Diese Website nutzt Cookies. Sie können entweder alle   oder individuelle Eistellungen treffen. Nähere Infos finden Sie hier
50.319 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »lokti10«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:

Tote Träume 3 - Tote Träume können Hoffnung machen

Verfasser: Minny Baker (20)
Verlag: Books on Demand (5520) und Eigenverlag (30344)
VÖ: 24. Oktober 2021
Genre: Romantische Literatur (34832)
Seiten: 486 (Gebundene Version), 454 (Taschenbuch-Version), 456 (Kindle-Version)
Themen: Hoffnungen (316), Träume (965)
Reihe: Tote Träume (4)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von einem Blogger
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Tote Träume 3 - Tote Träume können Hoffnung machen« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (1)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 22. März 2022 um 6:45 Uhr (Schulnote 1):
» Eric und Arina lernen sich bei einem Autounfall kennen. Er ist in sie reingefahren und ihr Auto ist leider Schrott. Doch ihre Wut verfliegt schnell als sie merkt, dass Eric alles tut um dies wieder gut zu machen. Schnell steht ihre Welt auf dem Kopf und ihr Herz scheint verloren. Nur leider umfasst das wichtigste in seinem Leben all das was sie verachtet...

Die Autorin erschafft mit ihren Geschichten immer wieder Figuren, die man von Anfang an einfach mögen muss. Auf einfühlsame Art erzählt sie deren Geschichten, die auch ohne viel Drama spannend und vor allem lesenswert sind. Aber so ganz verschont sie ihre Figuren nicht. Eric, Arina und ihre Liebe werden in dieser Geschichte auf eine harte Probe gestellt.

Aber auch Humor kommt hier nicht zu kurz. Vor allem die Szenen zwischen den drei Freunden Eric, Adam und Dan und ihre Diskussionen über Star Trek und Star Wars haben einen großen Unterhaltungsfaktor. Dies ist der dritte Band einer Reihe und Erics Freunde lernt man in den ersten beiden Bänden besser kennen. Dennoch kann man Eric und Arinas Geschichte auch gut ohne Vorkenntnisse genießen. Da man aber Erics Freunde ebenso ins Herz schließen muss, kommt man wohl nicht drum rum auch die anderen Bände noch lesen zu wollen. Mir geht es auf jeden Fall so. ;)

Besonders schön finde ich das diese Reihe auch im UCoP-Universum spielt und Figuren aus der Alpha-Reihe hier ebenfalls kleine Auftritte haben. So fühlt sich das Lesen für Fans der Alphas wie Zuhause kommen an.

Ich kann diese Geschichte jeden empfehlen der schöne Liebesgeschichten mag, die viel Gefühl und liebenswerte Protagonisten beinhalten.«
  12      0        – geschrieben von SummseBee
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2024)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz  •  Cookies