum Teil absehbar und vorhersehbar.Dieser humorvolle (Liebes)Roman ist als Urlaubslektüre bestens geeignet und hat mir kurzweilige Lesestunden beschert außerdem weiß ich jetzt auch wer Hannes ist aber das werde ich euch natürlich nicht verraten!«
  10      0        – geschrieben von Ulrike's Bücherschrank
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz