Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
46.397 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »veit007«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Winterknistern 5 - Vanille, Punsch und Winterzauber
Verfasser: Stina Jensen (19)
Verlag: Books on Demand (4138) und Sótano (15)
VÖ: 18. November 2021
Genre: Romantische Literatur (25706)
Seiten: 310 (Taschenbuch-Version), 303 (Kindle-Version)
Themen: Allgäu (75), Bayern (421), Berge (374), Freundschaft (2417), Maler (267), Renovierung (31), Weihnachten (2186), Winter (553)
Reihe: Winterknistern (5)
Erfolge: 1 × Media Control Top 10 E-Book (Max: 6)
Voting: Dieses Buch für die Abstimmung zum Buch des Monats November 2021 nominieren
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
2,67 (67%)
1
33%
2
0%
3
33%
4
33%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 3 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Winterknistern 5 - Vanille, Punsch und Winterzauber« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 23. November 2021 um 19:07 Uhr (Schulnote 1):
» bezaubernd knisternde Weihnachtsgeschichte

Antonia leidet darunter, dass ihr Freund sie für eine andere verlassen hat. Nach einem unbefriedigendem Besuche bei einer Therapeutin sucht sie einen Weg, aus ihrer Misere zu fliehen, denn bei ihrem Vater und dessen neuer Familie zu wohnen, ist auch von Konflikten belastet. Bei Sebastian, einem Freund im Allgäu, findet sie Zuflucht. Während einer enormen Aufräumaktion in Sebastians Männerhaushalt lernt sie Conny kennen, einen Mann, der ihr gefährlich werden könnte, leider ist er tabu. Zwischen den beiden knistert es dennoch gewaltig.

Dieser Wohlfühlroman von Stina Jensen entführt die Leser*innen von der Nordsee ins verschneite Allgäu, wo die Gefühle und die Hilfsbereitschaft der Menschen viel Raum haben. Antonia leidet unter einer ausgeprägten Ordnungsliebe und findet mithilfe der netten Bayern einen neuen Weg für ihre Talente. Mir hat die Geschichte, die sowohl zwischen der Protagonistin und dem attraktiven Lebenskünstler Conny spielt als auch im Zusammenspiel mit dessen Familie eine unterhaltsame, berührende Zeit geschenkt. Der Schreibstil von Stina Jensen ist locker, lebendig und leicht zu lesen. Die Charaktere sind so mannigfaltig wie die Landschaft, in der diese Geschichte stattfindet. Die Botschaft, dass man mit der richtigen Einstellung aus Krisen gestärkt hervorgehen kann, kommt an. Als Leser*in verfolgt man diese Liebesgeschichte, die der Titel unterschwellig ankündigt manchmal atemlos und ungeduldig. Die Leser*innen werden nicht enttäuscht - wie es sich für einen Weihnachtsroman gehört - endet diese Geschichte voller Harmonie. Ich gebe diesem Buch 5 Sterne.«
  9      0        – geschrieben von Gabriele Marina Jabs
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz