Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
46.649 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Marie984«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Mallorca-Sehnsucht 2 - Inselträume und Meer
Verfasser: Anja Saskia Beyer (15)
Verlag: Tinte & Feder (241)
VÖ: 7. Dezember 2021
Genre: Romantische Literatur (26109)
Seiten: 269
Themen: Delfine (45), Freundschaft (2442), Inseln (2170), Mallorca (147), Verschwinden (2334), Zweite Chance (582)
Reihe: Mallorca-Sehnsucht (2)
Charts: Einstieg am 16. Dezember 2021
Höchste Platzierung (4) am 22. Dezember 2021
Zuletzt dabei am 12. Januar 2022
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von zwei Bloggern
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
24mal in den Tagescharts platziert
BENUTZER-SCHULNOTE
1,91 (82%)
1
43%
2
32%
3
20%
4
3%
5
2%
6
0%
Errechnet auf Basis von 87 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Mallorca-Sehnsucht 2 - Inselträume und Meer« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (2)     Blogger (2)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 22. Dezember 2021 um 9:17 Uhr (Schulnote 1):
» Wer möchte glückliche Tage auf einer traumhaften Balearen-Insel verleben? Nach dem romantischen Auftakt ihrer neuen "Mallorca-Sehnsucht"-Reihe legt Anja Saskia Beyer den zweiten Band "Inselträume und Meer" vor, der um Liebe, Freundschaft und dem Zauber einer zweiten Chance kreist.


Vor Jahren hat die attraktive Josy Deutschland und ihrer schwierigen Mutter den Rücken gekehrt, um sich auf Mallorca ein unabhängiges Leben aufzubauen. In ihrem kleinen Laden an der Küste serviert sie seitdem tollen Kaffee zum besten Schokokuchen der Insel. Als Delfintour-Guide fährt sie mit Touristen regelmäßig hinaus aufs Meer, um die bezaubernden Meeressäuger zu beobachten. Aber dann verschwinden die Delfine und niemand bucht mehr Josys Touren. Damit nicht genug: Ihre Mutter taucht bei ihr auf mit den alten Konflikten im Gepäck, und Josy selbst steht plötzlich Eric gegenüber, dem Mann, der sie vor Jahren tief verletzt hat und den sie nie ganz vergessen konnte. Eric hilft ihr, dem Grund für das Verschwinden der Delfine auf die Spur zu kommen, aber kann sie ihm je wieder vertrauen?

Wer das wunderschöne Cover des Romans, das in verschiedenen Blau-Tönen schillert, betrachtet, wird gleich ins Schwärmen geraten. Während der erste Band auf eine traditionelle Finca entführt, lädt der zweite Band zu einem Besuch in einem gemütlichen Café ein. Hier kann man auf der sonnigen Terrasse sitzen, köstliche Kaffeespezialitäten und selbstgebackene Schoko-Cookies genießen und auf das herrliche Meer hinausschauen.

Die malerische Schönheit der größten Insel der Balearen ist von Anja Saskia anschaulich eingefangen worden, man glaubt alle Schauplätze der Handlung vor seinen eigenen Augen zu sehen und erhält ganz nebenbei wichtiges Insider-Wissen, das zum besseren Verständnis der Lektüre beiträgt.

Wer den ersten Band gelesen hat, darf sich auf ein Wiedersehen mit lieb gewonnenen Charakteren freuen. Dennoch sind Vorkenntnisse nicht zwingend erforderlich; alle Bände der "Mallorca-Sehnsucht"-Reihe sind in sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander gelesen werden.

Im Mittelpunkt des Geschehens steht Josy, eine attraktive selbstbewusste junge Frau, die ihre deutsche Heimat verlassen und sich den großen Traum von der Selbständigkeit auf der beliebten Ferieninsel erfüllt hat. Die Kombination von Café und Delfin-Touren sichern ihr eine auskömmliche Existenz und trösten sie über ihre privaten Probleme hinweg. Nach einer bitteren Erfahrung glaubt sie nicht mehr an die Liebe; auch ihr Verhältnis zu ihrer Mutter, die nach einer Scheidung aus dem seelischen Gleichgewicht geraten und sich mit flüchtigen Affären über den Trennungsschmerz zu trösten scheint, ist deutlich angeknackst. Das unverhoffte Wiedersehen mit ihrem Ex-Freund und ihrer Mutter zwingt sie, sich ihren schmerzhaften Erinnerungen zu stellen und mit heiklen Themen bewusst auseinanderzusetzen.

Was für eine emotional berührende Geschichte! Anja Saskia Beyer lässt uns ein wahres Wechselbad der Gefühle erleben; ihre Protagonisten kämpfen mit dunklen Schatten aus der Vergangenheit, die sich als schwere Belastungsprobe für ihre gegenwärtigen Beziehungen erweisen. Mit vereinten Kräften schaffen sie es, alte Traumata zu überwinden, sich eine zweite Chance zu geben und die ersten Schritte in eine glückliche Zukunft zu gehen. Auch die Bedeutung von Freundschaften in unserem Leben wird deutlich herausgearbeitet, als die berufliche Existenz von Josy auf dem Spiel steht, halten alle Freund*innen fest zu ihr und helfen ihr, die Wahrheit über das Verschwinden der Delfine herauszufinden. So muss es sein!«
  14      0        – geschrieben von Bücherfairy
Kommentar vom 20. Dezember 2021 um 22:36 Uhr (Schulnote 1):
» In " Inselträume und Meer (Mallorca-Sehnsucht 2) " hat Josie ihr Leben und die schwierige Beziehung zu ihrer Mutter hinter sich gelassen und auf Mallorca ein neues Leben begonnen.
Dort hat sie sich mit ihrem Cafe 'Schokoladenglück & Meer' selbstständig gemacht und bietet dazu verschiedene Touren an, u.a eine Delfin-Watching-Tour.
Doch plötzlich sind die Delfine verschwunden und Josie muss um ihre Existenz bangen. Das zeitgleich ihr Ex Eric auftaucht und mit seiner Schokoladenmanifactur ihr eine Hilfe sein könnte, macht es für Josie Gefühlsmäßig nicht leichter. Außerdem bietet Eric ihr seine Unterstützung beim Auffinden der Delfine bzw deren verschwinden an.
Auch kommt ganz unangemeldet ihrer Mutter nebst neuem Partner auf die Insel und Josie muss einmal mehr, sich der unterkühlten Beziehung zu ihr befassen.
Kann Josie mit Hilfe von Eric und ihren Freundinnen Theresa, Amelie, Liz und Matilda das verbleiben der Delfine herausfinden und gibt es für beide eine zweite Chance? Und wie ergeht es Josie mit ihrer Mutter, können beide aufeinander zu gehen?
Die Story hat mich gleich wieder nach Mallorca und in den Freundeskreis um Josie entführt. Dabei bleibt sie spannungsgeladen sowie abwechslungsreich. Man darf mit Josie, Eric und den anderen Protas mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen, so manche mitfühlende wie auch tragische Momente und das ein oder andere Tränchen zu vergießen.
Ich konnte das Buch kaum noch aus der Hand legen, da ich erfahren wollte, ob es für Josie und Eric ein Happy End gab und ob die Delfine wieder zurück kamen, sodass Josies Geschäft weiter bestehen bleiben konnte.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 ⭐⭐⭐⭐⭐ Sterne.«
  13      0        – geschrieben von Nisowa
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz