Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
46.412 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »papaschlumpf13«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Ein Puck mitten ins Herz
Verfasser: Mia Sole (6)
Verlag: Eigenverlag (21624)
VÖ: 1. November 2021
Genre: Kurzgeschichte (5005)
Seiten: 282 (Taschenbuch-Version), 260 (Kindle-Version)
Themen: Begegnungen (3285), Eishockey (172), Psychiater (180), Sportler (466), Winter (553)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von zwei Bloggern
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
2,05 (79%)
1
48%
2
14%
3
33%
4
0%
5
0%
6
5%
Errechnet auf Basis von 21 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Ein Puck mitten ins Herz« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (2)     Blogger (2)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 21. November 2021 um 21:38 Uhr (Schulnote 1):
» In " Ein Puck mitten ins Herz: Aschenliesels Schwester - Ein winterlicher Kurzroman " ist Nelly mit ihrem Leben in ihrem italienischen Heimatbergdörfchen glücklich. Sie führt eine gutgehende Psychotherapiepraxis für Profisportler und hat einen tollen Familienrückhalt. Doch zum großen Glück fehlt Nelly der passende Mann an ihrer Seite.
Als im Wellnesshotel ihres Schwagers Mike die italienische Eishockey Nationalmannschaft absteigt und mit dieser auch Jason seinem Heimatdorf wieder beehrt, gerät Nelly in dessen Fokus. Und das, wo er sie früher nicht wahrgenommen hatte. Oder etwa doch? Dazu kommt, dass er ja nur auf einem kurzen Heimaturlaub da ist.
Nelly sollte es eigentlich besser wissen und sich von dem Profisportler fernhalten, sonst ist der Liebeskummer vorprogrammiert.
Das sich Jason jedoch nicht nur jetzt, sondern schon damals stark zu Nelly hingezogen fühlte, könnte alles in einem anderen Licht erscheinen lassen.
Auch Jasons Mannschaftskameraden Bryan und Chris mischen das Aufeinandertreffen ordentlich mit auf, so dass Nellys Freundinnen Herzchen in die Augen bekommen.
Gibt es für die Psychotherapeutin Nelly und den Topscorer der Eishockeymannschaft Jason eine Chance auf eine gemeinsame Zukunft? Und was wird aus den anderen beiden Pärchen?
Die Story hat mich schnell in ihren Bann gebracht, dabei bleibt sie spannungsgeladen sowie abwechslungsreich. Man darf mit Nelly und Jason mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen, so manche mitfühlende Momente und das ein oder andere Tränchen zu vergießen.
Ich musste das Buch in einem Rutsch lesen, da ich erfahren wollte, ob es für Nelly und Jason ein Happy End gab.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 ⭐⭐⭐⭐⭐ Sterne.«
  8      0        – geschrieben von Nisowa
 
Kommentar vom 3. November 2021 um 19:02 Uhr (Schulnote 1):
» Das Cover ist wunderschön und sehr gelungen. Es passt perfekt zu der Story.
In der Geschichte geht es um Nelly, die Schwester von Alina, die wir aus "Aschenliesel" kennen. Sie ist ihre kleine Schwester um die sie sich immer gekümmert hat. Nelly ist mittlerweile Erwachsen und behandelt Sportler psychotherapeutisch in ihrer eigenen Praxis. Als die italienische Eishockey- Nationalmannschaft sich im Hotel ihres Schwagers einbucht, trifft sie auf Jason, den sie aus ihrer Jugend kennt. Er bringt sie aus dem Konzept, aber kann er sich überhaupt an sie erinnern? Das müsst ihr natürlich selber herausfinden.
Die Handlung hat mich sofort begeistert und gefesselt. Die Autorin hat mich auf eine Achterbahn der Gefühle mitgenommen. Da sie aus der Sicht beider Protagonisten geschrieben hat, bekommt man deren Emotionen und Motivation hautnah mit.

Fazit:
Eine wunderschöne und emotionale Liebesgeschichte. Ein absoluter Lesegenuss.«
  7      0        – geschrieben von Das Lesesofa
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz