Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
46.412 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »papaschlumpf13«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Winterzauber in Columbia Falls
Verfasser: Mila Summers (40)
Verlag: Eigenverlag (21624)
VÖ: 18. November 2021
Genre: Romantische Literatur (25711)
Seiten: 304
Themen: Junggesellen (149), Kleinstadt (943), Maine (93), Schnee (254), Trennung (1088), Winter (553)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,93 (81%)
1
54%
2
15%
3
22%
4
4%
5
0%
6
4%
Errechnet auf Basis von 46 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Von zarten Küssen im Schneegestöber, der Unberechenbarkeit des Schicksals und der Magie der wahren Liebe

Als Hazel kurz vor Weihnachten erfährt, dass ihr Verlobter sie betrügt, bricht für sie eine Welt zusammen. Mit gebrochenem Herzen flüchtet sie sich zu ihren Eltern nach Columbia Falls, einer verschlafenen Kleinstadt in Maine, um sich dort zu verstecken und sich mit Wolldecke und Schokolade auf dem Sofa zu trösten. Doch das Schicksal hat andere Pläne mit ihr. Denn schon kurz nach ihrer Ankunft begegnet sie Noah, ihrer Sandkastenliebe.
Noah ist Spieleentwickler und hat in New York seine eigene Firma gegründet. Er ist einer der begehrtesten Junggesellen der Stadt. Die Frauen liegen ihm reihenweise zu Füßen. Doch bei keiner von ihnen weiß er mit Gewissheit, ob sie ihn oder vielmehr sein Geld wollen. Als er Hazel nach all den Jahren wiedersieht, ist es, als wäre kaum Zeit vergangen. Sie verstehen sich auf Anhieb und kommen sich näher als jemals zuvor. Bis eine Winternacht alles verändert

Komm mit Hazel & Noah nach Columbia Falls und lass dich von der verschneiten Winterlandschaft und vom glitzernden Eis der zugefrorenen Seen verzaubern!
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 8. Dezember 2021 um 10:22 Uhr (Schulnote 1):
» In " Winterzauber in Columbia Falls " war Hazel mit ihrem Leben samt Verlobten in London glücklich, bis zu dem Moment, als Samuel sie betrügt.
So flieht Hazel nach Hause zu ihren Eltern in Columbia Falls und möchte nur alles vergessen.
Kaum in der Heimat angekommen stolpert sie über ihre Sandkastenliebe Noah und spürt trotz der aktuellen Situation, die alten Gefühle zu ihm wieder.
Noah hat sich in New York als Game Entwickler ein Leben aufgebaut, dass ihm alles bietet und doch fehlt dem erfolgreichen Selfmademillionär etwas wichtiges, denn er kann nie sicher sein, dass er um seines Willens gewollt und geliebt wird, oder seines Vermögens.
Da trifft er auf Hazel, dass Mädchen das schon seit seiner Jugend sein Herz besitzt und hofft auf eine Chance von ihr.
Doch Hazel ist durch die jüngste Entwicklung ihres Lebens vorsichtig geworden und doch könnte aus Noah und ihr mehr werden, bis eine misgedeutetde
Begegnung alles in Frage stellt.
Die Story hat mich gleich in ihren Bann gezogen, dabei bleibt sie spannungsgeladen sowie abwechslungsreich. Man darf mit Hazel und Noah mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen, so manche mitfühlende Momente und die ein oder andere Träne zu vergießen.
Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen, da ich wissen wollte ob es für beide ein Happy End gab.
Das bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 ⭐⭐⭐⭐⭐ Sterne.«
  1      0        – geschrieben von Nisowa
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz