Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
46.602 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »thruhleow48«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
In Snowtree Valley wohnt das Glück
Verfasser: Linda Dantony (5)
Verlag: Eigenverlag (21976)
VÖ: 12. Dezember 2021
Genre: Romantische Literatur (26060)
Seiten: 173
Themen: Alaska (97), Auftrag (1207), Beförderung (8), Journalisten (1210), Weihnachten (2243)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Deine Note: 1 2 3 4 5 6
BUCHVORSTELLUNG - WERBUNG FÜR DAS BUCH:
Begleite Alison ins winterliche „Snowtree Valley“ und genieße die weihnachtliche Atmosphäre.
_____

... und plötzlich erliegst du dem Zauber von Weihnachten!

Die sympathische Journalistin Alison bekommt ausgerechnet kurz vor Weihnachten einen Auftrag, der sie von Boston in die Kleinstadt Snowtree Valley nach Alaska führt. Sie behauptet stets Weihnachten und sie passen nicht zusammen. Doch der Ort versprüht einen weihnachtlichen Zauber, dem Alison sich nicht entziehen kann.

Besonders Chris, der attraktive Sohn des Lodgebesitzers, schleicht immer um sie herum. Das passt ihr gar nicht, denn sie soll für ihren Chef Informationen sammeln. Als Belohnung winkt eine Beförderung. Was ihr anfangs auch gut gelingt, wird plötzlich kompliziert, als Gefühle mit ins Spiel kommen.

Märchenhafte Winterlandschaft trifft zauberhafte Liebesgeschichte.
_____

Leserstimmen:

„ […] Mit "In Snowtree Valley wohnt das Glück" ist Linda Dantony eine wundervoll winterliche Liebesgeschichte gelungen, welche mich überzeugen konnte.
Der Schreibstil ist dabei angenehm leicht wie auch gut flüssig zu lesen, sodass ich keine Probleme hatte, mich in die Geschichte um Alison und Chris einzufinden.
Beide Protagonisten waren zudem authentisch beschrieben und ihre Handlungen nachvollziehbar.
Zudem ist das Coverbild sehr passend zum Buch.
Weiterhin besticht das Buch mit Emotionen, Gefühlen, Liebe und einigen Überraschungen.
Eine Geschichte, die wundervoll in diese Jahreszeit passt und die man definitiv gelesen haben sollte. […]“

„ […] So eine wunderschöne Weihnachtsgeschichte. Ich bin ganz verliebt in den magischen Schauplatz. So bekommt man glatt Fernweh und Lust auf weiße Weihnachten. Dieser Ort war einfach zauberhaft beschrieben. Snowtree Valley hat mich weihnachtlich berührt. […] Mit der Macht der Liebe und der Magie von Weihnachten ist hier ein absolutes Märchen entstanden. Diese Geschichte lädt zum Verweilen und Träumen ein. Jeder Charakter in dieser Umgebung hat es verdient gehört zu werden. Jeder Winkel ist erfüllt mit Verlust, Freude, Liebe und Hoffnung.
Ich kann euch dieses Buch wärmstens empfehlen. […]“

„ […] Mit "In Snowtree Valley wohnt das Glück" hat Linda Dantony Autorin mich sofort abgeholt und in Weihnachtsstimmung versetzt. Die Story ist wunderschön, besinnlich und herzerwärmend. Ich habe die Story in einem Rutsch gelesen und konnte nicht mehr aufhören, denn Alison und Chris haben sofort mein Herz erobert und mich träumen lassen. Alison ist Journalistin und soll in die Kleinstadt Snowtree Valley reisen, um dort über die Partynächte und das Leben von Prominenten zu berichten. Nur gibt es in diesem beschaulichen und zauberhaften Ort keine Promis, sondern herzliche und liebenswerte Einwohner und auch die Touristen fühlen sich dort in der ruhigen Abgeschiedenheit, von der stressigen Großstadt, wohl und geborgen. Alison verliert ihr Herz an diese besonderen Menschen und am meisten an Chris, der sich auch zu ihr hingezogen fühlt. […]“

„ […] Mein erstes Weihnachtshighlight, ist diese Weihnachtsgeschichte mit der ich in den Dezember gestartet bin. Linda Dantony hat hier eine wundervolle Liebesgeschichte zu Papier gebracht, die ans Herz geht. Die Geschichte erzählt von Alison, der sympathischen und warmherzigen Journalistin, die kurz vor Weihnachten noch einen Auftrag bekommt, der sie in das verschneite Snowtree Valley im Herzen von Alaska führt. Dort trifft sie auf Chris und seine Familie die eine Lodge haben. Zum ersten Mal spürt sie wieder den Zauber der Weihnacht, denn nicht nur Snowtree Valley hat seinen Charme, sondern auch die Menschen, die dort leben. Alison trifft in der Lodge auf die unterschiedlichsten Menschen und jeder hat seine Geschichte zu erzählen. Da gibt es Schicksalsschläge, Lebensfreude, Trauer, Freundschaft, Dankbarkeit und Träume. Natürlich gibt es auch ganz viele Weihnachtstraditionen, die einen in Weihnachtsstimmung bringen. Alle Protagonisten sind einzigartig, authentisch und liebenswert, sodass man sie sofort in sein Herz schließt. Toll finde ich auch die einzelnen Kapitel, die mit einem Weihnachtsbaum versehen sind und auch das Cover passt wunderbar dazu. Für mich eine absolute Leseempfehlung, die ans Herz geht […]“
_____

„In Snowtree Valley wohnt das Glück“ ist am 12.12.2021 als eBook erschienen und bei Amazon erhältlich. In Kürze folgt das Taschenbuch, welches dann ebenfalls über Amazon erhältlich sein wird.

Noch mehr über meine Bücher und mich erfahrt ihr auf meiner Website
www.lindadantony.de und in meiner Dantony Post.

Das Team von Leserkanone.de bedankt sich bei Linda Dantony für die Einsendung dieser Buchvorstellung! Mehr zu Linda Dantony gibt es auf ihrer Autorenseite, bei Facebook und bei Instagram.
Lesermeinungen (1)     Tags (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 30. Dezember 2021 um 11:31 Uhr:
» Winter Wonder Land

Alison lebt in Boston und ist Journalistin. Kurz vor Weihnachten schickt ihr Chef sie für einen Auftrag nach Snowtree Valley in Alaska. Dort soll sie herausfinden wie die Promis, die sich gerne dort aufhalten, Weihnachten feiern.
Doch dieser wunderschöne Ort bietet viel mehr, als sie gedacht hätte.

Meine Meinung:

Es mag kitschig klingen, aber Linda Dantony hat mich mit ihrem Wintertraumland verzaubert. Ich bin ja eh schon ein Winter- und Schneeliebhaber, und mit dieser Geschichte hat sie mich träumen lassen und die winterliche Atmosphäre spüren lassen.
Der Flair war deutlich spürbar und ich habe es so genossen mich nach Snowtree Valley zu träumen.
Bildhaft hat die Autorin diesen Ort beschrieben und ich wünschte, dass er real wäre.

Linda Dantonys Schreibstil hat mich auch dieses Mal nicht los gelassen. Gemeinsam mit Alison, Chris und den anderen bin ich durch die Gegend gelaufen und habe diesen zauberhaften Ort mit erkundet.
Linda hat eine Art, die Dinge so real und authentisch zu beschreiben, dass ich mich immer wieder in ihren Geschichten verlieren kann.
„In Snowtree Valley wohnt das Glück“ ist das perfekte Buch zum gemütlichen entspannen und zum weg träumen.

Warum nicht an Märchen glauben?
Die Geschichte ist voller Magie, Hoffnung, Emotionen,… ach einfach schön. Ein richtiges Wohlfühlbuch.

Alison ist eine sympathische Frau. Es hat nicht lange gedauert bis ich sie ins Herz geschlossen habe. Ihre Empathie und Begeisterungsfähigkeit fand ich besonders schön. Sie reflektiert sich selbst immer mehr und macht sich Gedanken um ihr bisheriges Leben, dass langsam Risse bekommt.

Alle Charaktere sind so herzlich gezeichnet worden, dass es einfach Spaß macht Snowtree Valley gemeinsam mit ihnen zu erleben. Jeder hat seine eigene Geschichte mit im Gepäck.

Die Liebe kommt auch nicht zu kurz. Ohne zu kitschig zu werden, entflammt die Flamme der Liebe und man wünscht den Charakteren von Herzen das Glück.

Fazit:

Ich habe mich in das magische Snowtree Valley verliebt, das die Autorin mit so viel Liebe erschaffen hat. Eine so wunderschöne Geschichte, die das Herz erwärmt und mich mit einem wohligen Gefühl zurück lässt. Wie aus einem Märchen. Ich empfehle das Buch sehr gern weiter.«
  14      0        – geschrieben von LoveBambaren
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz