Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
46.349 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »CAILEAN433«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Die Whiskeys: Dark Knights aus Peaceful Harbor 5 - Mad About Moon: Verrückt nach dir
Verfasser: Melissa Foster (31)
Verlag: World Literary Press (31)
VÖ: 17. November 2021
Genre: Romantische Literatur (25539)
Seiten: 350 (Taschenbuch-Version), 383 (Kindle-Version)
Themen: Biker (536), Enthüllungen (11), Entscheidungen (2093), Gefängnis (670), Versprechen (222), Zweite Chance (563)
Reihe: Die Whiskeys: Dark Knights aus Peaceful Harbor (5)
Charts: Einstieg am 18. November 2021
Zuletzt dabei am 20. November 2021
Voting: Dieses Buch für die Abstimmung zum Buch des Monats November 2021 nominieren
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von einem Blogger
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
3mal in den Tagescharts platziert
BENUTZER-SCHULNOTE
1,32 (94%)
1
86%
2
9%
3
0%
4
0%
5
0%
6
5%
Errechnet auf Basis von 22 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Die Whiskeys: Dark Knights aus Peaceful Harbor 5 - Mad About Moon: Verrückt nach dir« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (2)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 24. November 2021 um 18:40 Uhr (Schulnote 1):
» Josie und Jed
Josie Beckley wurde nach dem Tod ihres Mannes obdachlos und findet mit ihrem Sohn Hail Zuflucht im Frauenhaus. Nachdem vor zehn Jahren der Kontakt zu ihren Geschwistern Sarah und Scotty abgebrochen ist, trifft sie diese unerwartet wieder. Nun trifft sie bei Sarah auf Jed alias Moon, den sie vor einigen Jahren getroffen hatte. Jed hat die Nacht mit Josie nie vergessen und meldet sich nun bei den Dark Knights freiwillig, um auf Josie und Hail „aufzupassen“.
Die Protagonisten sind liebevoll, individuell, sympathisch und facettenreich, mit ihren Schwächen und Stärken, dargestellt; das gleiche gilt für die Nebendarsteller. Josie ist eine fürsorgliche Mutter, die den Mut und die Stärke hat, die Vergangenheit hinter sich zu lassen. Jed hat eine eher unschöne Vergangenheit, aber ein großes Herz und einen ausgeprägten Beschützerinstinkt. Hail ist ein aufgeweckter Junge mit einem großen Wissensdurst. Die Geschichte nimmt einen nicht nur auf die Reise von Josie, Jed und Hail mit, die perfekt zueinander passen; sondern man begleitet die gesamte Familie Whiskey und Freunde. Der angenehme, fesselnde und bildreiche Schreibstil und Dialoge beschreibt die Emotionen, Liebesszenen und Schauplätze authentisch und liest sich super, auch gibt es immer wieder Stellen zum Schmunzeln.
Dies ist eine tolle und emotionale Geschichte über Liebe, Vergangenheit, Familie, Familienzusammenhalt und Werte, die zum Nachdenken anregt.
Wieder ist es Melissa Foster gelungen, einen tiefgründigen und emotionalen Liebesroman zu schreiben, wobei man dieses Mal Taschentücher bereit liegen haben sollte!«
  12      0        – geschrieben von isa21
Kommentar vom 24. November 2021 um 9:19 Uhr (Schulnote 1):
» In " Mad About Moon – Verrückt nach dir (Die Whiskeys: Dark Knights aus Peaceful Harbor 5) " ist Josie als Teenager aus ihrem gewalttätigen Elternhaus geflohen, nachdem ihre zwei größeren Geschwister Sarah und Scott diesem den Rücken kehrten. Doch in Brian und dessen Großmutter findet sie eine neue Familie und erlebt erstmals, wie es eigentlich sein sollte.
Jedoch ist das Schicksal erneut in ihr Leben getreten und sie ist durch den plötzlich Tod ihres Mannes mit ihrem kleinem Söhnen Hail auf der Straße gelandet.
Aber aufgeben ist nicht Josies Art und als sie die Möglichkeit bekommt, wieder mit ihren Geschwistern Sarah und Scott zusammen zu finden, könnte dies der erste Schritt in die richtige Richtung sein.
Dazu kommt, dass Josie erneut auf Moon trifft. Ein Mann, dem vor einigen Jahren für eine Nacht ihr Herz gehörte.
Moon hat seit jener Nacht das Mädchen nicht vergessen können, da sie die einzige war, gegenüber ihr sich Moon völlig öffnete und ihr sein wahres Ich zeigte.
Denn Moon hatte es in der Vergangenheit nicht immer leicht und um sich und seiner Schwester Chrissie über die Runden zu bringen, hatte er auch gegen das Gesetz verstoßen.
Nun ihr Moon jedoch auf dem richtigen Pfad unterwegs und als Prospect der Dark Knights hat er auch endlich eine familiären Rückhalt für sich gefunden. So nimmt er nur zu gerne die Aufgabe an, sich um Josie und deren Sohn Hail zu kümmern und ihr zu helfen, wieder Fuß zu fassen.
Kann es für Josie und Moon nach all dem Jahren eine Chance geben, dass die gegenseitige Gefühle erwidert werden und beide eine gemeinsame Zukunft bekommen?
Die Story hat mich gleich wieder in den Bann der Familie Whiskey und dem Dark Knights MC gezogen, dabei bleibt sie abwechslungsreich sowie spannungsgeladen. Man darf mit Josie sowie deren Söhnchen Heil und Moon mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen, so manche mitfühlende Momente und das ein oder andere Tränchen zu vergießen.
Dazu treffen wir auch auf liebgewonnen Protas der Vorgängerbände und erfahren neues aus deren Leben.
Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen, da ich erfahren wollte, ob es Josie gelungen war, mit ihren Geschwistern Friede zu schließen und ob es für Josie und Moon ein Happy ever After gab.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 ⭐⭐⭐⭐⭐ Sterne.«
  19      0        – geschrieben von Nisowa
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz