Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
47.629 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Jogi 52«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Die Wächter von Magow 10 - Grün ist die Hölle
Verfasser: Regina Mars (50)
Verlag: Greenlight Press (252)
VÖ: 16. November 2021
Genre: Fantasy (15807), Jugendliteratur (8505) und Romantische Literatur (28414)
Seiten: 147
Themen: Berlin (1459), Ghule (14)
Reihe: Die Wächter von Magow (12)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,50 (90%)
auf Basis von zwei Bloggern
1
50%
2
50%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,20 (96%)
1
80%
2
20%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 5 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Die Wächter von Magow 10 - Grün ist die Hölle« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (1)     Blogger (2)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 9. Dezember 2021 um 19:23 Uhr (Schulnote 1):
» Clown-Probleme

Klappentext:
Auf der Suche nach Informationen geht die Putztruppe durch die Hölle. Weder krei­schende Kin­der, pein­liche Kos­tüme noch Lilif­loras Hippie-Familie können sie auf­hal­ten. Wer­den sie Adina end­lich fin­den? Oder war die ganze Arbeit um­sonst?
Außerdem: Jeans und Nats Romanze gestaltet sich noch kompli­zier­ter als erwar­tet.
Enthält: geheime Gänge und grausames Grünzeug!

Rezension:
Bei den Freunden von der Putztruppe wächst der Verdacht, dass es zum befürch­teten Ritual mehr Infor­matio­nen gibt, als ihre Vor­ge­setz­ten ihnen anver­trauen. Es soll sogar ein gehei­mes Archiv geben, zu dem man ihnen jedoch den Zu­gang ver­wei­gert. Aber damit geben sich Sophie und Co. natür­lich nicht zufrie­den. Dass ein persön­liches ‚Experi­ment‘ von Jean und Nat aus dem Ruder läuft, ist dabei nicht gerade hilf­reich.
Regina Mars’ Urban-Fantasy-Reihe „Die Wächter von Magow“ scheint mit Band 10 einem Höhe­punkt zuzu­stre­ben. Nach­dem sich der 9. Band („Der Ver­räter“) ganz auf das Titel-gebende Pro­blem kon­zen­trierte, rückt die Suche nach Sophies Mutter, die unbe­dingt auf­ge­hal­ten wer­den muss, jetzt wie­der ver­stärkt in den Fokus. Nach den üblichen humor­vollen Hinder­nissen zeich­net sich am Ende ab, dass es in naher Zu­kunft zu wich­tigen Ent­wick­lungen kom­men könnte, die einen Wende­punkt inner­halb der Reihe dar­stellen. Zumin­dest deutet sich der­artiges an.
Zum Stil der Autorin, die in dieser Reihe Urban Fantasy mit humor­vollen Ele­men­ten ver­knüpft, muss mittler­weile wohl nichts mehr gesagt wer­den.

Fazit:
Neue Pläne – neues Chaos. Treffender kann man sowohl die ganze Reihe als auch die­sen speziel­len Band wohl kaum beschrei­ben.

Alle meine Rezensionen auch zentral im Eisenacher Rezi-Center: www.rezicenter.blog
Dem Eisenacher Rezi-Center kann man auch auf Facebook folgen.«
  11      0        – geschrieben von Frank1
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz