Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
46.152 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »aifrid8«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Das Weihnachtsgespenst
Verfasser: Tobias Goldfarb (4)
Verlag: arsEdition (234)
VÖ: 4. Oktober 2021
Genre: Kinderbuch (5931)
Seiten: 160
Themen: Angst (900), Gespenster (106), Weihnachten (2008)
Voting: Dieses Buch für die Abstimmung zum Buch des Monats Oktober 2021 nominieren
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Das Weihnachtsgespenst« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 14. Oktober 2021 um 6:08 Uhr (Schulnote 1):
» Sophie die sehr schüchtern ist hat keine Freunde.Sie bekommt eines abends Besuch vom Weihnachtsgespenst Bob. Er ist aber noch in Ausbildung sein Professor stellt ihm erst nach einer Prüfung eine Lizenz aus.Bob soll einem geizigen Menschen einen Schrecken einjagen so dass dieser großzügig und gutherzig wird.

Der Schreibstil ist sehr leicht,bildhaft und locker geschrieben.Die Protagonisten sind äußerst liebenswert und sympathisch dargestellt.Die Spannung nimmt allmählich zu und stetig zu.

Fazit:Dieses Kinderbuch umfasst 24 Kapitel so dass das Buch ein Adventskalender darstellt. Es ist eine süße Adventsgeschichte mit tollen weihnachtlichen Illustrationen die Freude auf Weihnachten machen.Auch ich konnte mich diesem Flair und der Atmosphäre nicht entziehen.Mir machte es sehr viel Spaß die Abenteuer des Weihnachtsgespenstes zu lesen. Es sind kurze Kapitel die humorvoll und spannend sind.Auch ich war gespannt wie die Geschichte im nächsten Kapitel weitergeht.Die Themen drehen sich dabei um Freundschaft,Selbstvertrauen und Mut aber auch um die Fantasie und der Glaube daran.Glaubt ihr an den Zauber von Weihnachten,Elfen oder Gespenster?Ich finde es ist eine moderne Version von "Eine Weihnachtsgeschichte" von Charles Dickens.Dieses Buch um das Weihnachtsgespenst hat mich begeistert und zählt auf jeden Fall zu meinen Lieblingsbüchern.Die Weihnachtsgeschichte liest man am besten eingekuschelt in einer Decke,Kakao und Keksen.Das Kinderbuch ist für Jungen und Mädchen ab acht Jahren oder ab der zweiten Klasse geeignet.«
  10      0        – geschrieben von Ulrike's Bücherschrank
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz