Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
46.611 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »FATIMA656«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Unter dem Schnee
Verfasser: Katrin Burseg (7)
Verlag: Diana (365)
VÖ: 4. Oktober 2021
Genre: Familienepos (612)
Seiten: 400 (Broschierte Version), 385 (Kindle-Version)
Themen: Gäste (56), Grafen (294), Schlösser (431), Schneesturm (239), Schweigen (269), Siebziger Jahre (197), Töchter (672), Trauerfeier (7), Zwangsarbeit (24)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,25 (95%)
auf Basis von zwei Bloggern
1
50%
2
50%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Unter dem Schnee« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (1)     Blogger (2)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 15. Dezember 2021 um 16:56 Uhr (Schulnote 1):
» Fünf Tage - ein Jahrhundert.

Vor dem Hintergrund des großen Schneesturms 1978/79, der Deutschland im eisigen Griff hatte, spielt dieser großartige Roman.
Eine sehr extreme Situation, der auch die Trauergäste , ausgesetzt sind. Eingeschneit im Schloss Schwanenholz der verstorbenen Luise von Schwan, haben sie keine Möglichkeit zur Abreise und müssen sich der Vergangenheit stellen.-

Ein unerwarteter Gast aus Frankreich, eine junge Frau die behauptet Luises Tochter zu sein, konfrontiert die Familie in diesen fünf Tagen mit einer Wahrheit, vor der alle die Augen verschlissen möchten. Aber so einfach ist es nicht. Liebe und Schuld, Heimat, Flucht und Vertreibung betreffen alle.

Diese Geschichte spiegelt ein Jahhundert (nord)deutscher Geschichte wider.
Die Autorin hat das wunderbar in Worte gefasst und ihren Protagonisten Leben eingehaucht. Es ist spannend, traurig und mitreissend, mitzuerleben, wie jeder seinen Teil im Buch dazu beiträgt und selber erzählt. Ein Thema aus vielen Perspektiven gesehen, wirft viele Facetten auf.

Ein grandioser Roman!«
  6      0        – geschrieben von Arh
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz