Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
47.618 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »emil-20«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Julia Schwarz 6 - Verloschen
Verfasser: Catherine Shepherd (25)
Verlag: Kafel (30)
VÖ: 28. Oktober 2021
Genre: Thriller (7872)
Seiten: 336
Themen: Mord (7721), Ohren (8), Rechtsmedizin (58), Serienmörder (1165)
Reihe: Julia Schwarz (6)
Charts: Einstieg am 21. November 2021
Höchste Platzierung (4) am 22. November 2021
Zuletzt dabei am 4. Dezember 2021
Erfolge: 21 × BILD-Bestseller Top 20 (Max: 1)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von einem Blogger
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
14mal in den Tagescharts platziert
BENUTZER-SCHULNOTE
1,77 (85%)
1
48%
2
34%
3
13%
4
2%
5
2%
6
1%
Errechnet auf Basis von 879 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Julia Schwarz 6 - Verloschen« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (9)     Blogger (1)     Tags (3)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 5. Februar 2022 um 13:53 Uhr (Schulnote 1):
» Julia Schwarz mischt wieder mit

Rechtsmedizinerin Julia Schwarz hat Routine im Umgang mit dem Tod. Doch als Kriminalkommissar Florian Kessler sie in ein heruntergekommenes Containerlager ruft, ist sie schockiert vom Anblick der Toten. Der jungen Frau wurden die Ohren abgeschnitten. Aber das ist nicht alles. Der Täter hat sie durch neue ersetzt. Verzweifelt versuchen Julia und Florian herauszufinden, ob die angenähten Ohren von einem weiteren Opfer stammen. Schneller als es ihnen lieb ist, stoßen sie auf einen toten Mann, dem die Hände fehlen. Als die Polizei in seiner Küche die Ohren des ersten Opfers in einer blauen Box findet, ist eines klar. Sie haben es mit einem perfiden Serienkiller zu tun, der jeden Schritt exakt im Voraus plant. Julia kommt ihm bald auf die Schliche, doch auch das hat der Täter vorausgesehen.

„Verloschen“ von Catherine Shepherd, ist der sechste Band der Reihe um die Rechtsmedizinerin Julia Schwarz. Die Bücher sind in sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander gelesen werden.
In diesem Buch geraten Julia Schwarz, ihre Assistentin Lenja und ihr Freund Kriminalkommissar Florian Kessler, wieder in einen skurrilen und spannenden Fall. Einerseits sind in einer Uni 20 Präparate von Körperteilen verschwunden, andererseits tauchen plötzlich Leichen auf, denen Körperteile entfernt und durch Präparate ersetzt wurden. Die Beweggründe des Mörders sind unklar und auch die Zusammenhänge zwischen den Opfern. Unser Ermittlerteam steht vor einer großen Herausforderung.
Catherine Shepherd hat mit „Verloschen“ eine tolle Fortsetzung geschaffen.
Julia ist so clever und sympathisch wie immer und hat oft den richtigen Riecher. Manchmal geht sie dabei über Grenzen, was es für mich als Leser noch spannender gemacht hat.
In diesem Band erfahren wir ein bisschen mehr über Lenja. Das hat mir gefallen. Ich mag die Assistentin und finde sie einfach super an Julias Seite.
Der Fall ist richtig verworren und es gibt mehr als nur eine falsche Spur. Dadurch konnte man super miträtseln und so blieb es bis zum Ende fesselnd und interessant.
Die Auflösung des Ganzen passt perfekt in das Ganze und bringt sogar noch ein bisschen Action mit sich.
Alles in allem ist „Verloschen“ wieder ein richtig toller Thriller aus Catherine Shepherds Feder. Ich freue mich schon auf weitere Werke!«
  16      0        – geschrieben von LadyIceTea
 
Kommentar vom 12. Januar 2022 um 15:09 Uhr:
» Beste Hörbuch-Unterhaltung

Die Rechtsmedizinerin Julia Schwarz wird zu einer Toten gerufen, der die Ohren abgeschnitten und durch neue ersetzt wurden. Ob die Ohren wohl von einem weiteren Opfer stammen? Bei der nächsten Leiche wurden die Hände durch neue ersetzt. Nun ist klar, dass ein Serienkiller unterwegs ist. Julia kommt ihm bald auf die Schliche, doch der Täter ist ihr immer noch einen Schritt voraus…

Das Buch ist Teil einer Reihe um die Rechtsmedizinerin Julia Schwarz, doch man kann es ohne weitere Vorkenntnisse lesen bzw. als Hörbuch hören. Es ist spannend, diesem Täter hinterherzujagen, nach seiner Motivation zu suchen und den Gedanken der Rechtsmedizinerin zu folgen, wenn sie dem Täter auf die Spur kommt. Julia Schwarz ist eine erfahrene Ärztin, die sich gut in andere einfühlen kann und deshalb auch von den Kriminalkommissaren gefragt ist bei den Ermittlungen. Einige überraschende Wendungen sowie ein spannender Showdown lassen die Geschichte äußerst fesselnd geraten. Handlungsstränge aus dem privaten Umfeld der Ermittler runden die Geschichte ab. Der Sprecherin Svenja Pages gelingt es, die doch recht umfangreiche Erzählung gut als Hörbuch zu gestalten, sie gibt jeder Figur einen eigenen Charakter und moduliert sprachlich die Geschehnisse mit, so dass man gespannt der Auflösung entgegenfiebert.

Mich hat dieses Hörbuch bestens unterhalten, so dass ich es sehr gerne weiter empfehle. Ich vergebe überzeugte 4 von 5 Sternen.«
  9      0        – geschrieben von Gisel
Kommentar vom 12. Dezember 2021 um 15:17 Uhr (Schulnote 1):
» Verloschen ist der Titel des 6. Bandes der Julia Schwarz Thriller Reihe der Autorin Catherine Shepherd. Dieses mal geht es um Morde, bei denen die Opfer grausam verstümmelt werden und bei den Ermittlungen ergeben sich kaum Gemeinsamkeiten bei den Opfern.

Der Autorin gelingt es auch dieses mal die Geschichte spannend zu erzählen und etliche Fährten für die Leser zu legen, die zum spekulieren anregen. Der Täter wird erst in den letzten Kapiteln richtig sichtbar und war jemand den ich gar nicht im Fokus hatte. Der Schreibstil ist flüssig und gut lesbar und auch die Gefühlswelt von Julia und den anderen Charakteren kommt nicht zu kurz. Der Band kann eigenständig gelesen werden, wobei ich die Bände einer Reihe lieber nacheinander lese um die Entwicklungen der Figuren besser folgen zu können.

Mein Fazit, wieder ein gelungener Thriller voller Spannung, überraschenden Zusammenhängen und Wendungen die insgesamt ein stimmiges Bild ergeben.«
  7      0        – geschrieben von manu63
Kommentar vom 6. Dezember 2021 um 10:27 Uhr (Schulnote 1):
» spannend

Rechtsmedizinerin Julia Schwarz wird zu einem Leichenfund in einem heruntergekommenen Containerlager gerufen. Sie hat schon vieles gesehen und doch ist sie vom Anblick der Leiche geschockt. Ihr wurden die Ohren abgeschnitten und andere Ohren angenäht. Zusammen mit Kriminalkommissar Florian Kessler versucht sie herauszufinden ob die Ohren von einem weiteren Opfer stammen könnten. Kurz darauf stoßen sie auf einen toten Mann, dem die Hände eines anderen angenäht wurden. In der Küche des Opfers finden sie die abgetrennten Ohren des ersten Opfers.

Das Buch hat mir wieder gut gefallen. Es war spannend und flüssig geschrieben. Ich mag Julia und Florian gerne. Sie können gut zusammen arbeiten obwohl sie privat auch mehr oder weniger zusammen sind. Schnell finden die beiden auch heraus, woher die neu angenähten Körperteile stammen und hoffen, den Täter schnellstmöglich festzusetzen, bevor dieser noch weitere Menschen töten kann. Wer schon einmal ein Buch mit diesen beiden gelesen hat, der weiß, dass Julia gerne ihre Ideen im Alleingang erledigt – erst mal schauen bevor man schlafende Hunde weckt. Dass sie sich damit aber immer selbst in Gefahr bringt, will sie irgendwie nicht lernen. Und so lässt es sich nicht lange auf sich warten, bis sie wieder alleine losmarschiert. Absolut wieder empfehlenswert. 5 von 5*.«
  8      0        – geschrieben von dru07
Kommentar vom 2. Dezember 2021 um 7:22 Uhr (Schulnote 1):
» Zum Inhalt:
Als Rechtsmedizinerin ist Julia so einiges gewohnt, aber die Tote im Containerlager schockiert sie dann doch. Der Frau wurden die Ohren abgeschnitten und durch andere ersetzt. Woher stammen die Ohren? Als sie dann einen weiteren Toten mit abgeschnittenen Händen hat, bei dem auch noch die Ohren des ersten Opfers in der Wohnung gefunden werden, ist klar, dass ein perfider Serienkiller zugange ist.
Meine Meinung:
Catherine Shepherd steht für Thriller von hohem Tempo und Qualität und genau das hat sie auch hier wieder bewiesen. Das Buch ist gezeichnet von brutalen Morden, einem hohen Spannungslevel und eine interessanten Story. Der Schreibstil ist sehr gut und das Buch liest sich sehr flott weg. Mir hat die Story richtig gut gefallen. Ich habe das Buch als Hörbuch genossen und war auch sehr angetan von der Sprecherin, die gut liest.
Fazit:
Sehr spannend«
  9      0        – geschrieben von brauneye29
Seite:  1 2
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz