Diese Website nutzt Cookies. Sie können entweder alle   oder individuelle Eistellungen treffen. Nähere Infos finden Sie hier
50.293 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Sandro Schürmann«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:

(Never) Kiss Santa Claus

Verfasser: Kate Franklin (21)
Verlag: Eigenverlag (30243)
VÖ: 28. Oktober 2021
Genre: Romantische Literatur (34709)
Seiten: 372 (Gebundene Version), 365 (Taschenbuch-Version), 320 (Kindle-Version)
Themen: Geschäftsleute (1089), Kleinstadt (1470), Rückkehr (1341), Weihnachten (3094)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,75 (85%)
1
50%
2
25%
3
25%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 4 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »(Never) Kiss Santa Claus« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (1)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 8. November 2021 um 20:04 Uhr (Schulnote 1):
» In " (Never) Kiss Santa Claus - Weihnachten in Maple Falls " ist sich Hazel sicher, niemals wieder in ihre Heimatstadt Maple Falls zurückzukehren, als sie diese vor acht Jahren verlassen hatte.
Doch nun braucht ihre Mutter Hazels Hilfe und sie kann diese Bitte nicht ablehnen, zumal Hazels Mum den Grund ihres fernbleiben kennt.
So macht sich Hazel von iher Wahlheimat Boston auf den weiten Weg nach Maple Falls und trifft dort sofort auf Aiden, den Mann der einst ihr Herz besaß und dies zerstörte.
Das Hazel dann auch noch mit Aiden für die Charityveranstaltung ihrer Mutter zusammenarbeiten muss, kann kein Zufall sein. Oder doch?
Denn Aiden hat sich mittlerweile zum erfolgreichen Geschäftsmann entwickelt und führt mit seinen Eltern das Maple Falls Inn.
Aiden kann auch nach den vielen Jahren Hazel nicht vergessen und möchte sie nur zu gerne wieder an seiner Seite wissen.
Kann Aiden seinen Fehler von einst wieder gut machen und gibt Hazel ihm eine zweite Chance?
Dazu kommen äußerst seltsame Begegnungen mit Santa Claus, die Hazel immer mehr verwirren. Wer steckt dahinter und erlaubt sich einen (makabren) Scherz mit ihr?
Die Story hat mich von der ersten Seite an in ihren Bann gezogen, dabei bleibt sie abwechslungsreich sowie spannungsgeladen. Man darf mit Hazel und Aiden mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen, so manche mitfühlende Momente und das ein oder andere Tränchen zu vergießen.
Ich musste das Buch in einem Rutsch lesen, da ich erfahren wollte, ob es für beide ein Happy End gab.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 ⭐⭐⭐⭐⭐ Sterne.«
  11      0        – geschrieben von Nisowa
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2024)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz  •  Cookies