Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
46.378 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »enie85«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Flockenkuss - Zwischen Apfelpunsch und Zimtsternen
Verfasser: Stefanie Brunswick (3)
Verlag: Books on Demand (4125)
VÖ: 18. Oktober 2021
Genre: Romantische Literatur (25623)
Seiten: 272 (Taschenbuch-Version), 231 (Kindle-Version)
Themen: Hotel (912), München (400), Weihnachten (2157)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von einem Blogger
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,83 (83%)
1
57%
2
20%
3
14%
4
3%
5
3%
6
3%
Errechnet auf Basis von 35 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Voller Vorfreude fiebert Sarah der Weihnachtszeit entgegen. Als Rezeptionistin eines Münchener Fünf-Sterne-Hotels sieht sie jeden Tag verschiedene Menschen kommen und gehen, kümmert sich um deren Wehwehchen, erfüllt ihre Wünsche. Alles Routine. Doch dann checkt der mürrische Gast Ben Hansen ein und bringt Sarah ziemlich aus dem Konzept. Obwohl ihr der Meckermuffel eigentlich egal sein könnte, weckt er ihr Interesse. Zwischen Apfelpunsch und Zimtsternen kommen sich die beiden näher und genießen die Stadt, die in einen dicken, weißen Wintermantel gehüllt ist. Schon bald lassen sie sich auf zarte Küsse unterm Flockenhimmel ein.
Doch ist Ben der Richtige für Sarah? Und wie ernst meint er es mit ihr?

Eine zuckersüße Liebesgeschichte, die dich in Weihnachtsstimmung versetzen soll. Glühwein- Weihnachtsmusik- und Flockenzaubergarantie.
Lesermeinungen (3)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 18. November 2021 um 16:34 Uhr (Schulnote 1):
» romantische Weihnachtszeit

Mit dieser zauberhaften Geschichte entführt die Autorin ihre Leser ins weihnachtliche München. Zwischen Schneeflocken, Weihnachtsmärkten, Apfelpunsch und Zimtsternen, verbreitet sie romantische Stimmung und Wintergefühle.

Als der unhöfliche Ben an der Rezeption des Hotels, bei Sarah, eincheckt, sammelt er keine Pluspunkte. Sie findet ihn einfach nur unmöglich. Aber er kommt ihr irgendwie bekannt vor...

Im zweiten Anlauf sieht es dann aber schon anders aus. Beide fühlen sich voneinander angezogen. Aber meint er es ernst und passen sie überhaupt zusammen? Die Gefühle spielen verrückt und die Weihnachtsstimmung tut ihr Übriges.

Eine turbulente Geschichte mit einigen Überraschungen, die großen Spaß macht zu Lesen!!!«
  7      0        – geschrieben von wildehilde
Kommentar vom 18. November 2021 um 14:02 Uhr (Schulnote 1):
» Der Böse und das Bambi

Sarah arbeitet an der Hotelrezeption und plötzlich steht er vor ihr, ihr Schwarm aus der Grundschulzeit. Aber was ist aus ihm geworden? Ein unfreundlicher Meckermuffel!

Sie gibt sich nicht zu erkennen und schon gar nicht der Illusion hin, ihm näherzukommen. Aber da hat sie die Rechnung ohne Ben gemacht. Der fühlt sich von ihren Rehaugen magisch angezogen und lässt nicht locker...

Ein romantische Geschichte im verschneiten München, mit Tannenbaumduft, Glühwein und Zimtsternen. Liest sich wunderbar und gibt einem ein heimeliges Wintergefühl. Es hat Spaß gemacht die bayerische Hauptstadt zu erkunden und das Weihnachtsfeeling hautnah zu erleben.

Die beiden Figuren haben mich gleich eingewickelt und mitgerissen. Auch die anderen Charaktere haben ihre eigenen Persönlichkeiten und bereichern den Roman.

Also ran an den Glühwein und die gebackenen Mandeln, lesen und genießen!!«
  6      0        – geschrieben von Kleenkram
Kommentar vom 27. Oktober 2021 um 19:27 Uhr (Schulnote 1):
» Flockenkuss

Zwischen Apfelpunsch und Zimtsternen

von Stefanie Brunswick

erscheint am 21. Oktober 2021


Klappentext

Voller Vorfreude fiebert Sarah der Weihnachtszeit entgegen. Als Rezeptionistin eines Münchener Fünf-Sterne-Hotels sieht sie jeden Tag verschiedene Menschen kommen und gehen, kümmert sich um deren Wehwehchen, erfüllt ihre Wünsche. Alles Routine. Doch dann checkt der mürrische Gast Ben Hansen ein und bringt Sarah ziemlich aus dem Konzept. Obwohl ihr der Meckermuffel eigentlich egal sein könnte weckt er ihr Interesse. Zwischen Apfelpunsch und Zimtsternen kommen sich die beiden näher und genießen die Stadt, die in einen dicken, weißen Wintermantel gehüllt ist. Schon bald lassen sie sich auf zarte Küsse unterm Flockenhimmel ein. Doch ist Ben der Richtige für Sarah? Und wie ernst meint er es mit ihr?

Meine Meinung

Stefanie Brunswick entführt uns in ein winterliches weißes München. Die Geschichte wird aus verschiedenen Perspektiven erzählt, was die ganze Sache sehr lebhaft macht und die Kapitel dadurch eine angenehme Länge haben. Bildhafte Beschreibungen von einigen Münchner Highlights lassen den Leser gedanklich dabei zu sein.

Sarah hat gemeinsam mit ihrem Bruder Mark eine WG in einem Münchner Mietshauses. Auch der gemeinsame Kater Benny wohnt dort. Tina Marks Freundin und Sarahs Kollegin verbringt auch sehr viel Zeit in der WG. In ihren Beruf lässt Sarah sich nicht so leicht aus der Ruhe bringen, gestresste oder unzufriedene Gäste, meistert sie souverän. Nur der Hotelgast Ben Hansen aus Hamburg, spukt immer in ihrem Kopf herum. Und dann stolpert sie noch nach Feierabend in ihn rein. Ben ist vollkommen ahnungslos über Sarahs Gefühlschaos und möchte sie unbedingt besser kennenlernen. Und dann versinkt München im Schnee und die Story nimmt ihren weihnachtlichen Lauf.

Fazit

Stefanie Brunswick hat einen leichten und flüssigen Schreibstil, an den richtigen Stellen ist es romantisch. Die abwechselnde Perspektive im Roman lockert die Geschichte auf und gibt dem Leser*in immer das Gefühl, ganz nah dabei zu sein. Sarah, Ben, Mark, Tina und noch einige andere sind sympathisch und beleben die Story mit Witz und Charme. Durch die bildhaften Beschreibungen der Stadt München findet man sich auch gut zurecht. Die weihnachtliche Atmosphäre und der Schnee purzeln förmlich aus dem Buch heraus. Der Duft von frisch gebackenen Zimtsternen und Apfelpunschduft liegen förmlich in der Luft und somit kann Weihnachten kommen. Auch das winterliche Cover gefällt mir sehr gut. >>Flockenkuss – Zwischen Apfelpunsch und Zimtsternen<< bekommt 5 Sterne ⭐⭐⭐⭐⭐ und eine Leseempfehlung für alle Liebhaber weihnachtlicher Liebesromane.«
  14      0        – geschrieben von leseHuhn
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz